Mein neuer "Kleiner" Armbrustkoffer!

  • Moin Moin


    Ich habe mal wieder gekoffert ^^
    Lange: 130cm
    Breite: 90cm
    Tiefe: 30cm
    Gewicht: 15Kg


    Er ist so dimensioniert das eine große Armbrust mit viel Zubehöhr reinpasst ;)
    Man kann ihn wie einen Trolley ziehen, einige hatten das ja bei meinen Luftgewehrkoffern bemängelt ^^


    Natürlich aus der Schweiz und mit 13 Kräutern :D



    Räder und Bestoßschutz :

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Alter. . . . . . :thumbdown: Damit macht man keine Witze!

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Sieht aus wie Kreuzigung to Go?


    Zeig mal bitte etwas vom Innenraum. Bin mir selber noch nicht ganz sicher ob ich einen Koffer brauche, wenn eine AB bei mir unterwegs ist, bisher immer in einer passenden Tasche und im Kofferraum.

  • Ich bin kein Armbrustschütze und sollte hier eigentlich nicht mitreden.
    Was mir aber auffällt, wenn man den Koffer um 180 Grad dreht, liegt dann der Schwerpunkt nicht tiefer?
    Läßt sich dann wahrscheinlich stabiler ziehen.

    Gruß
    Andreas



    Nüchtern betrachtet war besoffen besser. ....

  • Alter Schwede !!!
    Krasser Koffer - echt eine tolle Konstruktion +++


    Hut ab :new11::dafuer::laola:


    Das sieht für mich fast so aus, wie ein Gesellenstück (heißt das so ?) von einem Schreiner oder Tischler ?!


    Mich „nervt“ sonst nämlich (auch ?) immer der Zusammenbau und das spätere Auseinandernehmen der AB bei anderen / normalen Koffern, wo man zumindest / mindestens den Bogen dann jedes Mal abnehmen muss !


    Ich habe das für mich mit einer riesengroßen Armbrusttasche gelöst:
    https://www.4komma5.de/Armbrus…o-Schwarz-96-x-70-x-11-cm



    Deine Holz / Koffer Konstruktion hingegen ist im Vergleich dazu aber absolut „bombenfest“ und völlig sicher :thumbup:

  • Die Arbeit,die du,dir gemacht hast,in allen Ehren. Solides Teil. Zur bombensicheren Aufbewahrung sicher ganz gut. Aber ich würde mit so nem Vieh nicht schießen gehen.

  • Ich denke der Trolley ist genau wie die fertigen Koffer die man kaufen kann (z.B. https://www.bogensportwelt.de/PPLANO-Bow-Max-Armbrustkoffer oder https://www.bogensportwelt.de/…ta-Armbrustkoffer-schwarz), immer da im Einsatz wo man nicht Kontrolle über den Transport hat. Wenn man selbst die AB transportiert, geht man entsprechend umsichtig vor. Gerade für die Cams bei Compound AB habe ich auch in den AB Taschen extra Schoner/Schützer. Ich habe auch schon über einen Koffer nachgedacht in dem ich eine AB ohne zerlegen transportieren kann, aber bisher immer genug Platz im Auto gehabt dass die AB entweder alleine einen Platz hatte oder der Kofferraum bis auf die AB leer war.

  • @Leerschuss Dein name ist programm... bei deinen links kommt die meldung:


    Dieser Schuss ging leider daneben.
    Die gewünschte Seite existiert nicht oder wurde verschoben.
    Lande treffsicher auf unserer Startseite


    8o

    JUST PUT A THUMB IN IT.

  • Das sogar BSW schreibt:
    „Dieser Schuss ging leider daneben.“


    Hat mich dann doch etwas nachdenklich gemacht, da manche „Profis“ ja darauf bestehen bzw. behaupten, dass AB‘s nur und ausschließlich Pfeile „werfen“ würden, angebliche aber nicht „ver- schiessen“ können ?!
    (ähnlich, wie mit den Pfeilen <—> Bolzen ...)


    Die AB-Koffer, die Leerschuss meint, findet man sonst aber auch ganz einfach bei BSW über das Menü - Armbrust - Zubehör - etc.


    https://www.bogensportwelt.de/PLANO-Bow-Max-Armbrustkoffer


    https://www.bogensportwelt.de/…ta-Armbrustkoffer-schwarz

  • Das sogar BSW schreibt:
    „Dieser Schuss ging leider daneben.“


    Hat mich dann doch etwas nachdenklich gemacht, da manche „Profis“ ja darauf bestehen bzw. behaupten, dass AB‘s nur und ausschließlich Pfeile „werfen“ würden, angebliche aber nicht „ver- schiessen“ können ?!

    Ich persönlich finde Begriffe wie Werfen oder beschleunigen voll daneben. Ich weiß nicht ,wann genau die ersten damit anfingen. Ich denke aber,dass es mit der Schusswaffengleichstellung war. Es ist richtig dass die Armbrust keine Schusswaffe ist,da kein Geschoss durch einen Lauf getrieben wird. Ein Pfeil ist aber dennoch ein Geschoss. Manche wollten damit sicher den Umgang mit der Armbrust verharmlosen.,, Ich schieße doch nicht,ich werfe‘.. Das erkläre mal dem Pilzsucher,dem du im Wald beim 3d begegnest. Mit der Armbrust und nem Zielfernrohr drauf. Was sagt man nach nem guten Treffer,guter Schuss oder tolle Beschleunigung? Das Hauptargument sind dann oft die Wurfarme,also wird geworfen. Aber ne Gewehrkugel läuft ja auch nicht,oder. Ich finde man gibt sich damit der Lächerlichkeit preis. Zumindest lachen die meisten Bogenschützen darüber.

  • Der Koffer erinnert mich an die alten militärischen Transportkisten, die man so oft im Militariabedarf bekommt.
    Mein Geschmack ist es nicht so, aber so, wie es aussieht, hast du ja ein Faible für große, massive Koffer.
    Eine Sache allerdings würde ich ändern.
    Der Handgriff besteht ja aus einem Rundprofil und zwei Winkeln.
    An den Winkeln würde ich die Ecken deutlich abrunden.
    Da ist ordentlich Potential für sehr fiese Macken in der Hand vorhanden.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Sehr unauffällig. :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Verzeihe mir bitte Jan,
    aber ich kann gerade nicht anders :thumbup:


    Irgendwie passt der Koffer zum baldig anstehenden Ostern ... so irgendwie jedenfalls :thumbsup:

  • Sorry ich mach die Tage Bilder. Die Armbrust wird innen frei schwingend und erschütterungsfrei gelagert.
    Ich habe im Inneren Bänder aus Roladengurt locker gespannt, wird die Armbrust eingelegt spannen sich die Gurte von alleine.
    Fixiert wird die Armbrust mit starkem Klettband.

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"