Umarex 850 M2 - genügend Leistung?

  • Hallo in die Runde,


    u.a. habe ich eine Umarex 850 M2, auf welcher das Walther 6 mal 42 verbaut ist.


    Das Gewehr schoss ich auf 10 Meter ein, betreibe es abwechselnd mit 2 12g oder einer 88g CO2 Kartusche.


    Mir fiel nun auf beim Verwenden der 2 mal 12g Kartuschen, dass ich die Diabolos fliegen sehen kann - bei meinen anderen Gewehren mit ZF 4 mal 32 mit vergleichbarer Leistung kann ich die Diabolos nicht sehen.


    Liegt es daran, dass das 6 mal 42er mehr vergrößert, da ich die Diabolos fliegen sehen kann?


    Oder hat das Gewehr zu wenig Leistung?


    Wie ist das bei Euren denn?


    Danke Euch.

  • Ein Chrony bringt Licht ins Dunkel und die Wahrheit an den Tag. Dann weißt Du, was Sache ist.


    Die Air Magnum ist eine solide CO2 Puste.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)