FX Airguns Dreamline 4,5mm in F?

  • Doch!

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Zu den Benchrest Ergebnissen.
    Ja tlw. 8 von den ersten10 sind FX. Aber, da wird schon laaaange nicht mehr mit den Smooth Twist, sprich den nur teilweise gezogenen Läufen geschossen.

    ... interessant! Gibt es denn noch die Generation 1 für Interessenten?

  • Ich kenne einige der Teilnehmer persönlich.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Auch die smooth twist sind tauschbar, da ist kein Unterschied.

    Wie meinst Du das bitte?
    Klar kann ich einen SmoothTwist in einem MK1 oder MK2 tauschen, ebenso passt ein SmoothTwist X in beiden Varianten.
    Aber den Liner kann man in einem SmoothTwist nicht austauschen, habe jedenfalls noch keinen Weg gefunden!?
    Und ich kann nur für mich sprechen, habe zwei ST und zwei STX Läufe. (Mk1 von 2018 , MK2 von 2020) In der MK1 war ein ST Lauf, den zweiten für die MK2 wurde nachgekauft.
    Die STX schiessen beide um Faktor 2 schlechter als die ST Läufe.
    Daher sind für mich die ST die besseren Läufe!


    Wie NC das auch schon schrieb. Und wie man weiß ist er sehr im Thema!
    Ich schieße keine Slugs, sondern nur JSB Exact , Slugs machen auf der Scheibe für mich keinen Sinn.

  • Sorry, ja der Lauf war gemeint. Haben da irgendwie aneinander vorbei geredet.


    Was Präzision anbelangt:
    Kann da nicht für oder gegen Smooth Twist sprechen.
    Angeblich, oder wie du auch erwähnst laufen aber nur JSB richtig gut.


    Ich hab kein Problem, weder mit STX noch mit Superior.
    Ich schieße auch keine Slugs, bin aber nicht an nur eine Sorte gebunden.
    Wobei natürlich die System-Abstimmung je nach Diabolo zusammen passen muss.


    Egal, soll auch keine Glaubensfrage sein.


    Es ging um post 1165 von Mattner und darum wie die neue Lauf Fixierung aussieht und die nur auf gewisse FX Gewehre passt.

    Grüße Thomas :thumbup:

  • Die hat aber nicht jeder !


    Gruß
    Peter

    Ja dann, ganz klar ne Flex!
    Oder wer die auch nicht hat, der nimmt dann eben Hammer und Meißel! ;(


    Nennst Du das hilfreich?
    Wenn er unbedingt einen 400 mm Lauf haben möchte, dann gehts nur über einen Büma mit dem entsprechenden KnowHow und der passenden Ausstattung.


    Wer das unbedingt selber machen möchte, den bleibt dann wohl nur die Lizenz zur nichtgewerblichen Herstellung.


    Ich habe die mal für 150 Euro bekommen, läuft aber nach 5 Jahren ab. Was die heute kostet weis ich nicht.

  • Wenn es die Waffe mit "F" nicht mit einem 400mm Lauf zu kaufen gibt, darf man nur exakt den selben Lauf nachkaufen und montieren, mit dem die Waffe ausgeliefert worden ist.
    Selbe Waffe aber unterschiedlich Lange Läufe ? Der Inverkehrbringer bzw. Importeur muss für jede Version die PTB Prüfung durchlaufen.
    Da bei den aktuell mit "F" erhältlichen Dreamlines die gesetzlich relevanten Teile identisch sind, musste hier wahrscheinlich nur eine Prüfung durchlaufen werden und man konnte das System mit verschiedenen Anbauteilen mit nur einer Prüfung auf den Markt bringen.


    Ich persönlich halte das für völlig banal, da man mit einem kürzeren Lauf die Leistung verringert.
    Eine Compact Variante mit einem 400mm Lauf hätte man ruhig auch in einem Zug durchwinken können.

  • Schon klar, ich hab ja auch nur geschrieben das es den 400 mm Lauf gibt.


    Und wenn es nicht erlaubt ist, warum wir ShenHao dann vorgeschlagen den Lauf abzusägen?

    Grüße Thomas :thumbup:

  • Wenn es die Waffe mit "F" nicht mit einem 400mm Lauf zu kaufen gibt, darf man nur exakt den selben Lauf nachkaufen und montieren, mit dem die Waffe ausgeliefert worden ist.

    Das stimmt nicht. Wie kommst du darauf?

    Selbe Waffe aber unterschiedlich Lange Läufe ? Der Inverkehrbringer bzw. Importeur muss für jede Version die PTB Prüfung durchlaufen.

    Für den Hersteller/Importeur gelten andere Bedingungen!
    Die PTB prüft da auch nicht viel (nur die Energie). Es ist
    lediglich eine Anzeige zu machen, keine Prüfung (wie bei
    den Schreckschusswaffen die einer Bauartzulassung
    unterliegen und daher nicht nachträglich verändert werden
    dürfen).

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Mein Wissenstand ist, das ich die Lauflänge nicht verändern darf, wenn der Lauf nicht explizit für meine Waffe gedacht ist.
    Der 400mm Lauf stammt von der Dreamline Compact, die es bisher nicht mit "F" gibt.