B88 mit Kompensator ?

  • Hallo ich bin neu hier und habe auch noch nicht die Erfahrung ich besitze eine Norconia B88 und hab gelesen das es Sinn macht die normale Kimme durch einen Kompensator zu ersetzen.
    Nun wollte ich mal fragen ob von euch das schon jemand gemacht hat und was ich da alles brauche und ob es dazu eine Anleitung gibt?
    Danke im Voraus
    Berny091275

  • Ich verstehe nicht ganz. Die Kimme ist Teil der Visierung ( das Blech mit dem Schlitz in dem man beim Zielen das Korn (( Das Längliche am Laufende)) legt. Ein Kompensator wird wie ein Schalldämpfer auf ein Gewinde am Laufende geschraubt und soll die Luft die vor dem Diabolo hergeschoben wird und hinter dem Diabolo aus dem Lauf austritt so ableiten dass keine Verwirbelungen das Diabolo ungünstig beeinflussen.


    Nen Zusammenhang zwischen Kimme und Kompensator sehe ich nicht.

    :direx: BIG BROTHER IS WATCHING US :direx:

  • Das B88 hat kein werksseitiges Laufgewinde für einen Kompensator/Schalldämpfer, da müsste man anstatt der Visierung (Korn) irgend einen passenden Adapter und daran den Kompensator montieren.
    Ich glaube aber nicht dass ein Kompensator auf einer B88 wirklich was bringt.