RETAY X Pro / X Treme

  • Die Xtreme haben wir ja schon in nickel. Die X Pro aber nur in Titan.

    aber Satina und Chrom nicht ;)

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Auf dem Foto bei 4komma5 hat es den Anschein, daß der Hahn nicht ganz aufliegt. Kann es sein, daß die Retay im Gegensatz zur Zorri 918 eine Sicherheitsrast hat?


    Gewöhnungsbedürftig wäre vermutlich die 90 Grad Sicherung, ansonsten find ich die ja ganz schick, gerade in Nickel.

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

  • Nein die hat keine Sicherheitsrast wie zum Beispiel die PK380
    nur die 90 Grad Sicherung dann greift der Abzug ins leere
    Aber du kannst den Hahn vorspannen sag ich mal damit der Abzugsweg kleiner wird

  • Ok, also das ganz klassische Double Action. Schade, keine SR und nur eine Abzugsicherung hebt sich jetzt nicht von meiner 918 ab, sonst wäre die Retay durchaus eine Option gewesen. So bleib ich bei meiner 914 :n4:

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

  • Wie siehts mit den Internals aus? Schön Dickwandiger Schlitten & Stahlteile verbaut? Das würde mich so interessieren ;)

  • Finde die X-Treme auch irgendwie mega ansprechend, habe mir allerdings sogar beide Modelle in brüniert bestellt gehabt - gestern erst bei der Post abgeholt gehabt - find das Finish der Brünierung ganz gut.


    Das mit der Optik auf den Produktabbildungen stimmt, in Realität sehen die Waffen besser aus.

  • Es gibt da ein zielführendes Video bei YT. Sollte man sich vllt anschauen, bevor es Hochrufe gibt...


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Also die Tests mit Zoraki sahen anders aus...

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Schön Dickwandiger Schlitten

    Je schwerer desto zugebaut. Die Zoraki-Schlitten wuchten schon ~300g auf die Waage -
    das geht auch eleganter. Die Retays sind bis auf die Eagle ein Aufguss den ich nicht
    haben muss. Im Vergleich zu 2019 wurde die Modellpalette auch ganz schön gestrafft . . . 8)

  • An diejenigen die sich die Teile bestellt und auch schon erhalten haben:
    Nun spannt uns doch nicht auf die Folter und nehmt die Retay und einen Magneten in die Hand! :D

  • Und in der Tat die Bilder im Netz bringen das Aussehen der Waffe nicht so gut rüber ich denke wer sich die Bestellt wird es nicht bereuen.

    Ein Foto der Mündung wäre toll! ;)

    Browning GPDA 8 x2, Geco 225 + 1910, Walther P 22 + P22Q + P 88 x2+ PK 380 + PPK + PP, HW 88 Super Airw., Erma EGP 55, Röhm Little Joe + RG 3 x2+ RG 9 + RG 56 + RG 69 + RG 96, Mauser HSC 84 + HSC 90 + K 50, Perfecta FBI 8000, H&K P30, IWG Government Sportclub IPSC, Reck Miami 92 + Commander + G5 "light" chrom + Baby, ME Mini Para, SM 110, Valtro 85 +98, Zoraki 906 + 914 + 917 + 2918, Umarex Python chrom, Berloque + diverse Luftdruck und Softairwaffen

  • Im Lauf vorne befindet sich eine Verjüngung
    Wenn ich die Taschenlampe ranhalte ans Patronenlager dann kann ich von der Laufmündung aus gesehen denn Stossboden leicht erkennen.

  • Und letztlich, ob diese ganze Chose auch wirklich ihren Aufwand wert ist, dazu hat sich noch niemand ernsthaft geäußert. Man zeig sich hier Details. Sehr schön. Außer den vernichtenden Videos bei YT ergab sich bislang nichts, was echt für einen Kauf sprechen würde, dort eher im Gegenteil.
    Bringt hier doch bitte mal etwas, das positiv wäre. Langzeittests? Beschusstests? Erfahrungen?
    Bislang gab es nichts davon.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

    • jaa, Langzeittest - und Erfahrungen, wenn’s ein bisschen schneller geht ist nicht schlimm , am besten auch von noch gar nicht erschienen Modellen :whistling::D
  • nun ja, siehe unter # 29 ...
    Ballaballa und nichts ist okay.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Die Black Mamba Patronen laufen m.E. nicht in jeder SSW gut. Scheinbar sind sie durch die Beschichtung minimal dicker als verzinkte Krachmacher, auch wirkte die Oberfläche beim Laden letztes Silvester etwas griffiger als Zink - gut beim Laden, weniger gut beim Zuführen. Meine M&P 9c hatte ihre wenigen Zuführprobleme nur mit der Black Mamba, die verzinkten Victorys hat sie ohne Probleme gefressen. Und bei der Xtreme scheint sich exakt jenes Problem auch zu zeigen, nur wesentlich heftiger - scheinbar ist das Patronenlager enger als bei der M&P. Das würde m.E. die Zickigkeit erklären.

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!