ZF für Keller HW 100

  • Bitte ankreuzen ([x]) bzw. ausfüllen:



    Waffentyp



    [X ] Luftgewehr
    [ ] Luftpistole



    Hersteller : __Weihrauch______



    Modellbezeichnung : ____HW100_____



    Anpassungen/Modifikationen : _________
    (z.B. Montageerhöhung, Laufmantel, etc.)




    Montagerelevante Maße der Waffe



    [ ] Länge bis Knicklauf _______ cm
    [ ] Länge bis Ladeluke _______ cm
    [ ] Gesamtlänge der Montageschiene _______ cm



    Art der Montageschiene: [ x] 11 mm [ ] 22 mm [ ] Picatinny/Weaver




    Präzisionsanspruch



    [ x] Scheiben [ x] Plinken (z.B. Dosen oder Streichhölzer) [ ] Wettbewerb



    [ ] FT-Schiessen [ ] HFT-Schiessen [ ] Benchrest



    Bei FT: [ ] Objektiv-/Frontparallaxenverstellung [ ] Seitenparallaxenverstellung




    Entfernungen



    [X ] < 10m [ x] 10m [ ] 20m [ ] 50m [ ] 100m




    Zielfernrohranforderungen



    Gewicht



    [ ] unter 500 gr. [ ] 500 - 1000 gr. [ ] mehr als 1000 gr. [ x] Weiß nicht/egal




    Lichtverhältnisse



    [ ] hell [ ] Dämmerung [ ] Nacht [ x] Beleuchtung




    Absehen



    [ ] MilDot (Standard) [ ] Weiß nicht/egal [ ] Wunschabsehen _____________



    [ ] beleuchtet [ ] unbeleuchtet [ x] Weiß nicht/egal




    Bildebene



    [ ] 1. Bildebene [ ] 2. Bildebene (Standard) [ x] Weiß nicht/egal




    Fehlsichtigkeit



    [ ] Ja




    Augenabstand zum ZF



    [ ] Standard 5 - 7 cm [ ] weiter




    Gewünschtes Zubehör



    [ ] Einblockmontage [ ] Zweiblockmontage [ ] Montage mit Vorneigung



    [ ] Sonnenblende [ ] Flip-Caps [ ] Okularblende [ ] Gegenlichtblende




    Finanzielles



    Preis Zielfernrohr in € [x ] <100 [ ] 100 -300 [ ] 300 - 900 [ ] 900 - 2000 [ ] >2000



    Preis Zubehör: ____ €



    [ ] möchtest du auch Empfehlungen die bis zu ___ % über deinem Budget liegen?



    [X ] Neu [ ] Gebraucht [ ] Egal




    Sonstige Angaben / Wünsche:
    ____________________________



    Persönliche Angaben: (freiwillig, aber hilfreich)



    Alter: ___37___ Land: ___Deutschland___



    Was ist dir wichtig, um eine Entscheidung zu fällen?



    1 (nicht wichtig)2 (wenig wichtig)3 (etwas wichtig)4 (wichtig)5 (sehr wichtig)
    Schießmöglichkeiten[ ][ ][ ][ ][x ]
    Präzisionsanspruch[ ][ ][ ][ ][ x]
    Entfernungen[ ][ x][ ][ ][ ]
    Finanzielles[ ][ ][ ][ ][ x]



    Moin Leute ich hab vor ein paar Monaten ein Gebrauchtes HW100 gekauft auf diesem ist ein Nikko Stirling Gold Crown Deluxe 3-9x 40 verbaut ohne paralaxen verstellung wenn ich nicht irre.


    Da ich eigentlich im Bereich um die 10m schieße suche ich nach einer Alternative.


    Ins Auge gefasst hätte ich das Nikko Stirling airking 2-7x32 oder auch das Hawk vantage 2-7. Beim Kaufpreis wollte ich gern unter 100€ bleiben das verbaute ZF hat ein absehen 1 das mir zwar optisch wirklich gut gefällt aber aufgrund der fehlenden paralaxen verstellung kann ich damit im Keller nur mit der 3 fachen Vergrößerung schießen. Ggf währe auch ein ZF interessant ohne Zoom das sollte dann aber auch schon unter 10m scharf Stellen. Das alte ZF würde dann auf meinem HW35 landen. Hat jemand Vorschläge?

  • Das TFI RS18 hab ich, kann ich für kurze Entfernungen sehr empfehlen.
    Meine Bewertung steht bei 4komma5.


    Michael


    Hergenrath (Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone (DG))

  • Ich verwende im Keller das Walther 6x44. Scharf ab 8m mit Paralaxeverstellung. Kostet knapp 50€. Das Gehäuse ist beim durch sehen sehr filigran. Die Durchsicht sauber scharf bis an den Rand.


    Das UTG 3-9x32 liegt zwar mit 120€ knapp über Deiner Preisvorstellung, ist aber beleuchtet, mit mildot-Absehen und scharf zu stellen ab 1m!


    Ist halt optisch sehr kompakt. Mit der mitgelieferten Sonnenblende geht es aber optisch.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

    Edited once, last by kurvenfreak ().

  • das Hawke vantagge 2-7x32 hatte ich schon auf dem Schirm und das würde mir auch gefallen. Wobei oben ja jemand das Walter 6x44 erwähnt hat und wennd AS wirklich auf 8m schon gut scharf ist werde ich das Mal drüber nach denken da ich in erster Linie nur im Keller schieße ist eine feste Vergrößerung warscheinlich nicht verkehrt wobei 6 Fach auf die Entfernung vieleicht ein bischen viel ist.

  • Bedenke auch das Glas hat ein Fadenkreuz ohne Dot's.
    Im Keller auf einer festen Distanz kein Problem, aber ich hätte lieber ein paar Haltepunkte wenn es mal raus auf verschiedene Entfernungen geht.

  • ja bei mir zu Hause sieht's aber so aus: wir haben ein Haus in einer Reihenhaus Siedlung und der Vorbesitzer hat eine sehr große Garage auf das Grundstück gesetzt wodurch vom Garten nur eine Terrasse geblieben ist.
    Eigentlich schieße ich nur im Keller auf 6-13m mit den luftgewhren eher auf 9-10m ( ich hab es nicht gemessen) da ich mir da in einer türzarge eine Reckstange befestigen kann von wo aus ich stehend aufgelegt schießen kann von daher ändert sich die Distanz in der Regel nicht.


    Das aktuell verbaute ZF hat das absehen 1 das mir optisch zwar gefällt aber doch Recht grob ist. Außerdem stört mich an dem 3-9x40 das es a: keinen paralaxen Ausgleich hat und b: auf meiner Keller Distanz nur am kurzen Ende scharf ist.


    In erster Linie geht's um ein ZF für eine feste kurze Entfernung idealer Weise ohne Zoom aber mit paralaxen verstellung, ZF's ohne Zoom sind ja aufgrun der simpleren Bauweise tendenziell heller.

  • ZF's ohne Zoom sind ja aufgrun der simpleren Bauweise tendenziell heller.

    Jaein,
    ohne Zoombereich lässt sich wohl eine grössere Austrittspupille realisieren (~5mm)
    Je grösser der Zoombereich, umso kleiner wird oft die Austrittspupille, ggf. nur noch 2 mm.


    Alterungsbedingt können aber nur junge Menschen die grössere Austrittspupille wirklich nutzen.
    Ältere können grösser als 2mm oft gar nicht mehr umsetzen.


    Für die Lichttransmission sind im wesentlichen nur Objetivdurchmesser und Vergütung (entspiegelnde Beschichtung) maßgeblich.

  • Bei einer Hw100 empfiehlt sich eine Blockmontage. Das bringt nochmal etwas Stabilität in das 2 geteilte System. Meine Empfehlung als Glas wäre das Sig Sauer Whiskey 3 ASP 4-12x44, es macht ab 7yrd (6,4m) scharf. Absehen und Verstellung sind in der selben Einheit, hat man auch nicht so oft im unteren Preissegment.
    Ist zwar über Budget lohnt sich aber. Im Gegensatz zur Konkurrenz in der Preisklasse Made in Philippinen nicht China man merkt den Unterschied.
    Die Verstellung rastet richtig satt. Prellschlagfest ist es ebenfalls über'n Teich gab es das als Bundle mit einem Full Power Knicker.

  • Ist zwar über Budget lohnt sich aber. Im Gegensatz zur Konkurrenz in der Preisklasse Made in Philippinen nicht China man merkt den Unterschied.
    Die Verstellung rastet richtig satt.

    Hallo
    Ich denke nicht dass die Philippinen genauer arbeiten wie die Chinesen!
    Chinesen fertigen nach Preis und wenn man bereit ist etwas mehr zu zahlen bekommt man auch top Qualität.
    LG

  • was für Montagen bräuchte ich dazu bzw welchast du dafür genommen?

    Habe mein Hawke auf einer HW 30S. Für die HW 100 könnte ich mir eine niedrige Weaver/Picatinny-Schiene (als Brücke) vorstellen, darauf eine niedrige 2-teilige Montage. Oder eine Blockmontage, wie @Parasite schon vorgeschlagen hat.


    Übrigens: Ohne Zoom gibt es das Hawke Vantage 4x32 AO MilDot.
    Aber Licht kann im Keller kein Problem sein (Ein kleiner LED Strahler auf den Kugelfang gerichtet und gut ist es). Ein großes Sichtfeld mit Tiefenschärfe braucht man da auch weniger.