Unbekannter (Taschen)-Trommelrevolver

  • Ein Bekannter hat mich mal vor einiger Zeit um Rat gefragt. Es geht um diesen kleinen Taschenrevolver. Ich hab mal ein paar Fotos gemacht. Kann mir da jemand weiter helfen? Vielen Dank im voraus

  • Das sieht eindeutig nach einem waffenrechlichen Problem aus mit dem man sich nicht erwischen lassen sollte.


    1Regel, man postet den Besitz nicht im Internet!

  • Erinnert entfernt an einen NAA Revolver. Aber diese werden durch herausnehmbare Trommel geladen und nicht per Ladeklappe, wie ein SA Colt. Auch der klappbare Abzugszüngel ohne Abzugsbügel gibt es dort nicht.
    Da offenbar Hersteller- und Beschusszeichen fehlen, könnte es sich um eine individuelle Büchsenmacherarbeit handeln.


    Aber - doppeltes Problem. WBK-pflichtig und da Beschuss fehlt, auch nicht legal.

  • Das sieht eindeutig nach einem waffenrechlichen Problem aus mit dem man sich nicht erwischen lassen sollte.


    1Regel, man postet den Besitz nicht im Internet!

    Da gebe ich euch Recht.