Prepaid Datentarif, der nicht nach 4 Wochen abläuft.

  • Guten Morgen zusammen,


    früher war es bei Prepaidkarten üblich, dass das Guthaben ungefähr ein halbes oder ganzes Jahr nutzbar war.
    Bei den aktuellen Datentarifen muss man nun scheinbar sein Guthaben innerhalb von 4 Wochen aufbrauchen, bevor es verfällt.
    Ich suche aber einen Prepaiddatentarif, weil ich ihn nur im Auto für gelegentliche Navigation über Google Maps oder kurze Online- Adresssuche benötige. Für die sonstige regelmäßige Nutzung habe ich einen normalen Smartphonevertrag.
    Weiß jemand von euch, ob es noch einen Anbieter gibt, bei dem das Prepaidguthaben nicht schon nach einem Monat verfällt?
    Ich bin sehr dankbar für Tipps!


    Gruß,


    Esti

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Naja bei Prepaid bin ich raus.
    Wir haben eine Zweitkarte auf unserem Vertrag mit der Selben Nummer. Eine ist fest im Auto eine im Smartphone.
    Hatte vorher 2,50 € gekostet.
    Nun ist sie bei dem Tarif der das selbe kostet Gratis dabei.
    Also habe ich mir auch eine geordert für mein Lappy.
    Der hat auch nen SIM Slot. ;)
    Netter Nebeneffekt bis zum 2.6.20 hatten wir je 10GB Downloadvolumen nun gleich 40 GB für den selben Preis.


    Anbieter 1und1.


    Dafür kann bei uns nun jeder unbeschwert in der Karre WLAN nutzen, die 40GB macht keiner weg.
    Schon die 10 waren ausreichend.

  • Das wäre ein echter Knaller. Du genau deshalb gibt es sowas meines Wissens nicht.
    der Anbieter will Kohle sehen und nicht die einen Gefallen tun. Du zahlst alle 4 Wochen und bekommst dafür eine Leistung zur Verfügung gestellt.
    für Gelegenheitsnutzung fällt mir da Congstar ein. Die haben einen Tarif, den du bei Nutzung zahlst.
    das mag teurer sein, als ein festes Volumen, aber für gelegentliche Nutzung mag die Rechnung dennoch aufgehen.
    vielleicht irre ich mich auch, man kann ja nicht alles wissen!

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Schau Dir mal "netzclub" an. Ich habe in einigen meiner Geräte diese Karten drin. Ist Prepaid und Du hast ein paar MB Daten frei. Das langt für gelegentliche Abfragen u.Ä.

  • Das wäre ein echter Knaller. Du genau deshalb gibt es sowas meines Wissens nicht.
    der Anbieter will Kohle sehen und nicht die einen Gefallen tun. Du zahlst alle 4 Wochen und bekommst dafür eine Leistung zur Verfügung gestellt.
    für Gelegenheitsnutzung fällt mir da Congstar ein. Die haben einen Tarif, den du bei Nutzung zahlst.
    das mag teurer sein, als ein festes Volumen, aber für gelegentliche Nutzung mag die Rechnung dennoch aufgehen.
    vielleicht irre ich mich auch, man kann ja nicht alles wissen!

    Naja, früher war es Gang und Gebe, dass die Prepaidkarten ein halbes Jahr hielten. Dafür war die Minute halt deutlich teurer als mit Vertrag. Aber wenn ich eh nur 4 Wochen Haltbarkeit habe, lohnt sich in meinen Augen Prepaid nicht mehr.
    Nach dem Congstartarif schau ich noch mal. Bin ja eh dort mit meinem Vertrag.
    Aber ich werde auch mal schauen, ob ich eine Zweitkarte zu meinem Vertrag bekomme.
    Danke für die Anregung @Nosferatu2008!

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Mal kurz unter Teltarif gestöbert und bei Tchibo fündig geworden!
    Teltarif ist für solche Themen eine echte Hilfe.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Schau Dir mal "netzclub" an. Ich habe in einigen meiner Geräte diese Karten drin. Ist Prepaid und Du hast ein paar MB Daten frei. Das langt für gelegentliche Abfragen u.Ä.

    Danke für den Tipp! Wenn ich mich nicht verlesen habe, enthält der Sponsored Surf Basic 200MB alle 4 Wochen kostenlos. Der Haken ist, man bekommt Werbung per SMS, MMS oder Mail. aber die kann man ja ggf. einfach ins Leere laufen lassen. Ansonsten klingt das für meine Zwecke ziemlich ideal.

    Mal kurz unter Teltarif gestöbert und bei Tchibo fündig geworden!
    Teltarif ist für solche Themen eine echte Hilfe.


    Gruß
    Der Doc

    Danke für den Tipp. Das einzige Manko ist, dass der Tchibotarif für Datennutzung schon sehr sehr teuer ist. Bei 0,24€/MB bekommt man für 10€ gerade mal 40 MB. Aber das scheint der Preis für die lange Gültigkeit zu sein.
    Aktuell steht es noch zwischen einem Congstar Prepaid Datentarif, wo man für 500MB 4€ zahlt oder dem netzclub tarif mit 200MB für 30Werbenachrichten.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Bei netzclub kann man einfach die sms"ende Nummer auf die Blockliste hauen, dann ist Ruhe.
    Ich habe einen Prepaidvertrag bei congstar, welcher verlängert wird wenn ausreichend Guthaben auf der Karte ist. Geld wurde mir da noch nie "entwertet"

  • Eine O2 Karte ist z.b. 6 Monate gültig nach dem aufladen,nach den 6 Monaten wird das Restguthaben falls noch vorhanden eingefrohren bis man wieder aufläd.

  • Ich hab mich jetzt erstmal auch für die Netzclub-Geschichte entschieden.
    Blöderweise war mir nicht bekannt, dass man sich für Prepaidkarten mit Ausweis identifizieren muss. Meiner ist innerhalb des Lockdowns abgelaufen.
    Jetz ist der Neue in Arbeit und ich hoffe, dass er innerhalb der Frist fertig wird.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Blöderweise war mir nicht bekannt, dass man sich für Prepaidkarten mit Ausweis identifizieren muss.

    Wurde eingeführt wegen Terror.


    Da diese Sorte gerne diese Karten genommen haben und die Karten dann entsorgt haben.

  • Tchibo

    Als fast totaler Handverweigerer bin ich bei Tchibo hängen geblieben.
    Nach einem Jahr kommt ein Hinweis, dass bei weiterer Nichtnutzung die Nummer gelöscht wird.
    Einmal telefonieren und gut is. Anmelden und Freischalten geht in jeder Filiale kurz und schmerzlos. 8)

  • Ja, daran merkt man, dass ich noch nie eine Prepaidkarte gekauft habe. Bisher immer mit Vetrag.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Was soll ich sagen, ein Handy liegt im Auto als Pannenhilfe ein weiteres neben dem Rechner für die Bank.
    Ich muss nicht immer und überall erreichbar sein - ich leite doch kein Weltunternehmen . . . 8)

  • Naja bei Prepaid bin ich raus.

    Hehe, so auch bei mir.
    Ich hatte jahrelang eine Karte von Fonic. Keine Vertragskarte. Guthaben war ewig gültig. Unterschritt das einem unteren Wert, wurden 15 € automatisch umgebucht.
    Aber - Datentarif extrem teuer. Minutenpreise zum Telefonieren auch nicht günstig.
    Nun habe ich einen Vertrag bei Klarmobil. Telefonflat, 4 GB inklusive, 9,90 € im Monat.
    Erst jetzt nutze ich das Handy auch "richtig". Vorher hatte man immer im Hinterkopf - alles kostet Geld und so sparsam geht man entsprechend um. Nun ist mir das egal. Die 10 € im Monat bringen mich nicht in den Ruin und ich kann das Handy frei nutzen.

  • ich muss noch anfügen - diese vom Prepaidtarif erzwungene Sparsamkeit hat dazu geführt, dass ich das Handy auch eher selten dabei hatte. Das wiederum führte dazu, dass meine Freunde gesagt haben, dich kann man auf deinem Handy gar nicht erreichen, bzw. du hast dein Handy ja nie dabei.

  • ich muss noch anfügen - diese vom Prepaidtarif erzwungene Sparsamkeit hat dazu geführt, dass ich das Handy auch eher selten dabei hatte. Das wiederum führte dazu, dass meine Freunde gesagt haben, dich kann man auf deinem Handy gar nicht erreichen, bzw. du hast dein Handy ja nie dabei.

    Ich nutze das Internet unterwegs eigendlich gar nicht wenn dann kostet mich das 99ct. am Tag .Ich hab aber eine Telefonflat die ich Täglich nutze,die kostet 9,99€ im Monat,da man die aber bei einem Aufladebetrag von 20€ einen Monat gratis bekommt komme ich mit 20€ 3 Monate aus .