FX Airguns Dreamline 4,5mm in F?

  • Ja genau diese Erfahrungen habe ich auch gemacht. Wie kann man mit einem Luftgewehr auf 25m oder sogar auf 50m schießen? Völlig verrückt so eine Idee...
    10m kann man im Keller oder auf dem Dachboden auch schießen... dafür braucht man nicht in einen Schützenverein...

    Jup, habe bei mir ein Regal umgestellt und habe nun genau 10 Meter. Überlege mir ob ich an einer WBK arbeiten soll da mir die FX Impact sehr gefällt. Ob die FX Impact in 5,5mm beim Schürzenverein dann als KK gilt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    In 7,62mm ist es bestimmt GK und darf gar nicht geschossen werden :whistling::whistling::whistling:

  • 30 Minuten in CAD und 5 Stunden drucken. Das hat besser funktioniert als erwartet.


    ACHTUNG die Schaftbacke wird durch einen Gewindestift gehalten der auf eine kleine Gummikugel drückt. Beim entfernen aufpassen sonst versteckt sich der kleine schwarze Ball schnell unterm Schrank.


    Gefühlt ist die gedruckte Version nicht ganz so hart wie das Original. Deshalb habe ich zwei Löcher für die Gewindestifte im Model. Die Löcher muß man nach dem drucken noch mit einem M5 Gewindeschneider fertig bearbeiten.



    Gedruckt in PLA mit 15% Gyroid Infill, 3 Perimeters und 0,15mm Layers. Da man ein Gewinde schneidet sollte man die Perimeter bei mindestens 3 lassen.


  • Überlege mir ob ich an einer WBK arbeiten soll da mir die FX Impact sehr gefällt.

    Dann aber nicht als Sportschütze Bedürfnis dafür wird schwer, als Jäger sollte kein Problem sein theoretisch.


    Ob das als KK durch geht kommt auf die Leute im Verein an, bei mir dassselbe LG nur 10m Diopter, alles andere ist kein Schießsport! Unwissenheit und Angst das es einer von oben mitbekommt und dann die "gefährlicheren" KK´s hinterfragt, wenn es auch mit dem LG geht (25&50M).
    Mir hat man gesagt die würden da gar nicht ankommen und/oder machen den Kasten kaputt wenn man nicht in die Öffnung trifft, ja nee ist klar, wenn ich mir die Treffer von den KK Geschossen daneben so an schaue machen meine 5 J die ankommen deutlich weniger schaden.


    Aber sein wir mal ehrlich das was du für ´ne Impact ausgeben musst samt Zubehör zum Füllen für 10%-20% davon bekommt man ein altes Match KK und die Mun ist auch net so teuer. Auf dem Schießstand musst du eh mit beiden.

  • Dann aber nicht als Sportschütze Bedürfnis dafür wird schwer, als Jäger sollte kein Problem sein theoretisch.


    Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Dann müßte ich erst einen Verein finden der offiziell FT/HFT mit +7,5J schießt damit es Sportschießen wird :(


    Schade dann wir es wohl doch auf eine 5,56mm hin laufen die noch mit Verbrennungsmotor funktioniert :D



    War vor Jahren für einige Zeit in den USA und bin dort einmal mit meiner 7,5J Knicklauf Diana zum Schießplatz. Auf 200 Yard konnte ich zusehen wie der Diabolo sich Richtung Ziel bewegte aber er ist angekommen. Präzise war das nicht mehr aber lustig.
    Mit meiner Remington 700 hat das mehr Spaß gemacht. Der Guten trauer ich noch immer nach. RIP

  • Im BDS gibts die Disziplin Silhouette, die kann auch mit Luftgewehren bis 25J geschossen werden. Zielentfernung 18-40m, stehender Anschlag.

  • Gibt es eigentlich noch andere außer mir, die auf eine Fx Dreamline Tactical Compact hoffen? :P

  • Wie versprochen ein 10 Schuß Test auf 10 Meter mit den Diabolos die beim 5 Schuß Test am besten abgeschnitten haben. Sind noch nicht alle aber schon mal interessant zu sehen das sich nicht viel ändert :D:D:D


    Sehr Interessant fand ich auch das meine JSB EXACT gar nicht so EXACT sind. Aus meinem Testpaket (4,50 - 4,53mm) sind sie 5,95 bis 6,03mm lang. Aus meinen 500er Dosen sind die 4,52mm 6,16mm und die 4,53mm 6,05mm lang. Man kann sehr deutlich erkenne das die kürzeren einen wesentlich flacheren Kopf haben.


    Die Exact RS sind in der 500er Dose sowie in der Testpackung gleich lang.


    Die Ergebnisse in dieser Post sind alle aus 500er Dosen. V0 habe ich diesmal nicht mehr gemessen da die Werte durch den FX Regulator ziemlich konstant waren. Siehe einige Posts weiter oben im Thread.



    H&N Field Target Trophy




    JSB "Exact"




    JSB Exact RS


  • Also, in den aktuellsten PTB-Listen der geprüften F-Waffen findet sie sich jedenfalls nicht. Da die Lauflänge anders ist wäre eine eigene Abnahme aber erforderlich.


    Ich fände die Compact auch interessant, vor allem mit Klappschaft.

  • Oh Leute Leute, wisst ihr was noch bitterer ist als keine Dreamline geliefert zu bekommen? Wenn man ein Sahne Stück von einem Chassis (Jet Air) geliefert bekommt aber die passende Waffe ja noch nicht da ist ;(:(


    Erster Eindruck ist echt WOW .... geiles Teil. Super hochwertig ... Hab jetzt auch drei Monate drauf warten dürfen, aber in dem Fall wars ja jetzt nicht mal eilig :rolleyes:


    Ich hoffe in Kombination mit der Waffe isses dann auch so geil wie ich mir das vorstelle.

    Life is good

  • Die Dinger sind schon echt episch, leider auch der Preis.
    Aber das ist echt son Ding was man sich nur einmal zulegt.
    Mach bitte mal ein paar Bilder.

  • Ja ich werd am Wochenende mal versuchen paar Bilder ein zu stellen. Preis ist heftig. Aber am Ende bin ich froh das ich früh bestellt hab, da gabs noch paar Prozente. Dafür gibts das restliche Jahr nix mehr :whistling:

    Life is good

  • hast du das aufgelegt geschossen ?

  • So hier mal paar Bilder vom Jet Air Chassis. Leider noch ohne Waffe ;(


    Alles tip top verpackt, auch Teile in schön dicker Folie. Der Griff und das Forend kamen auch einzeln verpackt. Verarbeitung ist erstklassig, top gefräst. Komplette Länge vorne Arca Rail und M-Lok. Die Picatinny Schiene war von mir und schon mal fürs Zweibein montiert. Schaftkappe und Backe lassen sich auf verschiedenste Weise verstellen. Mit dabei auch allerlei Ersatz Schrauben und alle Inbus Schlüssel, dazu ein Sicherungs Hebel und zwei Cups für Sling Montage.








  • 10 Schuss auf 10m.
    Die Streukreise von 9 -10 mm macht selbst mein Chinakracher.
    10 m Tests sind der Klasse von Gewehren nichts sagend.
    Interessant wird es erst ab 25m.


    Mfg

    :-D PSE EVO NTN 33 Nockon John Dudley

  • Stehend freihändig ist das ein sehr gutes Ergebnis.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • 10 Schuss auf 10m.
    Die Streukreise von 9 -10 mm macht selbst mein Chinakracher.
    10 m Tests sind der Klasse von Gewehren nichts sagend.
    Interessant wird es erst ab 25m.

    Das schon aber 5 bis 5,5mm schafft die Stormrider von meinem Bekannten auch auf 10 Meter nicht. Die Bilder von mir zeigen auch eher was für Munition meine mag und mit welcher sie gar nicht klar kommt. Wenn Moskitos schon auf 10Meter wie wild fliegen werde die auf 20+ Metern auch nicht besser.