Laufkeil Colt-Nachbau gängig machen?

  • Ich habe mir für den Pietta Colt Nachbau ein "tir reduit"-Kit geleistet
    (Indoor-Schießen von Gummigeschossen mit 6mm Flobert-Platzpatronen)


    Dabei stieß mir (wieder mal) auf, dass der Laufkeil extrem hakelig und schwergängig ist.
    In vielen Videos zum Thema sieht man aber, wie Leute den echt leicht und locker rausdrücken können.


    Wo würdet ihr da nacharbeiten, um das ganze etwas "flutschiger" zu gestalten?
    Am Keil selber, an dem Schlitz im Lauf, am Rahmen?
    Oder überall?

  • Würde nur den Keil langsam bearbeiten bis der gut passt..


    Interessantes Kit, wo gibt es das denn?

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Feinschlichten und anschliessend härten. Das weiche italienische Buttereisen ist gegeneinander harzig!

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • @Sgt_Elias :
    Falls du mit dem Gedanken spielst, dir das Set zu kaufen-
    ich habe in der Rubrik "basteln-bauen-experimentieren"
    einen kleinen Bericht dazu geschrieben.


    EDIT: Link vergessen-hier KLICK

  • Super,
    dank dir

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Ach so--und wegen dem Keil:


    Habe erst mal den "ausgefransten" Schlitz in der Trommelachse geglättet,
    dto. die Schlitze im Rahmen,
    und die scharfkantige Feder etwas abgerundet.


    Jetzt geht's so einigermassen.
    Aber weit von perfekt.


    Den Tip "härten" hab ich mangels Möglichkeit und Kenntnis nicht verwirklicht...