Fabrikneue Luftdruck Gewehre

  • Hallo zusammen,
    ich brauche mal wieder eine Einschätzung von Euch. Was ist zu beachten, bevor ich zum ersten Mal mit einer Druckluftwaffe schieße? Evtl. Vorreinigung von Lauf etc....speziell bei einer WF 600 mit Unterhebelspanner und bei einer Beeman Norkonia QB78 mit CO2 . Ich will da nichts verkehrt machen Vielleicht sind da im Vorfeld einige Dinge zu beachten.


    Ich grüße Euch ganz lieb...und vorab schon mal eine herzliches Dankeschön...

  • Putzschnur oder Stock.
    Ich nutze immer Isopropanol.
    99.9% alc.
    Reinigt alles und verflüchtigt sich.


    Mfg

    :-D PSE EVO NTN 33 Nockon John Dudley


  • Was ist zu beachten, bevor ich zum ersten Mal mit einer Druckluftwaffe schieße?

    1. Eine Waffe ist immer geladen
    2. Richte die Waffe niemals auf etwas, dass du nicht zerstören möchtest
    3. Finger weg vom Abzug bis das Ziel im Visier ist
    4. Achte darauf, was sich in der Umgebung und hinter deinem Ziel befindet.


    Nach der Benutzung kannst du die brünierten Oberflächen mit nem leicht öligen Lappen abwischen, verhindet Flugrost. Mit dem Laufinneren musst du nix machen, weder vor noch nach dem Schießen.

  • Putzschnur oder Stock.
    Ich nutze immer Isopropanol.
    99.9% alc.
    Reinigt alles und verflüchtigt sich.


    Mfg

    Hallo, danke für den Tip...hab ich jetzt nicht da, werde es mir aber besorgen...schönen Abend Dir noch :thumbup:

  • Im Vorfeld mußte du nur die Handhabung und Sicherheit beachten, Neuwaffen sind Normalerweise sofort einsetzbar. Ggf Mal vorher mit nem Lappen das zu großzügig im Werk von außen aufgetragene Öl/Fett abwischen.
    Nach dem Schießen sollte man alle äußeren Metallteile mit einem leicht öligen Lappen abwischen (Handschweiß und Feuchtigkeit entfernen, Rost ist der größte Feind), mehr braucht man da eigentlich nicht.
    Im Lauf bildet sich nach einigen Schuss mit Bleidiabolos eine natürliche Blei Schutzschicht.
    Es haben schon einige Leute ihre Luftgewehre kaputt gepflegt ;)
    WF600 & QB78 sind keine high end Sportwaffen, einfach benutzen und äußerlich vor Rost schützen.
    Bei CO2 Waffen (QB78) ab und zu Mal nen Tropfen Silikonöl auf die CO2 Dichtung oder einfach Mal eine Wartungskapsel (CO2 mit Silikonöl) benutzen.
    Viel Spaß.