Holzfiguren selber basteln

  • Hallo ihr lieben,


    da hier ja einiges an geballten handwerklich Wissen vertreten ist, Stelle ich Mal hier meine Fragen und Vorhaben ein und freue mich über Infos und Tipps.


    Es gibt von Ostheimer sehr schöne Holzfiguren, von Tieren über Krippenfiguren bis zu Männchen. Leider sind diese sehr teuer. Da kam mir die Idee, da ich gerne bastel und auch einigermaßen begabt bin, diese selbst zu machen.


    Meine Fragen dazu an euch:


    1. Ich benötige neues Werkzeug dafür. Gedacht habe ich da an einen Band- und Tellerschleifer und eine Bandsäge. Was könnt ihr da aus eigener Erfahrung empfehlen? Die ganzen Artikelbewertungen die ich bei Amazon gelesen habe sind so durchwachsen, dass ich irgendwann an dem Punkt angekommen bin zu rekapitulieren.


    2. Für die Bemalung würde ich gerne eine Wasserbeize nehmen. Habt ihr da einen Tipp?


    3. Als Holz dachte ich an Ahorn. Habt ihr einen Geheimtipp, wo man das gut bekommt?


    Vielen Dank

  • Bei den Maschinen ist die Frage, wieviel du investieren willst.
    Mein Vater hat einen Band- und Tellerschleifer von Scheppach, der einen brauchbaren Eindruck macht.
    Ich habe eine Scheppach Tauchsäge mit der ich auch ganz zufrieden bin.
    Von daher würde ich diese Marke mal in den Raum werfen.


    Beize als Pulver zum anmischen bekommst du z.B. von Clou im Baumarkt.


    Ahorn ist ein Fall für den Fachhandel.
    Wenn du im Baumarkt kaufen willst/mussst, kannst du i.d.R. mindestens zwischen Buche und Fichte wählen.
    Bei sehr gut sortierten Baumärkten evtl. auch noch Birke, Akazie, Paulowina, Eiche, Kiefer als Brettware.
    Aber an Ahorn kann ich mich nicht erinnern.
    Birke käme aber sehr nah dran.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!"
    Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom."

    Phil Robertson