Pedersoli Liegi mit Schrotzünder 209 plus zusätzlich Schwarzpulver möglich?

  • Ich bin Anfänger und habe eine Frage zu Schrotzündern 209 in Verbindung mit Schwarzpulver im Derringer Pedersoli Liegi. Ist es möglich, den Liegi mit dem "Indoor"- Piston für Schrotzünder plus Schwarzpulver zu verwenden oder wären die Schrotzünder dann zu stark, wenn man zusätzlich auch noch Schwarzpulver verwendet? Ich finde die Schrotzünder praktischer, erstens, weil das Piston komplett verschraubt wird und somit das Zündhütchen sicher sitzt und zweitens die normalen Zündhütchen kleiner und fummeliger sind. Hat jemand Erfahrungen damit? Ich habe bisher nirgends bei youtube ein derartiges Beispielvideo oder im Netz eine Antwort darauf gefunden. Ich möchte mich demnächst in einem VL- Verein anmelden und den SP- Schein machen und mich interessieren vor allem kleine Pistolen, wie z.B. der Derringer Liegi oder der Philadelphia ist auch nicht schlecht. Und bitte nur ernstgemeinte Antworten und auch bitte keine gesetzlichen Belehrungen, die kenne ich bereits, da ich mich viel damit beschäftigt habe, weil mich das Thema VL sehr interessiert.

  • Da hast du dich leider nicht genug beschäftigt ;)


    Ich sag nur Pistonbohrung....


    Den Rest kannst du dir denken, was passiert wenn du beim Indoor Piston SP benutzt.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Oh, hier gibt es Hausaufgaben. Ist eine tolle Idee.
    So beschäftigt er sich mit dem Thema eingehender,
    als würde man nur die Antwort verraten.
    Finde ich sehr gut.



    Ich bin dann gerne wieder hier, wenn Du seine Antworten korrigierst.
    ......falls er antwortet.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • In den USA habe ich mal spezielle Pistons für 209 Zünder gesehen, ähnlich den Indoor-Pistons, aber mit kleinerem Zündkanal. Die werden dort z.B. bei der Jagd verwendet, um den Zünder trocken zu halten.
    In Deutschland habe ich so etwas aber noch nicht gefunden.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"

  • Da hast du dich leider nicht genug beschäftigt ;)


    Ich sag nur Pistonbohrung....


    Den Rest kannst du dir denken, was passiert wenn du beim Indoor Piston SP benutzt.

    He? Ich verstehe nur Bahnhof. Wie gesagt, ich bin Anfänger und gerade deshalb suche ich vernünftige, sachliche Antworten. Also geht das irgendwie nicht so, oder? Wieso wird hier im Forum (ich habe das in anderen Fragenstellungen anderer Anfänger) auch schon oft gelesen, daß jemand eigentlich etwas weiß, aber damit bei einer Anfängerfrage trotzdem nicht zur Sprache kommt. Das verstehe ich nicht. Ich meine, ich bin extra hier, um einen RAT zu bekommen und keinen Sarkasmus.

  • Bei Ihrer Antwort stehe ich ebenfalls nur auf dem Schlauch. Also denke ich mal, es funktioniert eher nicht so, oder? Aber warum nicht? Ich habe eine klare Frage gestellt und bekomme keine vernünftige Antwort darauf, obwohl es sich von Ihnen so anhört, als wüßten Sie die Antwort eigentlich. Das verstehe ich nicht.

  • In den USA habe ich mal spezielle Pistons für 209 Zünder gesehen, ähnlich den Indoor-Pistons, aber mit kleinerem Zündkanal. Die werden dort z.B. bei der Jagd verwendet, um den Zünder trocken zu halten.
    In Deutschland habe ich so etwas aber noch nicht gefunden.

    Ihre Antwort ist einzig sachliche hier, vielen Dank. Also liegt es womöglich am Zündkanal, daß es vermutlich nicht möglich ist, mit dem 209er- Piston SP zu verwenden. Aber warum genau nicht. Könnten Sie es mir bitte etwas genauer erklären? Ich verstehe das als Anfänger wirklich nicht. Was würde passieren, wenn man dieses Piston zusammen mit SP verwenden würde?

  • Ich dachte du beschäftigst dich mit Vorderlader?


    Es ist nicht böse gemeint, aber ich dachte das du dich etwas mit der Funktionsweise und Physik auseinander gesetzt hast.


    Das ist ganz einfach.


    Ein Indoor Piston für Schrotzünder, sowie normale Pistons wo ohne Pulver geschossen wird, haben eine möglichst große Bohrung, damit der maximale Druck des Zündhütchens in den Lauf gelangt...


    Ein normales Piston hat eine geringere Bohrung, damit der Druck nicht durchs Piston gelangt.


    Bei abgenutzten Pistons kann das schon gefährlich werden, der Hammer schlägt zurück...


    Nun kannst du dir sicher denken, was nun passiert wenn man ein Indoorpiston zusätzlich mit Pulver benutzt.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Unsere Antworten waren durchaus sachbezogen.


    Wir hätten jetzt einfach sagen können, daß es zu gefährlich ist.
    Diese Antwort ist aber ebenso richtig, wie auch falsch.


    Natürlich kann das gefährlich sein. Keine Frage.
    Man schafft sich dadurch ja eine zweite Möglichkeit, Gas zu entladen.
    Wenn es nicht gefährlich wäre, würden wir alle nur noch 209er nutzen,
    anstatt die fummeligen Kleinzünder. Machen wir jedoch nicht.


    Wenn man jetzt einem Kind etwas verbietet, ist es noch sehr lange
    keine Garantie, daß das Kind es nicht trotzdem versucht. Es ist nun
    mal eben unwissend und möchte seine eigenen Erfahrungen machen.
    Ich will Sie jetzt nicht direkt mit einem Kind vergleichen, wohl aber mit
    einem Unwissenden.


    Sie meinten, daß Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen möchten.
    Darauf gehen wir sehr gerne ein, indem es ein zielführendes Schlagwort
    gibt, mit dem sich, innerhalb von 0,35 Sekunden, 233 Ergebnisse finden
    lassen.


    Es hat jedoch, im Nachhinein betrachtet, nicht den Anschein, als daß
    Sie sich nun wirklich mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Ihre
    Antwort war sehr abwertend, uns gegenüber, und sie halten die Antwort
    über die 209er Jagdpistons für die hilfreichste Antwort, weil sie wohl am
    Ehesten nach dem klingt, was Sie wohl gerne hören möchten. Ob die
    209er Jagdpiston überhaupt eine deutsche Zulassung haben, oder ob
    in Deutschland überhaupt die Verwendung mit 209ern und Schwarzpulver
    erlaubt ist, war nicht mal ansatzweise ein Teil Ihrer Fragestellung.


    "Geil, 209er Jagdpiston." "Das wollte ich hören." "Hilfreichste Antwort."
    GOOGLE, bestellen, bezahlen, bekommen, einbauen UND......
    Dazu fehlt dann nur noch der Satz: "ABER DER HAT GESAGT, DASS DAS GEHT."


    Wenn Ihre rechte Hand dann wieder so weit verheilt ist, daß Sie damit
    wieder schreiben können, und Sie noch weitere Fragen haben, sind
    wir trotzdem wieder für Sie da.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Kurzgefasst.
    Bitte nicht machen.


    Auch nicht irgendwann eine 209er Guardian kaufen und es dort versuchen.


    Wir reden hier über Schwarzpulver.
    Das hat sich als sehr sicher im Umgang erwiesen.
    Dazu gehört aber auch der sichere Umgang, frei von Experimenten.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • OK, alles klar, das wollte ich doch nur wissen, vielen Dank. Dann geht das also nicht und ich lasse das sein, nur ganz normale kleine Zündhütchen dann, wenn es soweit ist.