Kugelfang - Teppich als Rückwand geeignet?

  • Hallo,


    ich habe hier im Forum schon nach "Kugelfang" gesucht und etliche Threads durchgelesen, aber nicht so ganz das Richtige gefunden.
    Bisher habe ich mit meinen Pistolen und Gewehren nur hobbymäßig auf dem Dachboden oder im Keller auf normale Metallkugelfangkästen (für LuPi- und Gewehrscheiben bzw. mit diesen fünf Klappzielen) geschossen, die ich auf Regalböden gestellt habe.
    Jetzt habe ich allerdings vor, mir einen breiteren Kugelfangkasten zu bauen (in Form einer nach vorn offenen Kiste), in den ich ein Brett einlegen will, auf das ich z.B. Dosen oder Stahlkippziele stellen kann. Da gab es ja schon etliche Tipps für die Rückwand, etwa Karton mit Lumpen o.ä., wobei mir da nicht gefällt, dass der Karton doch recht schnell zerfleddern würde.
    Ich hätte da nun die Idee, ein Stück stabilen Teppichboden nicht fest an die Rückwand zu kleben sondern flexibel (gewissermaßen so wie eine Gardine) an einer Leiste oben zu fixieren, und zwar mit etwas Abstand zur Wand, so dass der hängende Lappen dann beim Einschlag (Diabolo oder BB) nach hinten nachgeben und durch das Schwingen die Energie abbauen kann ohne selbst dabei Schaden zu nehmen. Die Idee dahinter ist, dass so eine Rückwand möglichst lange heil bleiben sollte und man entsprechend wenig "Wartungsaufwand" hat.
    Da ist also meine Frage, ob jemand Erfahrung mit Teppich als Rückwand hat und mir sagen kann, ob meine Idee so funktioniert und welche Art Teppich dafür am besten geeignet wäre (Hochflor, Gewebeunterlage etc.).


    Vorab schon mal vielen Dank!
    Gruß, Michael

    BSA Stutzen, Crosman 2240, Walther CP88, Gamo 1200, Weihrauch HW 50 (Jubiläumsmodell "100 Jahre Weihrauch"), KWC SA Protector Mini Uzi 4,5 BB :thumbup:

  • ... und bitte aufpassen: Diabolos (Blei - weich) harte Rückwand verwenden (Stahlblech) - BB (Stahl - hart) weiche Rückwand (aus Lappen oder so) ... Gruß HD ... und natürlich Schutzbrille.

  • Falls es neben den Kugelfang geht: Such mal unter "Wolldecke". Da hatte ich den Tipp auch gefunden.
    Mindestens doppellagig und frei schwingend aufgehängt, mit ausreichend Wandabstand.
    Meine hängt gefaltet über einer gespannten kurzen Wäscheleine.
    Die synthetische "Wolldecke" fängt bei mir so zielmich alles auf. BW-Decken sollen noch besser sein, aber meine billige Decke reicht bisher.

    Rhino-Lebenserfahrung: Dieses Grünhorn bleibt ein "Greenhorn", egal wie der angezeigte Rang lautet... :saint:

  • Ich habe beimeinen Kugelfang an der Rückwand mit eine
    7,5cm Ytong Platte stehen, superleise, man hört so gut wie
    nichts. Einmal im Jahr tausch ich sie aus, oder wenn sie von
    alleine auseinander fällt. Kostenpunkt für zwei Platten 3 €



    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Weich PVC. Streifen, aus denen Streifenvorhänge gemacht werden.

    LG aus Ostfriesland von der Küste.
    Das Leben an sich ist sehr gefährlich und endet tödlich. Immer.

  • Falls es neben den Kugelfang geht: Such mal unter "Wolldecke". Da hatte ich den Tipp auch gefunden.
    Mindestens doppellagig und frei schwingend aufgehängt, mit ausreichend Wandabstand.
    Meine hängt gefaltet über einer gespannten kurzen Wäscheleine.
    Die synthetische "Wolldecke" fängt bei mir so zielmich alles auf. BW-Decken sollen noch besser sein, aber meine billige Decke reicht bisher.

    Das mit der Wolldecke, bzw. mit alten grauen Putzlappen mehrlagig, hab ich auch so gemacht :thumbup:
    -dürfte so auch am günstigsten sein.

  • Im Garten besteht die Fangwand aus Terassendielen auf die fußabtreter geschraubt sind. Die Dielen sind etwa 20 Grad vornüber geneigt und die Abtreter sind nur oben anliegend befestigt, unten ist 1cm Luft. Das wird allerdings hauptsächlich aus 15m und mehr beschossen.

  • Danke für die Tipps! :thumbup:


    Ich werde vor dem Bau einfach mal ein paar Tests machen und die Vorschläge durchprobieren.
    Das sind ja alles billige Materialien und wenig Aufwand, genau sowas suche ich.

    BSA Stutzen, Crosman 2240, Walther CP88, Gamo 1200, Weihrauch HW 50 (Jubiläumsmodell "100 Jahre Weihrauch"), KWC SA Protector Mini Uzi 4,5 BB :thumbup: