Leuchtpunkt-Visier auf Diana 27 befestigen ?

  • Wie befestige ich ein Leuchtpunktvisier o.ä. auf dem Luftgewehr. Das Diana 27 hat ja dafür keine 11mm-Schiene. Gewehrkolben anbohren und Gewinde rein ist wohl keine gute Idee! :evil:

  • So lange du weit genug hinten bleibst, könnte man tatsächlich 2-3 Gewindebohrungen setzen und zB. eine Picatinnyschiene verschrauben (ggf. zusätzlich verkleben).
    Oder halt eine Stahlschiene auflöten lassen (Büchsenmacher).

  • Ich habe vor Jahren auf eine Diana 23 zum Testen eine 11mm Schiene mit Zierleistenklebeband aufgeklebt.
    Die Schiene hatte idealerweise die gleiche Rundung wie das System.
    Hebt heute noch Bombenfest.
    Natürlich hat man durch den Aufbau des "Klebebandes" einen mü Spiel wenn man daran rumwackelt..zum plinken reicht das aber.


    Grüße, Kai

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Schiene mit Uhu 2K-Kleber einfach draufkleben, wenn man sorgsam
    dann damit umgeht hält das bombig.


    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Das sind allesamt interessante Vorschläge.
    Mir fällt noch ein: Man könnte vielleicht eine Klaue herstellen, welche das 30mm-Kolbenrohr nur zu zweidrittel umfasst. Oder gibt es vielleicht so etwas schon zu kaufen?

  • Noch eine weitere Möglichkeit habe ich jetzt gefunden:


    2 Nuten einfräsen wie beim Modell 20.

  • Hi, ich habe auf meiner Diana 25 eine Prismenschiene mit Montagekleber geklebt, hält seit Jahren!

    Luftgewehre und Softair jeglicher Art sind mein Leidenschaftliches Hobby :schiess1::knicker:

  • ... und hast du die Brünierung vorher weggeschliffen und welchen Kleber hast du verwendet?


    Gruß, Horst

  • Ja ich habe das komplette Gewehr geschliffen, geklebt und dann neu lackiert. Es war der schwarze karosserie montagekleber aus dem A.T.U :D
    Es geht aber auch jeder andere normale montagekleber, den man mit der Pistole aus den Kartuschen drückt! Hält bombenfest

    Luftgewehre und Softair jeglicher Art sind mein Leidenschaftliches Hobby :schiess1::knicker:

  • Das System um den Bereich abkleben, vorher endfetten leicht anschleifen und mit 2 Komponentenkleber für Metalle aufkleben.


    https://www.industrieware.de/2…5CEoorIA10jRoC_x4QAvD_BwE

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • So wie es aussieht, basieren fast alle Zielhilfen auf 22mm-Weaverschienen. Ich habe mir mal dieses Punktvisier besorgt:



    Eine passende 22mm-Schiene ist bestellt. Dann stellt sich die Frage: Kleben, Fräsen, Schrauben oder Klemmen? Muss mich dann entscheiden.
    Eine 11mm-Schiene wäre sehr wahrscheinlich besser unterzubringen gewesen!


    Gruß, Horst

  • Dieses Visier gibt es auch mit einer 11mm Klemmung, allerdings recht selten.
    Eine 11mm Schiene würde auch nicht so deplatziert aussehen auf einer alten Diana.
    Du musst bei der Schiene halt immer überlegen, ob du sie dauerhaft drauf haben willst.
    Ich habe bei meiner Diana 22 damals eine 11mm Schiene nachgerüstet, hatte sie erst mit 2K-Kleber verklebt- was aber nicht lange gehalten hat.
    Also dann verschraubt, allerdings mitten durch die eingestanzte "Diana".
    Ein paar Jahre später wollte ich sie wieder original machen und habe zum Glück eine gebrauchte Systemhülse als Ersatz auftreiben können.


    Auflöten ist eigentlich am einfachsten zu entfernen, allerdings muss man danach peinlichst genau schleifen, damit alles an Zinn runter ist für eine eventuelle Neubrünierung.


    Bei einer 27er würde ich wahrscheinlich eher noch nach einer 25D suchen als Variante mit der aufgesetzten Prismenschiene ab Werk. Ich GLAUBE (weiß es aber leider nicht sicher), dass die Hülsen sogar tauschbar wären...

  • Hallo Christoph,


    im Moment denke ich stark daran, mir einen 2/3-Adapter zu konstruieren. Das wäre also eine Klaue, welche das 30mm-Rohr etwas über die Hälfte umschließt und mit der Schiene verbindet.
    Vorteil: Kann wieder abgenommen und woanders verwendet werden.
    Nachteil: Der Holzschaft würde an der Aufsatzstelle eingedrückt werden (aber nur wenig).


    Gruß, Horst

  • Und den montagekleber lässt sich rückstandslos wieder entfernen. Ist doch am einfachsten!

    Luftgewehre und Softair jeglicher Art sind mein Leidenschaftliches Hobby :schiess1::knicker:

  • Nun ist die bestellte Weaverschiene eingetroffen:
    Zum Kleben ist sie in diesem Zustand- wie die Gegenüberstellung mit dem Rohrendstück zeigt - aber wenig geeignet. Es müsste daran ein 30mm Radius ausgefräst/ ausgespindelt werden. Das wäre kein Problem, wenn man sie gescheit einspannen könnte.


    Mit den beiliegenden Eisen-Muttern wäre auch eine Punktschweißverbindung auf dem Rohr denkbar. Der Unsicherheitsfaktor ist dabei aber die Brünierung.


    Gruß, Horst

    Edited once, last by buedes ().

  • Von einer Schiene mit Geraden Boden halte ich auch nicht viel.
    Wie willste die befestigen?
    Die von Ingo.M ist ehr schon was.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Die Länge würde wohl mit ihren 55mm passen. Aber es fehlt halt die geeignete Wölbung.
    Werde mir wohl die von Ingo M. zitierte Schiene kommen lassen.


    Gruß, Horst


    P.S:
    Dann habe ich noch ein solches Befestigungsproblem auf einer Pistole DAISY Modell 92 CO2!

  • Guter Tipp, verkauf das Teil oder tus in ne Sammlung und kauf dir nen Knicker mit 11mm Schiene, den Aufwand den du treibst kostet Geld und obs was bringt, na ja.
    Schau bei eGun oder Auctronia rein, da ist immer was Gutes dabei.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!