Schreckschusswaffe im ÖPNV

  • Hallo!


    Ich habe vor mir in naher Zukunft den kleinen Waffenschein zu beantragen. Ich würde gerne mal wissen, wie es mit Schreckschusswaffen im ÖPNV aussieht.


    Ist es laut der DB Bahn AG erlaubt, eine solche Waffe gesichert mitzuführen?


    Liebe Grüße

  • Den Link habe ich auch schon gefunden. Das sind aber die Bestimmungen für den Fernverkehr. Der Nahverkehr hat immer eigene Beförderungsbedingungen, beispielsweise in NRW der VRR / VRS. Dort steht nichts von Waffen drin. Ist es somit erlaubt?

  • @Ladehemmung


    Okay, dachte hier weiß es eventuell jemand, von daher die Nachfrage zuerst hier.


    @TomTom71
    Wofür braucht man eine SSW allgemein? Um sich "verteidigen" zu können. Meine SSW zukünftig dann am Bahnhof liegen zu lassen, löst das Problem aus meiner Sicht nicht.

  • Das kommt halt auf das Problem an!
    Noch fühle ich mich zb. einigermasen sicher beim Bahn fahren.
    Belästigungen gibts immer mal.
    Kommt halt auch darauf an wo du Fährst bzw. wo?
    Denke aber wenn der "Böse" erkennt was Du da hast nimmt er sie Dir ab und dann wird noch schlimmer.

  • Das führen bei öffentlichen Veranstaltungen (Demos, Kirmes, Fußballspiele usw...) ist ja bekanntlich verboten.
    Also überall, wo sich viele Menschen auf wenig Raum aufhalten. Allein schon deswegen würde ich eine SSW
    in der Bahn zumindest so tragen, das es wirklich niemand bemerkt.
    Mit gesundem Menschenverstand: SV mit SSW in der Bahn scheidet eh aus, da viel zu viel Unbeteiligte in
    Mitleidenschaft gezogen werden. Von daher würde ich es gleich ganz lassen.

  • Es geht sich mir viel weniger um das Führen in der Bahn, sondern den Mittransport zum Endort. In der Bahn ist man denke ich aufgrund von anderen Leuten noch sicher. Am Endort dann jedoch bei Dunkelheit evtl. nicht mehr.

  • Ich denke und glaube der Transport ohne direkten zugriff auf die ssw ist erlaubt wie bei Luftwaffen.
    Und ja.Das mit Messer war auch unnötig:
    Wie währe es als alternative für ein Pfefferspray???

  • Pfefferspray wäre eine Alternative.


    Wenn der Transport jedoch erlaubt ist, werde ich dann dies für die Zugfahrten vermutlich einfach so machen. Dabei muss doch nur auf eine getrennte Aufbewahrung von Magazin und Waffe geachtet werden oder? Ist dafür eine normale Tasche ausreichend?

  • Magnum, nicht aufregen!


    Sho Ishida hat Narrenfreiheit mit seinen Gewaltphantasien gegenüber anderen.
    Mehrfach, immerzu wiederkehrend.

  • Bin nicht sicher.
    Aber glaube nein.
    Im geschlossenen koffer getrennt von Magazin bzw. Munition
    Pfefferspray darfst in Tasche sofort Griffbereit mitführen.
    Wenn ich Fragen darf?
    Welche gegend Wohnst Du?

  • Magnum, nicht aufregen!


    Sho Ishida hat Narrenfreiheit mit seinen Gewaltphantasien gegenüber anderen.
    Mehrfach, immerzu wiederkehrend.

    Das wird sich gleich schlagartig ändern.


    Ich lasse mich nicht mehr verarschen hier...


    We have the Fossils - we win!

  • Und da ist so Gefährlich das man SSW mitnehmen muß?
    Ehrliche frage...
    Wohne hier in Kehl direckt an der F grenze.
    Auch nicht immer schön.
    Aber bis jetzt gings ohne...

  • Nur kein Stress.


    Ab und zu pfeifen sich gewisse Leute hier offenbar zuviel Superman Sandoz Forte rein.


    Da muss man dann mal eben das Wort zum Sonntag sprechen, dann läuft es wieder'ne Weile.


    Dir ist sicher aufgefallen, dass Manche sich hier nicht unbedingt wie mündige Bürger benehmen.


    Ich bin dann die Anstandsdame, die das auszubügeln versucht, das ist alles.


    We have the Fossils - we win!