Langzeiterfahrung für die aktuelle Walther CP99 (Baujahr2020) erbeten

  • Hallo!


    Ich würde gerne in den Bereich der Co2 Kurzwaffen im Kaliber 4,5mm Diabolo hinein schnuppern und mir gefällt von Aussehen und Handling die Walther CP99 sehr gut.


    Leider gibt es unterschiedliche Ansichten zum Thema Haltbarkeit und Zielgenauigkeit die mich von einem Kauf abhalten.
    Ich vermute es liegt am unterschiedlichen Produktionsjahr oder an unterschiedlichen Fertigungszeiträumen das manche Schützen behaupten damit trifft man nichts oder das es Probleme und Abnutzungsspuren bei der Magazintransportklinke gibt.


    Meine Frage dazu wäre nun wie es bei den Walter CP99 Pistolen aus dem Baujahr 2020 aussieht mit technischen Problemen und der derzeitigen Fertigungsqualität.


    Gruß und Danke für eure Antworten!
    Black Serval

    Edited once, last by Black Serval ().

  • Eine "Langzeiterfahrung" für eine Walther CP 99 "aus dem Baujahr 2020" dürfte sich rein rechnerisch auf maximal 10,5 Monate beziehen,
    wenn man voraussetzt, dass die Waffe am 01.01.2020 in den Besitz des Rezensenten übergegangen ist.
    Setzt man weiterhin voraus, dass der Rezensent in seinem Leben auch andere Tätigkeiten als das tägliche Schießen mit seiner Luftpistole und das
    gleichzeitige Betrachten und Bewerten der Selben verrichten wird, tendieren deine Chancen auf eine Antwort für deine sinn befreite Frage gegen null.

  • Ja das war ein wenig unglücklich formuliert von mir.
    Ich meinte damit ob die Walther CP99 die derzeit produziert wird besser oder schlechter ist als eine CP99 die zum Beispiel 2018 hergestellt wurde.


    Auf manchen Bildern sieht man beim Griffstück dieser Pistole die mit J anfängt und dann eine 9 stellige Nummer eingraviert.


    Kann man das Baujahr anhand der Seriennummer feststellen?


    Bei der Walther CP88 wird in manchmal behauptet das die Qualität stätig nachgelassen hat.
    Rein optisch beim Anschauen fiel mir beim Waffenhändler nichts auf und die brünierte wie auch die vernickelte Version machten einen sauber verarbeiteten Eindruck.


    Die Walther CP99 gefällt mir aber einfach von der Form her besser wobei sie angeblich etwas ungenauer sein soll wegen dem geringfügig kürzeren Lauf.
    Aber bevor ich kaufe, wollte ich einfach wissen ob die derzeitigen CP99 Modelle qualitativ Probleme haben wo die älteren CP99 besser sind.


    Angeblich sollen die Magazintrommeln für die ganze Umarex Co2 Pistolen für diese 4,5mm Diabolo Waffenserie bei der Transportverzahnung anders verarbeitet sein was ich aber nur auf Bildern in einschlägigen Foren gesehen habe und nicht Beurteilen kann ob das jetzt besser oder schlechter sein soll.


    Wenn mir einer von euch nun sagt das die derzeitige Walther CP99 okay ist und keine Probleme zu erwarten sind dann hat sich das Thema schon erledigt und ich fahr schon los zum Waffenladen um Geld gegen Puste einzutauschen.