Frage zu Bogen - Release

  • Ich habe mir jetzt mehrer Trigger Releases zusammen gekauft, um ein bißchen herum zu probieren ...


    Probleme habe ich allerdings bei der Frage, ob sich bei alle „normalen / üblichen“ Trigger Releases die Kralle / Jaw durch das betätigen des hinteren Hebels / Buttons quasi automatisch schließen lässt ???


    Dies ist bei mir nämlich nur bei dem schwarzen Release auf dem Foto der Fall ! (ausgerechnet bei diesem finde ich die Öffnung für die Sehne recht klein / eng bemessen).


    Beim ersten ist es nicht notwendig, da die Sehne beim einlegen automatisch „gesperrt“ wird, beim roten musste ich immer die Kralle per Hand verschließen / nach unten drücken, beim schwarzen funktioniert es und beim blauen / türkisen glaube ich, dass es zumindest am Anfang so war (bin mir aber nicht mehr ganz sicher).
    Jetzt lässt es sich jedenfalls nur noch durch herunterdrücken des Hebels / der Kralle per Hand verschließen ... so wie das rote.


    Auch die Inbus-Einstellungen haben daran nichts ändern können, da wohl nur für das Abzugsgewicht / Gefühl an sich vorgesehen ;-(


    Bevor ich aber anfange ein Release ev. zu öffnen und zu zerlegen (wenn überhaupt möglich), wollte ich erst einmal gerne nach Eurer Meinung / Erfahrung damit fragen !


    Danke +++



  • Hallo,


    dass manche Releases mit der Hand geschlossen werden müssen ist normal, würde sagen sogar die überwiegende Zahl. Das Blaue habe ich auch, muss mit dem Finger geschlossen werden.
    Von dem schwarzen Release kenne ich das Original, Tru Ball Blade, das schließt automatisch beim spannen, geht aber deutlich weiter auf als auf dem Bild.
    Einstellen: Release spannen und Inbus drehen bis das Release feuert, dann 1/8 bis 1/4 Umdrehung zurück drehen. Man möchte möglichst wenig Weg aber stellt man zu scharf kracht´s auch schon mal von selber.
    Ich hatte schon alle Release auf und wenn man die Gleitflächen poliert gehen die Chinateile oft genau so gut wie die Originale.


    Gruß Stefan

  • Danke Stefan für die schnelle Antwort / Hilfe +++


    Dann ist das im Grunde ja so ähnlich, wie bei einem Armbrust - Abzug / polieren ... interessant und macht ja auch durchaus Sinn !