Die Kalaschnikow unter den Luftdruckwaffen

  • Was die AK47 unter den echten Waffen ist, das ist die.........im Bereich der Luftdruckwaffen.


    Ja was könnte das für ein Luftdruckgewehr sein das zwar nicht wie eine Kalaschnikow aussieht aber ebenso genau so zuverlässig schießt, fast unzerstörbar ist und egal wie dreckig sie ist, sie trifft doch immer und ist dabei auch noch total primitiv konstruiert wurde.


    Ich persönlich würde da die Weihrauch HW 30 oder das Crosman 1077 nennen.


    Welches Luftdruckgewehr würde euch da einfallen?

  • Die AK unter den Luftgewehren ist meiner Meinung nach das Weihrauch HW35.


    Legendär, zuverlässig und ohne Schnick Schnack... und das wohl am meisten verkaufte Luftgewehr.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Moin



    Die FWB 150/ 300, alle Knicker/Preller aus deutscher Fertigung (Diana/Weihrauch/Walther) und sonst noch die Baikal IZH 61 in der alten Ausführung.


    MfG

    Luftdruck: CP99, Perfecta 47, Zoraki HP-01, SSW: Röhm RG3, Airsoft: KWC SP2022 Federdruck, P99 AEG, 2X Umarex MP7 AEG, Umarex G36C, Franchi SAS 12 Federdruck, Armbrust: Umarex CF 118

  • Durchlader, egal ob Haenel 33, 49, 49a, 310 oder Anschütz 275 oder auch Diana 30.
    Aus der Zeit davor die Bügelspanner.

  • Was habt ihr nur mit Weihrauch oder FWB?


    In dem Bereich gibt es eigentlich nur EIN Name.
    Diana.
    Vom Modell 25 wurden noch vor 1940 mehr als 10 Millionen gebaut.
    Und robust sind die auch solange die Kolbendichtung geölt ist.

  • Ich habe das tatsächlich schon (mehr oder weniger unfreiwillig) getestet.
    Die Durchlader können vor Dreck stehen und funktionieren noch.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Da gibt es einige die einfach gebaut und robust sind.
    Weihrauch HW30s mit Syntetikschaft
    HW35, HW50 usw.
    CZ Slavia 630
    Div. Gamo's
    Eigentlich viele Knicker da einfach konstruiert.

  • Was die AK47 unter den echten Waffen ist, das ist die.........im Bereich der Luftdruckwaffen.


    ......aber ebenso genau so zuverlässig schießt, fast unzerstörbar ist und egal wie dreckig sie ist, sie trifft doch immer und ist dabei auch noch total primitiv konstruiert wurde.

    Was habt ihr nur mit Weihrauch oder FWB?


    ich hab da ja noch nicht so die große Ahnung, aber seitdem ich zwei Weihrauch besitze, habe ich immer ein breites grinsen im Gesicht, wenn ich Eines davon in der Hand halte. :thumbsup: Zu den Knickern, ich finde diese Art Luftgewehre einfach und problemlos nutzbar, knicken, laden, ballern und das zu jeder Zeit, ab und zu einen Pflegetag einlegen, fertig.


    Matze

    Norconia P1 / B88 / Qb78D - Weihrauch HW35 / HW40 - Diana Stormrider - Diana Airbug - Diana Chaser Pistole / Rifle - Mercury AirTact - IWI Jericho B - Sig Sauer P320 - Reck Perfecta FBI 8000
    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze


    Matze ;)

  • Was die AK47 unter den echten Waffen ist, das ist die.........

    Sind die Norincos.
    B2, B3, B5 egal wie sie heißen. Chinaböller, klar, aber sie sind nicht uferlos schlecht und sie funktionieren eigentlich immer. Ich gehe ja nun nicht davon aus, dass ein Schlammtest nötig wäre, ein Unterfrieren auf sechzig Grad minus, Überfahren von Panzern oder eine Klopftortur mit Hämmern.
    Ansonsten wird jedes Gewehr funktionieren, wenn man es pfleglich behandelt? Oder?.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Sind die Norincos.B2, B3, B5 egal wie sie heißen. Chinaböller, klar, aber sie sind nicht uferlos schlecht und sie funktionieren eigentlich immer. Ich gehe ja nun nicht davon aus, dass ein Schlammtest nötig wäre, ein Unterfrieren auf sechzig Grad minus, Überfahren von Panzern oder eine Klopftortur mit Hämmern.
    Ansonsten wird jedes Gewehr funktionieren, wenn man es pfleglich behandelt? Oder?.

    das ist jetzt zwar OT aber wie gut ist denn so ein B2 bei nem Preis von knapp 50 Euro war ich schon mehrfach in Versuchung so eine in 5,5mm zu erstehen.

  • Also das B88 ist echt top! Nach dem kompletten Zerlegen, reinigen und entgraten schießt es wirklich sauber. Auf 25m eine pflaume treffen gar kein Problem.
    Diese Gewehre sind gar nicht mal so schlecht, natürlich von der Qualität absolut nicht vergleichbar mit Diana oder Weihrauch, aber bei dem Preis völlig in Ordnung. Zum Spaß haben und anfangen perfekt.

    Luftgewehre und Softair jeglicher Art sind mein Leidenschaftliches Hobby :schiess1::knicker:

  • Das B88 setzt da auch mit die obere Marke.
    Das B2 funktioniert sicherlich auch, ist aber Teilweise grottig verarbeitet, Lackierung (wobei in den letzten Jahren besser geworden), Brünierung, Dichtungen.
    Im Allgemeinen sind bei den Billigstgewehren die Qualitätsschwankungen relativ groß, von OK bis unterirdisch, da muss man halt auch ein wenig Glück haben.
    Reinigen muss man die Flinten vor dem ersten Einsatz normalerweise sowieso, oft sind die in Chinesischem "Öl" ertränkt und dieseln dementsprechend ordentlich.

  • Ja was könnte das für ein Luftdruckgewehr sein das zwar nicht wie eine Kalaschnikow aussieht aber ebenso genau so zuverlässig schießt, fast unzerstörbar ist und egal wie dreckig sie ist, sie trifft doch immer und ist dabei auch noch total primitiv konstruiert wurde.

    Eins gebe ich zu bedenken.
    Selbst das zuverlässigste Luftgewehr gibt irgendwann den Geist auf, wenn man sich rein gar nicht drum kümmert. Auch eine Kalaschnikow braucht Wartung und Pflege um so zuverlässig zu sein, wie ihr nachgesagt wird.