PC gesucht

  • Hallo,


    die Zeit ist auch mit Hinblick auf den Wechsel zu Win 10 gekommen, unser (sehr) alter PC soll weg.
    Und ein neuer Stand PC besorgt werden, da ich mich mit sowas sehr lange nicht mehr beschäftigt habe,
    wäre es prima, hierzu einen kompletten PC empfohlen zu bekommen.


    Was soll er haben:

    • Natürlich schnell und leise
    • DVD Brenner integriert
    • Win 10 - bevorzugt Pro
    • SSD (hier ist geplant, dies rein für das Betriebssystem und dessen angegliederte Speicher zu nutzen) also SSD als Laufwerk C
    • Ich möchte unsere alte 1 TB Festplatte mit verbauen (in der Hoffnung, den Datenumzug dadurch schnell und einfach zu bewerkstelligen)
    • Preisvorstellung 300€ - wir benutzen meist Tablets bis auf Schreibkram, Brennen, oder Dinge archivieren, mehr ist uns daher ein PC nicht wert

    Noch interessant wäre zu wissen, wo der Unterschied liegt zwischen mit oder ohne Installation beim Kauf.


    Bestimmt gibt es noch mehr oder besseres zu beachten, aber deshalb ja die Anfrage.





    Vorab, besten Dank.

  • Mit 4x4 GHz wird der aber ein paar ordentliche Lüfter verbaut haben, mit wirklich leise könnte da schwierig werden.
    Und wirklich leise heißt passiv mit "Notfalllüfter", und da wird es dann eng mit schnell und dem Preis.

  • Da du 300 Euro als Preisvorstellung hast passt meine Empfehlung dann eher nicht, trotzdem würde ich mal regelmäßig bei Aldi/Medion online reinschauen.
    Habe mir im März diesen Jahres bei Aldi Süd einen Medion mitgenommen, 250 GB SSD, 1 TB Speicher, 16 GB RAM, AMD Ryzen Prozessor, Hot Swap Festplattenwechselrahmen.
    Das Teil ist flüsterleise, bin immer am Horchen ob er überhaupt noch läuft :D
    499 Euro.


    Paar Wochen später hatten sie im Prinzip wieder einen Identischen, gleicher Preis, gleiche Ausstattung, nur mit Intel Prozessor.

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Bei max. 300€ würde ich mir was selber zusammenstellen, fertiges passiv gekühltes Mainboard mit Sound und Grafik onboard, zB. https://www.biostar.com.tw/app…introduction.php?S_ID=866
    Leises be quiet Netzteil zB. https://www.bequiet.com/de/powersupply/930 , min. 8GB RAM.
    Und vorsichtshalber noch 1-2 langsam drehende 120er Lüfter, zB. https://www.rakuten.de/produkt…kcbBmxsqtGiMaAuVIEALw_wcB
    Ist dann zwar kein Spiele PC, für Büroanwendungen reicht sowas aber allemal.
    Dazu ist son Ding nahezu geräuschlos und auch schön klein.
    Ich habe mir Sowas vor Jahren mit nem Asus E450 Board gebaut, läuft heute noch als Wohnzimmer PC (für Musik, Video, Internet und Office).

    Edited once, last by Ingo.M ().

  • Hallo,


    dein Kostenrahmen von 300,00 € dürfte alles, was vernünftig ist vollkommen ausschließen.


    Ansonsten hätte ich dir empfohlen auf die Seite von Atelco zu gehen und dort zu suchen.


    Gruß Viper

  • Ich habe vom Flohmarkt für ca 65 Euro einen PC mitgenommen der angeblich
    problemlos funktioniert.
    Das war ein relativ neuer Billig PC, wie ich erst hinterher gesehen habe.
    Ich kriege den nicht stabil zum laufen.
    Habe fast alles ausgetauscht was da drin ist, bis auf die Platine.
    Wenn Platine, Bios und Prozessor nicht kaputt sind, dann kann es nur noch das Netzteil sein.
    Da war ein Netzteil drin das wiegt geschätzt 400 Gramm.
    Also ein gutes Netzteil sollte 2 Kilo wiegen, mindestens.
    Und da kann ich für 300 Euro keine PC bauen wenn der Prozessor so einigermaßen
    schnell sein soll und das Netzteil ein paar Jahre halten soll.
    Entweder so ein Mini-Barebone, Intel hat da interessante Sachen im Angebot.
    Aber das sind langsame PC.
    Oder ein abgespeckter Spiele -PC.


    Dazwischen gibt es irgendwie nix gescheites.

  • Hab mir am 24.12 den bestellt.


    https://www.csl-computer.com/pc-csl-sprint-x5845-quad.html
    Und gleich das:
    Mainboard ASUS ROG STRIX X470-F GAMING ( +139,90 €) Plus ein Größeres Gehäuse für 19 € dazu.
    Mein Rechner ist 15 Jahre alt und will nicht mehr so recht.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Gut, einen Dank soweit.
    Anders gefragt, welcher PC unter den 300€ Geräten wäre in dieser niedrigen Preisklasse
    noch am ehesten zu bevorzugen?


    Das da nach oben noch Luft ist, gar kein Thema.

  • Anders gefragt, welcher PC unter den 300€ Geräten wäre in dieser niedrigen Preisklasse
    noch am ehesten zu bevorzugen?

    da würde ich dann eher einen gebrauchten empfehlen.


    Die hier sind bei mir in der Umgebung eine echte Adresse, ehemals teure Geräte, generalüberholt, zudem unterstützt man bei einem Kauf die Arbeit Behinderter.


    Sind sogar jedes Jahr auf unserer Verbrauchermesse Offerta vertreten.



    https://www.afb-group.de/shop/shops/afb-shop-ettlingen/

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Glaub mir, ich hatte eine bei Real 399€ angeschaut und mit dem Verkäufer aufgemacht, meine Antwort, mach den Kasten zu und Tschüß.
    Da war nix Drinnen ausser ne 10x10 Mainboad und kein Steckplatz zum Aufrüsten, nach nem Tag im Net hatte ich den im Link gefunden und 4 Stechplätze für den Arbeitsspeichewr sollten reichen sowie für Sound und Grafikkarte Steckplätze.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Ja, aber dann habe ich das Theater mit was passt zu was und warum, welcher Treiber und haste nicht gesehen.
    Nein, sage es nicht so oft, dafür fühl ich mich einfach zu alt.
    Vor 15 Jahre wäre das Teil wahrscheinlich bereits geöffnet auf dem Küchentisch.


    Gebraucht und / oder überholt klingt in Ordnung, jedoch sollte man dazu vermutlich auch etwas versiert sein
    was man da erwirbt und wäre ich das, so wäre dieser Thread nicht vorhanden und wir würden über Pusten debattieren.

  • Wie wäre denn dieser von dort:



    Fujitsu Celsius W410


    Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz
    Arbeitsspeicher:8 GB
    Festplatte:250 GB SSD / 1 TB HDD
    Laufwerk:DVD-RW
    Betriebssystem:Windows 10 Pro
  • Menno
    Ich 20 Tagen werd ich 63 und zelege bezw. rüste den Neuen Rechner noch Zusätzlich nach meinen Wünschen auf.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Die Afb-Gruppe hat mehrere Standorte in Deutschland, vielleicht ist ja was in der näheren Umgebung dabei, anschauen kostet nix :)


    Ich war da letztes Jahr auf der Messe echt überrascht von der Qualität, da waren Laps für 300 Euro dabei, die hättest vom optischen Zustand als neu verkaufen können.

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Das glaube ich dir gerne.
    Für mich ist ein PC jedoch ein Thema, dass mir überhaupt nicht gefallen möchte über einschalten
    und loslegen hinaus.

  • Bei dem Budget würde ich auch eher über einen gebrauchten/refurbished Büro-PC nachdenken, die kriegt man leicht mit Windows 10 Pro, auch wenn sie ursprünglich vielleicht mit Windows 8 ausgestattet waren. Es gibt spezielle Händler, die die überprüften Leasingrückläufer aus Büros mit vorinstalliertem Windows 10 Pro verkaufen, die sind dann 2 bis 3 Jahre in Büros gelaufen und sollten völlig ok sein. In der PC-Technik hat sich in den letzten Jahren nicht so sehr viel getan. Für das Geld müsste man mindestens ein System mit Core i5-4xxx kriegen, zum Beispiel sowas:


    https://pc-mannheim.de/refurbi…/250gb-ssd/win10-pro?c=49
    (Wirklich nur ein Beispiel, ich habe keine Preise verglichen, und das ist der Krauter hier vor Ort)


    Scheu dich nicht, die Kiste zurückzusenden, wenn der Lüfter zu laut ist oder klappert, das kann bei gebrauchten PCs vorkommen.

  • Wie wäre denn dieser von dort:


    Fujitsu Celsius W410


    Grafikkarte:Nvidia GeForce GTX1050, 2GB RAM

    Prozessor:Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz
    Arbeitsspeicher:8 GB
    Festplatte:250 GB SSD / 1 TB HDD
    Laufwerk:DVD-RW
    Betriebssystem:Windows 10 Pro


    Hallo,


    die Krücke ist auf der Generation 2 des Intel I5. Ich vermute auch noch eine zwei Kern CPU. Das Teil dürfte geschätzt 10 Jahre alt sein.


    Der Preisrahmen ist derart niedrig eingestellt, das man dafür nichts vernünftiges bekommen kann.


    Nochmals zu meinem Vorschlag mit atelco. Dort kann man fertige Rechner kaufen, die auch nicht unbedingt auf dem neuesten Stand sind, wenn man sparen will.


    Gruß Viper