Yunker oder Alternative

  • Hallo,


    ich wollte mich mal nach einer CO2 Langwaffe im AK Look umschauen.


    Früher gab es ja noch den Yunker der ja auch in Russland gefertigt worden ist. Kann man diesen noch irgendwo erwerben ? EG.. etc. Gibt es ihn leider nicht gebraucht.


    Oder gibt es Mittlerweile eine Alternative die dem Original so nahe kommt wie der Yunker?

  • Uraltes Thema, da gabs schon etliche Threads und auch Beiträge bei YT.
    Grundsätzlich gibts die Yunker aus Ishmash/ Russland, zu - ich sage mal eher - sechzig Prozent als die angegebenen neunzig Prozent Originalteile aus Originalproduktion. Die waren mal relativ erschwinglich, heute bewegen sie sich im eher unsinnig teurem Bereich, ganz einfach deswegen, weil sie nichts können außer schön auszusehen. Aus China, von Cybergun, gibt es die relativ preiswertere Variante als AK47, auch hier wird mit Originalität geworben und noch weniger entsprochen, allen zusammen ist gemein, dass sie selten mehr als 1,9 Joule machen und schusstechnisch eine absolute Katastrophe sind.
    Sammler kommen hier eher auf ihre Kosten, man kann auch vieles von den RealSteel benutzen.
    Letztlich ist nur zu bemerken - das alles ist was für die Freunde von AK, aber nichts für Leute, die damit wirklich schießen wollen. Und man bewegt sich im richtig bösen Bereich.
    Interessanter wären da vllt die GBB-Airsoft-Varianten der AKs. Die sehen genauso gut aus, fassen sich ebenso an, und es kommt da auch noch was raus bei mindestens gleichen Joulezahlen. Ich hab eine SRC AK-74N und das ist ein Schmuckstück.
    Die Verarbeitung der Ishmash- und Cybergunvarianten ist durchweg mittelmäßig. Und absolut kein Grund, extrem tief ins Portemonnaie zu greifen.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Was meinst du man bewegt sich in einem bösen Bereich ?

    Preise von 500 bis 900 Euro, siehe bei den einschlägigen Händlern. Das sind Bereiche die selbst für Sammler nachdenkenswert sind, weil es einfach nur CO2-Kniften ohne echte Leistung sind.
    Manche GBB-AK leistet dort mehr, sieht besser aus, kann mehr und bringt auch schusstechnisch Spaß.
    Diese Yunker waren mal State-of-the-Art. Ist lange her. Heutzutage ist der Import schwierig, diese Dinger sind im Heimatland Russland übrigens als Kinderspielzeug eingestuft, sie sind nur schön. Nichts sonst.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar