Aufhängungen

  • Die Aufbewahrung, auch von "F " Waffen, haben doch in einem Verschlossenen Behältnis zu erfolgen.
    Also in einem Waffenkoffer, Waffenschrank usw.
    An die Wand hängen............ich glaube nicht das dies so noch erlaubt ist.

  • Daran scheiden sich die Geister.
    Scheint auch irgendwie Auslegungssache zu sein
    Im Raum, abgeschlossener Raum. Absolut kein Zutritt möglich.
    Sogar meine Frau meidet ihn, aber das hat andere Gründe. Glaube stehe da nicht allein da.

  • Solange der Raum den Sicherheitsansprüchen für die sichere Aufbewahrung erfüllt, sehe ich da kein Problem. Das ist doch bei Feuerwaffen genauso geregelt.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • In einem Auto darf man ja eine Waffe (Druckluftwaffe) auch nicht so einfach in den Kofferraum reinlegen.
    Auch wenn das Auto bzw. Kofferraum abgeschlossen ist.
    Die Waffe muß in einem verschlossenen Behältnis sein.
    Muß jeder selber wissen was er treibt.

  • Schon wieder so ein Thema?
    Wird Euch das nicht langsam langweilig?
    Umschlossen. Schrank, Koffer, Futteral, Gelber Sack.
    und
    Verschlossen. Vorhängeschloss, Kabelbinder.


    Nicht verschlossener Raum.
    Auch wenn der Raum sicherer als ein Koffer mit Schloss ist.


    Ich kann die Waffe ja auch nicht auf die Rathauskreuzung
    legen, weil es doch eine geschlossene Ortschaft ist.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Die Aufbewahrung, auch von "F " Waffen, haben doch in einem Verschlossenen Behältnis zu erfolgen.
    Also in einem Waffenkoffer, Waffenschrank usw.
    An die Wand hängen............ich glaube nicht das dies so noch erlaubt ist.

    Es heißt "mindestens" in einem verschlossenen Behältnis. Also ist alles, was genausi sicher ist, auch okay.
    Und Wandhalterungen werden in der Verwaltungsvorschrift sogar explizit als Beispiel erwähnt, allerdings in der abschliessbaren Version.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Nö. KenwoodTR hat absolut recht.Auch wenn es im Detail nicht zwangsläufigs sinnvoll erscheint.

    Nein.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Ein verschlossener Raum alleine reicht nicht.
    Da es aber hier schon eine Million Diskussionen dazu gab,... ich bin schon wieder raus.

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Hallo,
    eigentlich wollte ich ja nur was über Wandhalterungen wissen.
    Das Andere liegt in der Verantwortung des Einzelnen.
    Gruß

    Halt wie oft hier im Forum.
    Da wirft einer ein Korn in den Raum und schon stürzen sich einige User darauf wie gackernde Hühner auf einem Misthaufen.

    freischütz

  • @Ralfire Hatte vor Jahren die selbe Idee, Tegometall-Lochwände an die Wand meines Hobbyraums geschraubt, passende Haken entweder mit schwarzen Schrumpfschlauch überzogen oder einfach brüniert damit sie nicht so auffallen und eine Teil meiner Softairs (<0,5) und Zubehörs daran aufgegangen. Und nein, sind nicht durch ein Fenster oder sonst irgendwie von außerhalb des Raumes zu sehen.
    Der Vorteil ist offensichtlich: die Anordnung ist variabel und lässt sich jederzeit beliebig ändern ohne dafür jedesmal neue Löcher bohren zu müssen ;)
    Gebrauchte 40x123cm Tegometall-Lochwände (Stück um die 10€) und diverse Metallhaken (zig Stück für ein paar €) wurden online bestellt.


  • Die Metalllochwände fand ich auch mal sexy.
    Heute habe ich für mein Werkzeug ein Holzbrett, weiss angestrichen.
    Da kommen lange Nägel rein, vorbohren nicht vergessen.
    Und wenn ich ein Loch nicht mehr brauche oder eine Markierung,
    spachteln, überstreichen.
    Was soll ich mich lange mit dem Metallzeugs rumärgern.


    Komplizierte Halter werden angeschraubt oder mit Lochband gefertigt.
    Gibt auch umhülltes Lochband. Oder man legt es doppelt.


    Für Waffen würde ich was in Sichtholz machen.


    Ich kann die Bretter teilweise sogar einfach einhängen, in einen Rahmen.
    Blitzschnell gewechselt.


    Habe auch mal überlegt eine Filzmatte aufzukleben.
    Wegen dem Staub gelassen.