Made in USSR - Kennt jemand dieses Gewehr?

  • Hi ich bin Heiko und neu hier,
    und schon kommt die erste Frage. Habe das Teil von meinem Vater. Woher er das hatte kann ich nicht mehr heraus finden.
    Kennt jemand den Hersteller und vielleicht sogar die Modellbezeichnung?
    Leider hat der Lauf etwas Spiel. Hat einen Keil zum Verriegeln und da scheint mir zu wenig Spannung drauf zu sein. Kann man da eine Feder Tauschen oder den Keil? Lohnt sich das überhaupt? Und mir fehlt die Schraube für die Höhenverstellung des Visiers. Bekommt man da noch irgendwo eine Ersatzschraube?
    Das Gewehr hat eigentlich nur noch einen nostalgischen Wert. Für´s ernsthafte Schiessen nutze ich dann doch lieber mein FWB 601.


    Herzlichen Dank schon mal im Voraus




    Toll. Erst mal schlau lesen. Es ist eine Baikal IJ-22. Das Lexikon hier ist ein tolles Teil und schon hatte ich die Antwort gefunden: Baikal - IJ 22



    „Das Licht denkt, dass es sich schneller als alles andere ausbreitet, aber das ist falsch. Egal wie schnell sich Licht ausbreitet, es stellt fest, dass die Dunkelheit immer zuerst da ist und darauf wartet.“

    Edited once, last by romme9 ().

  • Ganz vergessen -vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß
    Heiko



    „Das Licht denkt, dass es sich schneller als alles andere ausbreitet, aber das ist falsch. Egal wie schnell sich Licht ausbreitet, es stellt fest, dass die Dunkelheit immer zuerst da ist und darauf wartet.“