Trommelspiel SM 2000

  • Hallo zusammen,
    ich habe einen Rhöner SM 2000 bekommen. Er ist für seine 30 Jahre in einem sehr guten Zustand. Einzig das Trommelspiel stört mich etwas. Bei gezogenem Abzug und entspannten Hahn hat die Trommel dennoch etwas Spiel.
    Bei SWS gibt es diverse Ersatzteile für den SM 2000. Meint Ihr, dass es mit einem neuen Trommelstop und neuem Trommeltransport getan ist?
    Hier hat mal jemand gesagt, alles was man nicht mehr neu zu kaufen bekommt, schießt man nicht mehr. Der Meinung bin ich auch, nur stört mich wie gesagt das Trommelspiel.
    Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Der SM 2000 ist nicht gerade ein "High Quality" Modell, wobei er im Grunde recht robust ist. Ich würde mal die Stop-Nuten in der Zinktrommel anschauen ob die recht ausgelutscht sind. In diesem Fall kann man wenig machen. Ein gewisses Spiel ist bei dem Modell wohl aber normal.

    Ohne Gaffee gönn mer nich gämpfn!

  • Der Trommelkranz ist in der Explosionszeichnung nicht einzeln aufgeführt.
    Könnte ich hierfür bei Record eine Anfrage stellen, oder haben die mit dem SM 2000 nichts mehr zu tun?

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Ich denke, ich werde das auch so machen. Die Teile kosten ja eh nicht die Welt. Ich will ihn ja nicht schießen, aber naja Ihr wisst schon, er soll halt "sauber" funktionieren.

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Hallo zusammen,
    kleines Update: ich habe wohl die Stopnuten in der Trommel mit dem Trommelkranz verwechselt. Die sind natürlich im neuwertigen Zustand.
    Habe jetzt einen neuen Trommelstop und einen neuen Trommeltransport verbaut. Ich muss leider sagen, an dem lag es nicht....lol
    Aber das Timing ist besser geworden. Jetzt fluchtet die Trommel auch mit dem Lauf und nicht erst wenn ich abdrücke.
    Naja, ich werde ihn jetzt so lassen wie er ist....

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Ich habe schon viele Revolver in der Hand gehabt. Eigentlich haben alle SSW Versionen ein lausiges Timing, wenn man diese mit scharfen Revolver vergleicht. Bei letzteren ist das Timing extrem wichtig, weil die Trommelbohrung exakt mit dem Laufkonus fluchten muss. Sonst wird beim Schuss etwas vom Geschoss abgeschabt, was dann seitlich wegspritzt. Da gibt es zumindest bei Neuwaffen kaum fühlbares Spiel, wie auch der Trommelspalt wenige 1/10 mm beträgt.
    Das Problem hat ein SSW ja nicht und deswegen geben sich die Hersteller auch keine Mühe, bzw. ist in der Konstruktion auch gar nicht vorgesehen. Zudem darf bei neueren PTB die Trommel auch gar nicht mit dem Lauf fluchten. Daher störe dich da nicht dran.

  • Ich weiss natürlich das bei SSW die Trommelbohrung versetzt zur Laufwurzel steht. Ich meinte vielmehr, dass jetzt die seitlichen,länglichen Trommelfräsungen symetrisch zum Gehäuse stehen wenn man von oben drauf schaut. Das war vorher nicht der Fall. Da standen sie erst symetrisch wenn man abgedrückt hat. Somit ein kleiner Reparaturerfolg :):):)

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Freu dich an dem Revolver und halte ihn in Ehren. Er ist ein robustes Gerät, welches man so heute nicht mehr bekommt. Scharfe Optik noch ohne sichtbare Laufsperre und mit schönen großen Trommelbohrungen in fast gleichem Durchmesser wie die Mündung. Ich bereue heute, dass ich meinen vor Jahren weggegeben habe.

    Ohne Gaffee gönn mer nich gämpfn!

  • Kommt bei dem Modell regelmäßig vor.


    Bei meinem hatte ich das Problem, das der Trommelstop gar nicht mehr funktionierte. Augenscheinlich war nichts defekt, Verschleiß aber scheinbar dennoch gegeben.


    Habe ihn dann so bei Egun verkauft..

    Browning GPDA 8 x2, Geco 225 + 1910, Walther P 22 + P22Q + P 88 x2+ PK 380 + PPK + PP, HW 88 Super Airw., Erma EGP 55, Röhm Little Joe + RG 3 x2+ RG 9 + RG 56 + RG 69 + RG 96, Mauser HSC 84 + HSC 90 + K 50, Perfecta FBI 8000, H&K P30, IWG Government Sportclub IPSC, Reck Miami 92 + Commander + G5 "light" chrom + Baby, ME Mini Para, SM 110, Valtro 85 +98, Zoraki 906 + 914 + 917 + 2918, Umarex Python chrom, Berloque + diverse Luftdruck und Softairwaffen

  • Ich werde ihn auch so lassen wie er jetzt ist. Bin ganz zufrieden damit.
    Jetzt kann er die nächsten 30 Jahre bei mir wohnen :)

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Zum Glück sind die Teile ja verfügbar (entweder Altbestand oder vom Record Chief - dessen Mechanik scheint nämlich baugleich zu sein).

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!