„Der goldene Schuss“

  • Hallo zusammen,



    um ein bissel Spaß zu haben, können viele wie ich auch, zwischen mehreren Gewehren und Pistolen wechseln, geschossen wird aber meistens auf Scheiben, Entenkasten/ Hasenkasten, Blechdosen oder Tonröhrchen, gespickt mit Blümchen u.s.w.. Ich war gerade dabei mir so eine Tonröhrchen Vorrichtung zu basteln, da schoss es mir durch den Kopf: wäre doch mal ne Herausforderung, einen Zwirnsfaden durchzuschießen, wie beim >Goldenen Schuss< (ältere kennen die Sendung noch), gedacht, gemacht. Erst einmal ein Provisorium gebastelt, Unterlegscheiben (demnächst €/ Cent) eingelegt und befestigt.
    Sitzend und aufgelegt habe ich dann aus 8 m Entfernung losgelegt und mein Glück versucht.
    Geschossen habe ich mit der Norconia P1 & SWS Thunder 0,53g Diabolos, perfektes Diabolo für all meine Gewehre.
    Bild 1 war nach dem ersten Schuss, schon verdammt nah dran, Bild 2 zeigt den Abschuss nach dem 8. Schuss. Alle 7 Schuss waren sehr nah am Faden, der 8. hat gesessen
    Es hat richtig Spaß gemacht und nun geht es daran, ein Endprodukt zu machen, Metallbecher & feine Messingkette, dann hängend an einem roten Zwirnsfaden, der ist sehr gut auf weißem Hintergrund zu sehen.
    Wenn wir mal wieder einen Schießabend einlegen, ist der Einsatz dann 1,- € und dann für jeden Schuss 1 Cent. Es wird Buch geführt und kommt in die Ballerbuden- Kasse, mit Namen des Spenders :D .



    Ein Tonröhrchen Kasten werde ich mir aber dennoch bauen :thumbsup:


    In diesem Sinne: immer einen Schuss ins Schwarze Matze ;)

    Norconia P1 / B88 / Qb78D - Weihrauch HW35 / HW40 - Diana Stormrider - Diana Airbug - Diana Chaser Pistole / Rifle - Mercury AirTact - IWI Jericho B - Sig Sauer P320 - Reck Perfecta FBI 8000
    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze


    Matze ;)