Wie plinkert ihr zu Hause rum

  • Frage: Wie schießt ihr zu Haus ?


    Ich hab einen "Schießstand" ( na ja, mehr eine Schießmöglichkeit ) im Garten.
    Möglich sind 5 m - 10 m
    Zwei Stahlseile unten und oben befestigt, daran werden die Zielscheiben ( 17cm x 17cm ) angeklammert. Hinter der Zielscheibe zwei ineinandergesteckte Plastikboxen. In der hinteren Box eine Holzplatte mit Bleistreifen belegt, das ist beim Einschlag verblüffend leise. Die vordere Box verhindert das rausfallen der Dia´s .


    Unten sind Betonpflastersteine gestapelt, davor zwei bewegliche Ziele. Ihr werdet erkennen was es ist. Die Einschläge auf den Steinen sind nicht zu hören, Abpraller die zurückkommen gibt es nicht. Die CLA Schüsse sind platt wie Flundern und fallen einfach nach unten, die Schüsse vom Colt bleiben teilweise kleben .


    Das metallische Pling im Kugelfangtrichter erzeugt das lauteste Einschlaggeräusch, abgesehen von Schüssen direkt auf die Holzbretter, das macht richtig Lärm.




    Schießstand







    Das bleibt von CLA Schüssen übrig





    ....und das vom SAA


    Joe - einfach nur Joe

  • ich plinker in der wohnung diagonal durch 3 zimmer mit kleinem türrahmenschlitz im flur wo man durch drei zimmer gucken kann, das animiert zum sauberen schiessen um die holztürrahmen nicht zu vernichten...


    gruß edwin

  • Habe nur ca 7,5 bis 8m im Anbau. Keine große Entfernung aber dafür kann ich aufbauen was ich möchte ohne das es stört oder es jemand sieht. Dazu kann ich zu jeder Zeit schießen wenn es sich um Softair handelt. Luftdruck mache ich spät Abend bzw Nachts nicht weil ich noch nicht testen konnte ob man draußen nicht doch was davon hört.

  • Ich habe mir gerade diese Woche im Keller eine wand ausgesucht und diese mit Holz verkleidet. Daran kann ich Ziele befestigen.
    Der maximale Abstand liegt leider nur bei knapp 5 Meter, dafür habe ich aber über zwei Meter breite.


    Hab mir noch einen Kunstrasen Teppich gekauft für den Platz an dem ich stehe, für die Patronen die aus der CLA fliegen und will mir noch eine kleine Theke bauen um die Waffen und Munition ablegen zu können.


    Meine anderen Alternativen im Haus wären auch durch einen Türrahmen gewesen. Blöd wenn man viele Zimmer hat aber alle recht kurz oder von der Frau belegt sind :S


    Im Garten wäre eigentlich genug Platz, da habe ich aber bedenken wegen den Nachbarn die sich eventuell gestört fühlen können.

  • Howdy,


    mit 300mm Blechronden auf dem Dachboden. Nicht schön, aber macht klong.


    Hatte mich zuerst vertan und 30mm Ronden bestellt. Das ist was für Kunstschützen...


    Beste Grüsse


    The Lawyer

  • Hallo,


    eher aus der Not geboren da unser Vereinsschießstand aus bekannten Gründen geschlossen hat. (GK 45er 1911er und KK Unterhebelrepetierer) kurzerhand was im Keller gebaut.
    Komme im Keller exakt auf 9 mtr.. Küchenplatte an der Wand befestigt, 14 x 14 Kuglelfang für "Präzision" angebracht, darüber Walther Entenschießstand montiert sowie einen weiteren Kugelfang für Dosen, Walzen und sonstiges; einfach zum Spaß haben.
    Was mir allerdings aufgefallen ist dass es nach kurzer Zeit (gerade bei der Co2 10/22er Ruger mit 10 Schuß Magazin) heftig nach Blei duftet. (Kellerhöhe knapp 2 mtr und Breite bei 1,80 mtr).
    Großartiges lüften nicht möglich da die Küchenplatte mit Kugelfängen das Fenster abdecken.
    Ich denke über einen elektrisch betriebenen Luftentfeuchter mit Gebläse nach, wenn es was bringt werde ich berichten.
    Schöne Zeit Euch Allen,


    Pit

    "ich habe noch niemals versagt, ich habe nur tausende Möglichkeiten gefunden wie es nicht funktioniert"


  • Das metallische Pling im Kugelfangtrichter erzeugt das lauteste Einschlaggeräusch, abgesehen von Schüssen direkt auf die Holzbretter, das macht richtig Lärm.

    Ich stopfe meinen Kugelfangtrichter mit einem Lappen aus. Macht weniger Krach und die Stahl-BBs machen auch keine 180° Kehrtwende.

    Der Kluge macht so viel wie möglich richtig, der Weise so wenig wie möglich falsch.

  • Kann zu Hause bis ca. 18 m schießen, hier der Schießstand
    mit unterschiedlichen zielen.







    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Bei mir funktioniert es auf max. 6m auf meinen kleinen Schiessstand aber dafür mit Licht damit ich was seh :-)
    So sieht eine 2mm dicke Stahlscheibe aus wenn Stahl BB's einschlagen

    "I'm a poor lonesome Cowboy and far away from Home."
  • @Peterle57
    Halten die Kronkorken bei dir, oder ist das Target neu? Hatte als ersten Versuch bei meinen Pendelzielen auch welche als Hitzone verbaut. Die waren aber spätestens nach dem 2. Treffer nicht mehr zu verwenden, bzw. ganz weg. Habe dann mehrere Unterlegscheiben verschweisst und auch die halten nur bedingt. Einige habe ich schon durch 3mm Ronden ersetzt.





    Geräumiger Kugelfang für 25m -- ausbaufähig

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

    Edited once, last by Schütze Benjamin ().

  • Das Ding steht bei mir nur noch in einer Ecke und wird nicht mehr beachtet,
    sieht zwar schön aus, taugt aber nix.
    Die Kronkorken drehen sich oder kippen weg, das man ständig neu produzieren muss
    ist zwar einer schöner Nebeneffekt :D , aber wird auch nervig.
    Das Ziel ist eine Fehlkonstruktion, weil alles rund ist, die Kronkorken oder wie bei dir
    dickere U-Scheiben halten über einen Punkt von maximal Streichholzkopfgröße. Hab auch schon
    relativ starke Magneten verbaut, bringt nichts.


    Hätte ich das gekauft würde ich tierisch ärgern


    Wenn ich mal wieder Zeit und Lust zum Basteln habe werde ich mir das als Quadrat
    mit quadratische Öffnungen bauen und dann ein Stück Flacheisen da rein hängen.
    Flacheisen dürfte auf der ganzen Kopffläche halten und sich auch nicht mehr wegdrehen.


    Wie hast du das mit den Pendeln realisiert, könntest du da mal Detailaufnahmen machen ?
    Mit meinem Löffelziel klappt zwar ganz gut, muss aber einmal im Monat die Löffel wechseln,
    weil ich da so dünne Dinger nehmen musste, das ich hinten Ösen anbiegen konnte. Ich hab
    leider keinen Schweißapparatur das ich da stabilere Löffel nehmen könnte .


    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Ich habe mir Ösenschrauben besorgt und die am Gewinde aufgeflext und die Scheiben im Schlitz verschweisst. Man hätte die auch direkt anschweissen können, aber dann hängen sie nicht 100% senkrecht. Lies sich nicht mit meinem Spleen vereinbaren. Gehe nachher mal raus und mache ein Bild.


    Edit:


    In der ersten Variante habe ich die Gewinde durchbohrt und mit einer M3 Schraube die Platten angeschraubt. Da sind mir aber 2x welche nach Treffern abgebrochen. Als Resultat kam das Schweißgerät ins Haus. ;)

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Kronkorken hatte ich auch schon überlegt. Wenn man eine kleine Unterlegscheibe reinlegt und einen Nagel oder eine schraube durchsteckt und anschließend mit Blei ausgiest müsste es länger halten. Die Scheibe darf nur nicht ganz aufliegen so das auch Blei zwischen Scheibe und Kronkorken ist.

  • Hatte noch einen in der Grabbelkiste. Die Farbe hält übrigens nicht. War ein schneller Versuch.






    Edit:



    Kronkorken hatte ich auch schon überlegt. Wenn man eine kleine Unterlegscheibe reinlegt und einen Nagel oder eine schraube durchsteckt und anschließend mit Blei ausgiest müsste es länger halten. Die Scheibe darf nur nicht ganz aufliegen so das auch Blei zwischen Scheibe und Kronkorken ist.

    Habe versucht, allerdings ohne das Blei. Bei mir war´s nix

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Du hast durch die Rundung zuwenig Auflagefläche ;(



    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Mir ist da gerade ein Gedanke gekommen,
    2 Ösenschrauben M4x40 mit einer Gewindehülse verbinden,
    dann kann ich an einem Ende Karosseriescheiben in jedem
    gewünschten Durchmesser schrauben.


    Wenn ich heute Zeit finde muss ich dringend zum Bauhaus :D


    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)