Chrony vom Ali - ich bin zu blöd dafür...

  • Habe mir ein Chrony von Aliexpress zugelegt. So eins:



    Erste Tests und Vergleiche mit einem X-Cortech MK 3 waren sehr zufriedenstellend. Allerdings schaffe ich es bisher nur die Geschwindigkeit zu messen.
    Das Gerät soll auch direkt die Energie anzeigen können, indem man das Diabologewicht eingibt. Hier scheitere ich jedoch an der Bedienung.
    Hat jemand ein solches Gerät und kann mir weiterhelfen? Ich bekomme lediglich volle Gramm eingestellt, aber auch danach komme ich nicht zurück in den Messmodus. Die Bedienung mit einem einzigen Drucktaster ist da etwas kompliziert...


    Hier habe ich noch den Ausschnitt aus der "englischen" Anleitung, die mir aber nicht weiterhilft. Ich komme lediglich zur Eingabe ganzer Gramm, weiter komme ich nicht.
    Mein Englisch ist nicht so schlecht, aber wie ich da Zehntelgramm reduzieren soll, verstehe ich nicht.
    Hilfe!?


  • Hallo @gerdo,


    so richtig verstehe ich die Anleitung an der Stelle auch nicht, was die Zehntel angeht...


    Ich würde versuchen diese Taste einmal länger zu drücken, damit der Cursor so auf die Zehntel springt und du diese wieder mit drücken bearbeiten kannst.


    Oder bearbeitet der Chrony die Zehntel selbstständig, wenn bspw. 3s keine Eingabe deinerseits erfolgt? Dann an der richtigen Stelle die Taste 3s drücken zum speichern.


    Das wären meine Versuche, da ich die Beschreibung auch nicht verstehe. Vielleicht versteht ja @Magnum Opus etwas mehr davon als Muttersprachler. Obwohl ich denke, dass das hier ist wie wenn die Chinesen uns das deutsch übersetzt hätten...

    Gruß Chris



    Perfecta 32 - Feinwerkbau 300S - Haenel III-60 - Diana 25 (BJ 55) - Diana 75 - Weihrauch HW 40 - Diana 75 T01 - Smith & Wesson 79 G - Umarex Legends S40 - Beretta PX4 Storm, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:

  • Die Anleitung ist nicht verständlich. Da fehlen Wörter...


    Darüber hinaus lohnt sich die Mühe nicht, weil das Gerät beim Ausschalten die Eingaben wieder vergißt.
    Man muss also jedesmal diesen Zirkus bei der Gewichtseingabe durchmachen.
    Da ist man schneller, wenn man die m/s manuell in Joule umrechnet.


    Ich habe mir dafür eine Excel Tabelle gemacht, wo ich in je eine Spalte Geschoss-Geschwindigkeit und -Gewicht eingebe
    und in einer dritten dann die Energie angezeigt bekomme.

  • Klar lässt sich das ganz einfach umrechen. Taschenrechner, App, Excel.
    Aber wenn das Gerät die Funktion bietet, dann würde ich das gerne nutzen, zumal es eben sofort angezeigt wird.



    Ich würde versuchen diese Taste einmal länger zu drücken, damit der Cursor so auf die Zehntel springt und du diese wieder mit drücken bearbeiten kannst.



    Oder bearbeitet der Chrony die Zehntel selbstständig, wenn bspw. 3s keine Eingabe deinerseits erfolgt? Dann an der richtigen Stelle die Taste 3s drücken zum speichern.

    Lange drücken hab ich probiert, warten nicht nicht. Werde ich zu Hause mal machen.


    Das Teil gefällt mir sonst ziemlich gut, da man für wenig Geld eine große Öffnung erhält.

  • Aus dem "Chenglich" übersetzt würde ich denken ein kurzer Druck erhöht um ein ganzes Gramm und gedrückt halten zieht jeweils 0,1g ab. "Pressed" ist der Zustand gedrückt, nicht der Vorgang "drücken".


    Damit es bedienbar bleibt sollte es aber maximal 0,3g pro Sekunde runter zählen was dann aber schnell bei 3s endet wenn man x,1g eingeben will. Sxheix bedienkonzept.


    Übrigens sind meine Dias alle zwischen 0,45 und 0,55 Gramm schwer. Damit wäre das komplett unbrauchbar.


    Vermutlich ging da einiges Lost in translation.

  • Nachtrag: Sind vielleicht grain statt gram gemeint?

    Ich weiß es nicht. Sobald ich es zum laufen bringen könnte man das testen. Fakt ist, dass bei Gramm eine Nachkommastelle natürlich auch nicht ausreichen würde...

  • Auch warten hat nichts gebracht. Ich glaube ich belasse es jetzt mal dabei. Geschwindigkeit messen kann das Teil ja prima.


    Nachdem ich jetzt die Möglichkeit habe das Teil direkt vor den Kugelfang zu stellen und aus normaler Entfernung drauf zu schießen bin ich überrascht wie viel Geschwindigkeit der Diabolo auf seiner Bahn verliert...

  • Hab die genauen Werte nicht mehr im Kopf, kann ich aber nach der nächsten Runde gerne nachreichen.