Hersteller eines 70er Jahre Knicklauf Luftgewehr mit Pistolengriff gesucht.

  • Hallo aus dem Allgäu
    An alle geneigten Luftgewehrsammler.
    Ich bin seit vielen Jahren auf der Suche nach einem Knicklauf-Luftgewehr das wir den 70ern hatten.
    Die besonderheiten an der Waffe waren,sie hatte einen freistehenden Pistolengriff und ein obenliegendes federunterstütztes Röhrenmagazin für Diabolos.
    Der Schaft war bräunlich,vermtl. Kunststoff,weis ich nicht mehr sicher,der Knicklauf war ungeschäftet.Kimme und Korn waren wie an Luftgewehren üblich montiert
    Auch wo diese Waffe damals herkam,versandhandel (evtl. Kaufhaus-Katalog?) oder Händler ist nicht mehr bekannt.
    Es gibt leider auch keine Fotos dieses "Exoten",habe auch im Net nichts vergleichbares gefunden.
    Fällt jemand dazu was ein?
    MfG

  • Hallo NC9210
    Gibts ja gar nich......
    Ja leck die Katz am A...
    Ich such mir seit Jahren einen Wolf und dann sowas nach 3 Minuten.
    Meinen allerherzlichsten Dank für die schnelle Info!!
    Unser Modell war dann augenscheinlich ein Gamatic-85.
    Ist sowas im Handel noch zu bekommen?
    LG

  • Danke für die Infos.
    Sowas hatte ich auch mit "Handel "gemeint.
    Servus

  • Man findet immer noch welche in Egun.
    Allerdings gehen die zu utopischen Preisen über den


    Gruß Toto Tisch.

  • Hallo,


    die Gamo gab es in der beschriebenen Version als Gamatic
    und mit einem gewöhnlichen Holzschaft als Expomatic. Hab'
    sie beide.


    Die Gamatic gehen preislich eigentlich, die Expo sind teurer.
    Dafür hat das Expomatic eine Prismenschiene für ein Ziel-
    fernrohr.
    Wegen des Magazins, gibt es hierzu eine spezielle, seitlich
    versetzte ZF-Montage.
    Die suche ich jetzt schon seit Jahren. Chancenlos. :(


    Wenn Du ein Gamatic findest, solltest Du Dir Dias von Browning
    besorgen. Die einfachen, billigen. Die sind kürzer als die meisten
    Dias. Nimmst Du zu lange Dias, führt das zu Zuführstörungen.


    Rundkugeln in 4,5mm Blei gehen aber immer.


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Die RWS (Geco) Diabolos funktionieren auch.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hi,


    Ich habe eine Gamo 68, eine Gamo 85 Gamatic und eine gamo Pistole die ebenfalls ein Röhrenmagazin hat, eine PR 15 in Originalverpackung.
    Die nacht richtig Spass,
    Wenn man mit der festen Visierung und dem Abzug zurecht kommt geht auch was auf 15 Meter.


    Gruß Toto

  • Dafür hat das Expomatic eine Prismenschiene für ein Ziel-
    fernrohr.
    Wegen des Magazins, gibt es hierzu eine spezielle, seitlich
    versetzte ZF-Montage.
    Die suche ich jetzt schon seit Jahren. Chancenlos.

    Evtl. hilft die Montage dir ja weiter.
    Ist aber keine Spezielle von Gamo.
    Lg.


    SEITLICH GEKRÖPFTE MONTAGE 19-22MM D=30MM / D=25,4MM


    Ich drück ich die Daumen das du nen altes Gamo erwischt Hubertus. ;)

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • Danke für den Link, aber das Problem ist das Magazinrohr, dss mittig
    durch die Montage laufen muss, und die Breite der Prismenschiene.
    Dafür ist die Sutter-Montage leider nicht passend.


    liebe Grüsse ... Patrick