original Exportfeder für Feinwerkbau300s

  • Guten Tag, ich habe gerade nach einem "Reanimatiomsset für FWB 300/s" gesucht und habe eine original Exportfeder gefunden.
    Ich habe auch nach einem Thread gesucht aber es gibt keinen über eine original Exportfeder.


    Nun möchte ich von euch wissen ob das nur eine Fake ist oder nicht und ob es das System aushalten würde.Auf jeden Fall ist alsd Hersteller Feinwerkbau angegeben aber ich zweifle an der Echtheit, weil ich in diesem Forum schon gelesen habe, dass es sowas nicht gibt.


    AN ALLE: UM keine Panik zu machen oder Eine Waffengesetzbruch-Moralpredicht zu hören würde ich auch nach Corona einen Waffenschein machen und es von einem Büchsenmacher montieren lassen.
    Hier ist der Link: https://www.waffencenter-gotha…:3591.html#horizontalTab1


    schon Vorab vielen Dank für eure Antworten

  • AN ALLE: UM keine Panik zu machen oder Eine Waffengesetzbruch-Moralpredicht zu hören würde ich auch nach Corona einen Waffenschein machen und es von einem Büchsenmacher montieren lassen.


    Du wirst keinen Waffenschein bekommen.

  • Warum sollte ich keinen bekommen?

    Für einen Waffenschein musst du nachweisen, dass du berechtigtes Interesse daran hast in der Öffentlichkeit eine Schusswaffe zu tragen.... Als Begründung z. B. Du bist besonders gefährdet.....


    Wärst du das würdest du sicher kein luftgewehr auf den Schein nehmen :D

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Wenn dann meist du sicher eine Wbk... Waffenbesitzkarte.....


    Und nur dafür eine Wbk zu beantragen..... Naja.... Schau doch mal nach, was für Voraussetzungen man erfüllen muss damit man eine Wbk bekommt....

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Ich möchte wirklich keinen beleidigen oder ähnliches. Aber wenn ich irgendeinen wunden Punkt angesprochen habe, sagt es mir bitte. Ich kenne mich da nicht so gut aus. :(

  • Ich möchte wirklich keinen beleidigen oder ähnliches. Aber wenn ich irgendeinen wunden Punkt angesprochen habe, sagt es mir bitte. Ich kenne mich da nicht so gut aus. :(


    Weis nicht. Wollte nur herauskitzeln ob Du dich mit dem Thema Waffenschein wirklich befasst hast oder ob's nur ein Vorwand war. Dein letzter Satz ist richtig.


    Wir sind hier alle sehr vorsichtig mit dem Thema illegale Waffen, und nichts anderes wäre eine F gestempelte Feinwerkbau 300 mit Exportfeder. So Geschichten machen's Legal-Waffenbesitzern zunehmend schwerer. Lass den Blödsinn. 7,5 Joule sind sowas von ausreichend für 99% aller Dinge die man mit einem Luftgewehr so anstellen kann.


    Für Illegalitäten hat es hier kein Platz.

  • Ich habe mich damit nicht unbedingt befasst, weil ich dachte, dass es nur irgendein Standard-Antrag ist und das ganz einfach gemacht ist. Und faul wie ich bin wollte ich mich nicht in etwas reinknien bevor ich nicht weiß ob es überhaupt so kommt.

  • @Threadstarter


    Für eine WBK musst Du erstmal mindestens 12 Monate in einem Schützenverein sein und dort regelmäßig trainieren. Dieser kann dann das Bedürfnis
    ausstellen für die WBK. In den 12 Monaten solltest Du schonmal die Waffensachkunde gemacht haben denn ohne diese gibts auch keine WBK.


    Die FWB 300S war für 10m Sportschießen ausgelegt und gab es nie mit mehr als 7,5J, alles andere ist Tuning und ob die FWB das auf dauer mitmacht
    mit dem Rücklaufsytem ist fraglich denn dafür ist diese nicht Konstruiert worden.


    So. Nun hast Du 12 Monate Zeit das alles umzusetzen, dann baut Dir der BüMa auch die Feder ein und trägt die Waffe auf die WBK ein.


    Und somit endet dieser Thread hier.


    Gruß
    Thomas
    Administration