welches Snipergewehr

  • :thumbsup:
    Ich habe auch nie etwas gegen die inneren Werte der Novrisch gesagt.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ich frage mich was die Diskussion der letzten drei Seite soll ?(


    Dieses kurze leichte Novrisch Gewehr finde ich Klasse, es bringt Geschwindigkeit ,Ausdauer und Wendigkeit ins Spiel, der Sniper Spieler wird dadurch flexibler.
    Zum Thema Realismus gibt es da nichts zu bemängeln, der ist sowieso bei 0,3 gr. BB's mit unter einem Joule zu Ende. ;)

  • Dieses kurze leichte Novrisch Gewehr finde ich Klasse, es bringt Geschwindigkeit ,Ausdauer und Wendigkeit ins Spiel,

    Absolut. 100% Zustimmung. Halt kein Sniper. Wird Sie als Snipergewehr genutzt, was ja technisch funktioniert, wäre es balancemässig eventuell, je nach Spielart ungerecht. Wenn alle irgendwie mit irgendwas rumlaufen kein Problem. Aber will man im Spiel die Waffenkategorien abbilden, gehört nun mal zu jeder ihre Vor- und Nachteile. Die Novrisch ist halt kompakt, leicht, ..... beinhaltet also alle Nicht-Sniper-Vorteile in sich.


    Das wäre sonst wie im Schach ein Läufer, der sich aber gleichzeitig wie ein Turm bewegen kann.


    Aufs FT übertragen Jemand, der ein Bipod nutzen darf und aufgelegt schießt.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • also, ich finde die SSG10 von Novrisch auch ziemlich genial. Nicht das meine VSR da nicht mithalten könnte, aber da ist auch einiges reingeflossen um die Leistung der SSG10 zu haben.


    Absolut. 100% Zustimmung. Halt kein Sniper. Wird Sie als Snipergewehr genutzt, was ja technisch funktioniert, wäre es balancemässig eventuell, je nach Spielart ungerecht. Wenn alle irgendwie mit irgendwas rumlaufen kein Problem. Aber will man im Spiel die Waffenkategorien abbilden, gehört nun mal zu jeder ihre Vor- und Nachteile. Die Novrisch ist halt kompakt, leicht, ..... beinhaltet also alle Nicht-Sniper-Vorteile in sich.
    Das wäre sonst wie im Schach ein Läufer, der sich aber gleichzeitig wie ein Turm bewegen kann.


    Aufs FT übertragen Jemand, der ein Bipod nutzen darf und aufgelegt schießt.


    Gruß Play

    naja Die SSG10, bzw VSR10 sind ja Nachbildungen der Remington 700, die ja auch kein besonders großes und schweres Gewehr darstellt. Ich würde auch nicht davon ausgehen, das Sniper immer besonders groß und schwer sein müssen, oder über extreme Reichweite verfügen müssen.
    Beim Airsoft, wird das Sniper Gewehr dadurch definiert, das es per Hand repetiert werden muss. (Einzelschuss) (meine VSS oder meine SVD gelten als normale SAEGs) Dafür gesteht man ihm deutlich mehr Leistung zu.
    Egal, wie präzise und leistungsstark seine Waffe ist, wird er entdeckt hat er verdammt schlechte Karten.
    Aber, um noch mal die Realität dazulegen. Egal, ob Airsoft oder real.
    Sniper ist schwer, Unser Bild wird wohl von Filmen und PC Spielen geprägt. Geht mal vor die Tür, und sucht euch ne Position wo ihr ein gutes Sichtfeld habt, , aber nicht gesehen werdet. Egal wo man liegt, man liegt (Fast ) immer falsch. Selten gesteht einem der Feind wirklich 3 Sekunden Zeit fürs anvisieren zu, Selten ist nicht in Bewegung.
    Noch was
    Sniper sind Psychopathen, die keiner mag.
    Beim Airsoft nicht, weil keiner eine 0,46g BB mit 3j ins Gesicht bekommen möchte, und weil sie oft nur egoistisch auf ihre Kills schauen, statt dem Team zu helfen.
    Und in real auch nicht. Die meisten realen Kills geschehen, wenn Leute zum "Kacken" ihre Deckung verlassen... heldenhaft ist das bestimmt nicht so jemand im Scope anzuvisieren.(Außerdem erfolgen meist sofort Racheaktion).
    Trotzdem gehören sie dazu. eine besondere Art Menschen halt... ist halt nur was für wenige.


    .

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Bisher war ich einmal auf einem Spiel, damals mit der UTG L96. Ich fand das Leute stalken mit am besten :D


    Leider gibt's bei mir in der Nähe nur eine cqb Halle, sonst hätte ich mir schon eine SSG10/24 gekauft.