Gesucht: Möglichst großer & leichter Waffenschrank

  • Servus Leute,


    ich bin aktuell auf der Suche nach einem möglichst großen Waffenschrank für EWB-Waffen, d.h. es wird Widerstandsgrad N/0 oder 1 benötigt.


    "Möglichst groß" bedeutet, dass ich gerne eine Breite von 120cm und eine Tiefe von 50cm hätte. Die Höhe ist weniger wichtig, dort reichen 150cm. Jeweils plusminus einige Zentimeter.


    Bisher habe ich online nur wenige Modelle gefunden, die meinen Vorstellungen entsprechen. Sowas hier stelle ich mir vor: Link


    Dort schreckt mich aber das Gewicht ab. 557kg sind schon eine Ansage - geht das nicht auch "schlanker"? Bei dem Beispiel könnte ich mir vorstellen, an der Höhe zu sparen. 170cm ist mehr als nötig.


    Vielleicht kennt jemand von euch eine Firma, die entsprechende Modelle auf Bestellung fertigen würde? Nicht immer findet man per Google direkt alle Optionen.


    Viele Grüße,
    zyx

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1

  • Wie viele sollen den rein passen?
    Alles was über 10 Lang geht wird automatisch dank der neuen Klassen 200 kg oder mehr wiegen.

  • Naja, so viele wie möglich. ^^ Es geht um eine Waffensammlung.


    Ich habe schon einen etwas größeren Schrank mit (angeblich) 14 Stellplätzen und 264kg, der macht mir bzgl. Deckenlast noch keine Sorgen.


    Bei 500kg aufwärts sieht das schon anders aus. Ich wohne nämlich in der 1. Etage zur Miete (DDR-Neubau, aber nicht typischer Plattenbau, Betondecken, von 1960).


    Eine andere Möglichkeit der Aufbewahrung, wie z.B. einen Wertschutzraum, gibt es daher leider nicht.

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1

  • Hätte ich auch gesagt, statt einen besser 2 Stück, wenn es mit der Kapazität passt.

  • Bei 500kg aufwärts sieht das schon anders aus. Ich wohne nämlich in der 1. Etage zur Miete (DDR-Neubau, aber nicht typischer Plattenbau, Betondecken, von 1960).

    Da wäre auch schon ein Statiker bei zu ziehen und mit der Hausverwaltung / Eigentümer / Eigentümergemeinschaft ab zu sprechen. (Tragfähigkeit / Rohr- und Stromleitungen etc.)



    kauf lieber 2 kleinere Schränke als so ein Monster.

    Besser ist das.

  • Da wäre auch schon ein Statiker bei zu ziehen und mit der Hausverwaltung / Eigentümer / Eigentümergemeinschaft ab zu sprechen. (Tragfähigkeit / Rohr- und Stromleitungen etc.)

    Da bin ich schon dabei. :)


    Würde auch eher 2 kleinere als einen großen Nehmen

    Mein Gedanke war: Wenn ich mehrere Schränke nehme, habe ich überproportional mehr Außenwände pro Einheit Innenvolumen. Ist das von der Gesamtlast her nicht schlechter?


    Das Transportargument ist natürlich nicht außer Acht zu lassen.


    Eisenbach geht auch, sind aber etwas teurer und schwerer

    Mein vorhandener Schrank ist von denen. Gutes Modell, aber ich brauche meeehr Innenvolumen. :D

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1

  • Ich denke nicht das du etwas findest was deinen Vorstellungen entspricht. Für die vorgeschrieben Schutzklasse 0/1 sind halt Material und Wandstärken essenziell.
    Hersteller die einen Schrank nach deinen Vorgaben bauen sind mir auch nicht bekannt, habe selber (vor drei Jahren) danach gesucht. Eine zugelassene Tür nach Maß für einen Raum war kein Problem. Davon bin ich aber wieder abgekommen, war dann doch zu aufwendig. Als Schrank habe ich dann den gekauft.


    In deinem Fall bleiben dann wohl nur mehrere Schränke. Zumal man ja nur nicht das Gewicht beachten muss sondern auch lichte Maße der Zugänge zum Aufstellort.


    Was soll den genau gelagert werden? LW/KW/Muni?


    shooter45