Tuch zum Aufbewahren eines LGs in einem Koffer oder Futteral?

  • Einige hier sprechen ja davon, daß das LG optisch leiden kann, wenn es pur in einem Waffenkoffer oder Futteral liegt. Das der Schaumstoff zur Polsterung hässliche Muster hinterläßt. Daher wollte ich mir Tücher kaufen,um die LGs in Ihnen einzuschlagen.


    Welches Material? (Baumwolle, Leinen, ...)?
    Größe und Links?


    Danke für eure Tips. :thumbup:


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Nimm doch einfach deine durchgefurzte Bettwäsche. Aber dann kannst du ja nichts kaufen. :thumbsup:

  • 1.) Mehrere LGs. Ich habe max. 3-4x Bettlaken.
    2.) Hautschweiß am LG?


    Bettlaken wäre eine Option. Es geht um Material und Größe. Ein Bettlaken müßte / könnte man wohl 3teilen. Würde dann an den Schnitträndern auffasern. Ich hoffe auf sinnvolle Antworten / günstige Lösungen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ich würde leinen oder baumwolle nehmen und das leicht einölen mit einem nicht harzenden Öl.


    Oder eben gewachstes Segeltuch, wenn man es fancy machen möchte...


    damit haben etliche Vorkriegswaffen in Güllegruben überlebt.

  • Günstig, gut und eventuell passende Größe. Ich brauche mind. 20-30x Tücher.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Wieso Hautschweiß durch Bettlaken am LG, wäscht du die Tücher nie ?


    Ansonsten ist das sicher eine gute Lösung.

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • 1.) Mehrere LGs. Ich habe max. 3-4x Bettlaken.
    2.) Hautschweiß am LG?


    Bettlaken wäre eine Option. Es geht um Material und Größe. Ein Bettlaken müßte / könnte man wohl 3teilen. Würde dann an den Schnitträndern auffasern. Ich hoffe auf sinnvolle Antworten / günstige Lösungen.


    Gruß Play

    Ja da steht der Kaufgedanke nicht hinter. Schade aber wie oft musst du die nutzen bis sie an den Kanten ausfranzen? Und wenn schon.

  • Ich benutze normale Geschirr Tücher. Sind dünn genug das der Koffer zu geht nicht groß genug für alle Lupis. Damit kann man sich auch was für LW nähen ;)


    Einzig die HW45 steckt tatsächlich in der original Plastik Tüte von Weihrauch noch da im Futeral steckt und da wenig Platz ist. Hat ihr die letzten 15 Jahre nicht geschadet

  • Nicht schlecht. Etwas teuer. Bei 20-30x 10 Euro wären das 200-300,- Euro.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • gibts sicher auch per alibaba mit nachlass bei der Menge.


    ich hab halt das erste vernünftige Googleergebnis genommen, um es zu veranschaulichen.

  • Habe mich jetzt für Bettlaken entschieden. Stück für 5,- Euro. Bei 30x LGs brauche ich 10x Stück (jedes in 3x Teile geschnitten). Summe 50,- Euro.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Und was für ein Material hast Du gewählt ?
    Da gibt es ja reichlich, zb. Biber, Jersey, Satin, Microfaser etc.
    Schick doch gerne mal einen Link,
    ich hatte mir mal 2m² Leinenstoff bestellt (glaube, das war es),und finde den NICHT so toll.

  • Hotel-Bettlaken. Schlicht, einfach.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Etwas teuer. Bei 20-30x 10 Euro wären das 200-300,- Euro.

    Selber stricken!
    Du hast doch manchmal langweilige Nachtdienste, da kommen dann schon Meter zusammen ...

    "Umfahren" und "umfahren" ist die gleiche Bezeichnung für das genaue Gegenteil.

  • ... aber welche Maschengröße, Wollstärke, Echtwolle oder Baumwolle, oder doch Kunstgarn?


    Nimmt man dann die 7" Nadeln oder doch eher 9"?

  • Eher baue ich eine Strickmaschnine.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)