Probleme mit Legends S40 Revolver

  • Hallo, ich hatte volgende Probleme mit einem neuen Legends S40 Revolver.
    1. Die Sicherung ließ sich nicht bewegen an dem neuen Revolver war bombenfest, also zerlegt, und siehe da an diesem Schieber waren die frässungen nicht tief genug, also nachgerabeitet.
    1.Problem gelöst :thumbsup:


    2.Problem ist doch nicht normal, das beim Aufschenken der Trommel diese samt dem ich nenn es mal Schwenklager aus dem Revolver fällt, somit ist ein nachladen ja nicht wircklich machbar da ich sonst immer die Trommel mit dem Schenkkopf festhalten muss damit dies nicht aus dem Revolver fällt.
    Hat wer schonmal solch ein Problem gehabt, und wie habt ihr das gelöst ?

    Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben :thumbsup:
    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen :thumbup:
    Zitate: Walter Röhrl

    Edited once, last by Bonsei4711 ().

  • Probleme mit einem neuen Legends S40 Revolver

    Hat wer schonmal solch ein Problem gehabt, und wie habt ihr das gelöst ?

    Wenn ich mal ein Problem mit neuer Ware hatte, habe ich die in der Regel wieder in den Original Karton gepackt und an den Verkäufer zurück geschickt.
    Warum bastelst du dran rum? Du hast doch ein Rückgaberecht, wenn der Artikel nicht einwandfrei ist.
    Jetzt wird das wohl nichts mehr.

  • Das Gehäuse müsste ja das selbe sein wie beim Dan Wesson.
    Wenn mich nicht alles täuscht, ist auf der rechten Seite eine Gehäuseschraube die den Trommelkran hält. Fehlt diese? Oder ist vllt zu kurz?

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • @Terrus super danke für den Tipp, werde ich gleich mal Prüfen !


    @Erik_Esot weil mir das mit hin und herschicken zu umständlich ist. Und man die meisten Probleme selber mit wenigen Handgriffen selbst erledigt bekommt.

    Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben :thumbsup:
    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen :thumbup:
    Zitate: Walter Röhrl

  • @Erik_Esot weil mir das mit hin und herschicken zu umständlich ist. Und man die meisten Probleme selber mit wenigen Handgriffen selbst erledigt bekommt.

    Okay, kann man so machen.

  • @Terrus Danke für den super Tipp !!! Du hattest recht es lag an der Schraube die war warum auch immer minimal zu kurz.
    Ich hab jetzt überall schöne Edelstahl Sechskant Schrauben rein gemacht stehen minimal über aber nicht störend, gefällt mir besser als vorher
    mit den + Schrauben.
    Und damit ist Problem 2. Auch abgehackt !!! Danke :thumbsup:


    Hier mal paar Bilder

    Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben :thumbsup:
    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen :thumbup:
    Zitate: Walter Röhrl

  • Ich hab jetzt überall schöne Edelstahl Sechskant Schrauben rein gemacht

    :thumbup: Sieht besser aus! Wie ist der S40 denn optisch so? Ist das hochwertig mit dem Chrom, oder würdest du davon abraten?

  • :thumbup: Sieht besser aus! Wie ist der S40 denn optisch so? Ist das hochwertig mit dem Chrom, oder würdest du davon abraten?

    @erik_fridjoffson Ich finde die Optisch echt klasse, macht einen sehr Hochwertigen Eindruck.

    Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben :thumbsup:
    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen :thumbup:
    Zitate: Walter Röhrl