Chrony-Test - Wer macht ihn?

  • Hallo Gemeinde,


    wo kann ich meine Waffe mit einem Chrony testen lassen? Machen das auch gut sortierte Waffengeschäfte gegen eine kleine Service-Gebühr? Oder muss ich mir selbst einen Chrony kaufen? Gute kosten ja schon über 100.- €, und ob die billigen was taugen, weiß ich nicht so recht.


    Jetzt aber bitte keine Kaufempfehlungen für zig Modelle geben. Ich will mir wegen einmal messen, nicht so ein Teil zulegen.

  • Moin,
    Ich habe mehrere Chronies hier.
    kämst du aus der Nähe, wäre es ganz einfach, sonst könnte DHL helfen.
    ich würde dir gegen Porto und eine kleine Pauschale einen schicken, den du dann zurückschickst, wenn du fertig bist.
    Alles aber nichts teures und man muss schauen, was du messen willst. CO2 ist nicht unproblematisch wegen der Wolke, die teilweise rauskommt.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • So einen habe ich auch.
    Bedenk die 1. Regel in allen Lebenslagen:
    Haben is besser wie brauchen.


    aber 2x 4,99 für den Versand und evtl. einen Fünfer, ist dann doch noch günstiger.
    War nur ein Angebot.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • ich würde dir gegen Porto und eine kleine Pauschale einen schicken, den du dann zurückschickst, wenn du fertig bist.

    Na du bist ja ein netter. Da sag ich erst mal ganz lieben Dank für dein Angebot und Vertrauen. OWL ist Ostwestfalen Lippe, oder? Hmm, nicht gerade um die Ecke von mir.


    https://www.amazon.de/Duyummy-…hvtargid=pla-699147716606


    Kaufen und glücklich sein. Bei dem Kurs muss man nicht hadern.


    Taugen die denn was? Wenn dann wäre es ja schon gut, wenn das Teil den Durchschnitt von sagen wir mal 5 oder 10 Schüssen errechnet. Kann es das? Die Schußleistung ist ja nie die selbe. Ich habe auch noch günstigere gesehen, bin da aber skeptisch.


    Sowas Air Chrony MK3 habe ich auf youtube schon ein paar mal gesehen. Das ist mit knapp 180 € dann aber schon eine andere Hausnummer.



    Bedenk die 1. Regel in allen Lebenslagen:


    Haben is besser wie brauchen.


    Für 1 x Messen ist mir das einfach zu teuer. Ich habe (leider) keine 10 Waffen, die ich durchmessen müsste.


    @ColtBlue
    Danke. Komme ggf. auf dich zurück.



    Nur nochmal nachgehackt:
    Also Waffengeschäfte machen sowas nicht?

  • Eher weniger. Die verkaufen evtl. welche. Du könntest mal die heimischen Schützenvereine antelefonieren und höflich nachfragen. Viele Schützen die Munition selbst laden haben so ein Teil.
    Oder du findest einen Händler, der z.B. Tests von Diabolos anbietet.
    Ansonsten, wenn du mit einer gewissen Toleranz der Messung leben kannst und in einen Kugelfang aus Blech schießt: Chrono Connect Mobile aus dem AppStore.

    Es grüßt der Ottokar :^)

  • Ansonsten, wenn du mit einer gewissen Toleranz der Messung leben kannst und in einen Kugelfang aus Blech schießt: Chrono Connect Mobile aus dem AppStore.

    Das ist mal nen guter Tipp. Dank dir! Hab die App gerade runtergeladen und werde sie bei Gelegenheit mal ausprobieren. Klar kann die nicht hyper exakt sein. Aber mir geht's nur um einen Richtwert.


    Hintergrung:
    Ich hab mit die Zoraki hp01 bestellt. Ist leider noch nicht da :cursing:<X Bei Youtube habe ich die unterschiedlichsten Chrono-Werte gesehen. Man kann die Zoraki ja 3x Pumpen, wobei der 3. Hebel relativ schwer gehen soll. Airgandy z.B. misst in der 2. Stufe 160 m/s und 6,4 Joule od.ä.
    In der 3. Pumpstufe aber nur unwesentlich mehr. Nämlich 166 m/s und 6,8 Joule o.ä.
    Da kann man sich den 3. Pumper ja eigentlich auch sparen.


    Mir ist klar, dass die unterschiedlichen Exemplare des selben Modells Toleranzen aufweisen. Aber die scheinen doch relativ groß zu sein. Eine andere Messung ergibt in der 1. Pumpstufe 110 m/s und knapp 3 Joule. Ein Youtube-Kollege misst dagegen 123 m/s und 3,5 Joule.


    Ich möchte mich einfach vergewissern, wie stark mein Exemplar sein wird. Ich werde überwiegend auf 10m schießen, wofür ja die 1. Pumpstufe ausreicht. (Auf größere Distanzen treffe ich noch nix :rolleyes: )
    Ich werde aber wohl trotzdem immer 2 x pumpen, da ich glaube, dass ein Diabolo mit +- 160 m/s exakter ins Ziel fliegt als mit 110 m/s.


    Könnt ihr das bestätigen?


    Außerdem sind dann auch die Stanzmarken hoffentlich besser. Bei meiner Walther CP88 mit 3,5 Joule und +- 120 m/s (entspricht ja etwa der 1. Pumpstufe der Zoraki) sind die nämlich ziemlich lausig

  • Henry, ich versteh dich nicht.


    Zu Hause schieße ich immer, jeden Schuss durch das Chrony.
    Das hat den Vorteil, man merkt sofort wenn was nicht stimmt.
    Mein Chrony ist quasi fest installiert, steht auf einem alten Fotostativ.


    Überlege dir das noch mal!

  • Nun , nimm dieser H I E R
    dauert zwar ein paar Tage bis zu Lieferung
    aber es funktioniert .



    Erwin

    Na der ist ja vor 5 Jahren schon veraltet gewesen. Die mit Beleuchtung braucht heute keiner mehr.

  • siehe oben.
    Das ist mir ganz neu. Hätte ich im Traum nicht gedacht. Ich habe damals wie Play 2 gekauft.


  • Unterschiedliche Diabolos? Das kann viel ausmachen.

    Ziele hab ich genug im Leben. Nur zu wenig Munition.


    main-qimg-5ccebfd58517880fbd11483b6fbcc45a

  • Das Messen mit dieser Pumperei wird nie ganz genau sein. Ich hatte mal ein Sheridan. Da habe ich auch keine Genauigkeit hinbekommen.