Sind viele 4,5mm BB Waffen nur umgebaute Airsoftguns?

  • Hallo!


    Beim betrachten der aktuellen Umarex Co2 Waffen die BBs verschießen, entsteht mir oft der Eindruck das es sich um umgebaute Airsoftwaffen handelt die auf das Kaliber 4,5mm angepasst wurden.


    Wenn man dann noch einige Youtube-Unboxing&Review Videos ansieht dann scheint sich mein Verdacht zu bestätigen wenn zum Beispiel die Umarex Glock im Video in einer Airsoft 6mm Version und in einer 4,5mm Stahl BB Version angeboten wird und der Hersteller dieser Schießgeräte dann in so Firmen wie Wingun oder KSC sind die normalerweise Airsoftguns bauen.


    Wie seht ihr das?

  • "Firmen wie Wingun oder KSC "


    Sicher meinst du KWC (KSC/KWA hat meines Wissens noch keine 4,5mm Konversionen rausgebracht), eine der früheren, ursprünglich reinen Airsoft-Produzenten, die irgendwann anfing, wohl aufgrund allgemeiner Nachfrage, hochwertige 6mm Replicas ins 4,5 mm Kaliber zu konvertieren. Wingun das gleiche, nur qualitativ etwas hinterher, dafür preisgünstiger. Bei aktuellen KWC 4,5mm Modellen (etwa Glock17 Gen4, Beretta M92a1, HK USP Blowback und SW M&P40 ist an dem im angepassten Lauf verblidebenen, aber eigentlich überflüssigen Hopup klar ersichtlich, dass sie ursprünglich für 6mm Plastikmunition konzipiert wurden. Was der Gesamtqualität aber keinen Abbruch tut. Die genannten KWC Modelle, die sich aus diesem Grund in meiner Sammlung befinden, zählen zum feinsten an 4,5mm BB Kugelschubsern, was insbesonders Fertigungsqualität und Authentizität, bis hin zu weitgehenstem originalgetreuem Handlung einschließlich Zerlegbarkeit betrifft.

    ich schoss nem hipster ins bein, jetzt hopst er :cowboy: