Walther P99 RAM Cal. 43

  • Hey,
    bin neu hier =)
    Deswegen Sry wenn ich es in der falschen Abteilung schreibe oder es das Thema schonmal gab...


    Habe seit längerem meine Walther P99 RAM Cal. 43 nochmal herausgeholt...


    Diese ist leider an der Druckflasche undicht (vll war auch nur die Kapsel nicht optimal... ich probiere mal neue aus ).
    Oder soll ich da etwas besonderes abdichten?


    Aber meine Hauptfragen:


    - Wenn ich schieße ( z.B. Kunststoffkugel ) fliegen immer 2 raus...
    - Wenn ich den Schlitten ganz normal vorne / zu habe kann ich das volle Magazin nicht einführen, nur das leere oder wenn der Schlitten hinten hängt.
    - ich habe mal Markermunition probiert... aber da sind alle Kugeln im Lauf geplatzt... vll stimmt da was nicht??


    Danke!

  • Die P99 RAM ist bekannt für Undichtigkeiten oder sagen wir mal zur Neigung zu Problemstörungen.
    Es mussten bei vielen sehr schnell die Dichtungen am CO2-Ventil ausgetauscht werden. Diese Probleme haben auch dazu geführt, dass es diese Waffe heute nicht mehr gibt und durch die weitaus besser funktionierende PPQ abgelöst wurde. Abhilfe gibt es bei RAM-Shop24, Dichtungen und Tipps usw.
    Man sollte das Magazin nicht bis zum Anschlag mit BBs füllen, ansonsten kann es passieren, dass die Zufuhr nicht mehr greift. Lade also weniger Kugeln ins Magazin, das sollte genügen um wieder schießen zu können und der Schlitten wieder repetiert.
    Markermunition ist für diese Waffe nur bedingt geeignet, sie ist dafür zu stark und auch die Magazinfeder drückt zu sehr. So ein Platzen ist immer eine unglaubliche Sauerei in der ganzen Waffe, lade zukünftig lieber Gummigeschosse. Fürs Paintball ist die P99 eh nicht gut eingestellt, also Finger weg von Farbkugeln.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Ich habe auch noch eine undichte P99 im Keller liegen. Das gute Stück war schon 2 mal bei Umarex. Dann war alles kurz OK und dann hat sie wieder abgeblasen.
    Mittlerweile habe ich schon lange eine PPQ. Da liegen Welten zwischen.
    Ich würde aber die PP99 gerne selber reparieren, wäre einfach schade die irgendwann wegzuschmeißen
    Hast du da einen Link. Ich habe im RAM-Shop24 nichts gefunden.


    Abhilfe gibt es bei RAM-Shop24, Dichtungen und Tipps usw.

    Diese Signatur kann in deinem Land nicht angezeigt werden

  • Na zB hier:


    https://www.ram-shop24.de/de/R…chtungskit-orig--APS.html


    Beim Einbau und auch später zur Pflege/ nachträgliche Abdichtung empfehle ich ein Silikonöl mit hoher Viskosität, ich nehme das auch, um undichte Gasmagazine usw wieder im Bereich Dichtungen, Ventilstößel zu reparieren. Oft wirkt es Wunder.
    Tipp: Reckward Tuning mit 7000er Visko. Geringere Viskosität ist eher ungünstig, verläuft zu leicht.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

    Edited once, last by Necronomicon ().

  • Danke Dir, habe ich irgendwie nicht gefunden.
    ich bestelle das Mal.
    Wie meinst du das? Die Dichtungen mit dem Silikonöl „einreiben“ ? Habe eigentlich meistens Öle vermieden. Das hat das bei mir nur verschlimmbessert.

    Diese Signatur kann in deinem Land nicht angezeigt werden

  • Habe eigentlich meistens Öle vermieden.

    Das wäre im Falle von GBB und RAM-Waffen aber höchst wichtig. Die Dichtungen müssen definitiv ab und zu mit Silikon behandelt werden, gerade bei CO2 werden sie sonst schnell spröde und gehen kaputt.
    Im Lauf hat sowas natürlich eher nichts zu suchen, aber die Flansche und Ventile brauchen das.
    Zum Thema hat sich ein gewisser Herr chinnature geäußert und gibt allgemeine Dichtigkeits- und Reparaturratschläge für RAMs (ein bissl Englisch wäre schon von Vorteil, man versteht ihn aber auch so:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar