Röhm Rg 3 Problem

  • Schöne Feiertage wünsche ich euch aus Berlin.Hab ne rg3 gerade mal 150 Schuss runter und schon zünden die Patronen nicht.
    Der Abschlag ist auch nicht mittig.
    Muss aber sagen habe sie noch nie gereinigt.
    Brauch die wirklich dringend.
    Hab zwar noch 2 Zorakis mit 300 Schuss will aber nicht auf die 6 mm verzichten.
    Jemand ein Tipp was ich machen kann ,weiß auch nicht wie man die Auseinander baut :cursing::cursing::cursing:

  • Haben die beiden Kartuschen mit den deutlichen Schlagbolzenabdrücken wirklich nicht gezündet?

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Wenn die beiden mit den Abdrücken nicht gezündet haben liegt es an der Munition.
    Wenn die Patronen nicht oder an der falschen Stelle abgeschlagen werden liegt ein Magazin - Transportproblem vor.
    Dann Magazin und Schacht vorsichtig mit einem Schraubendreher freikratzen. Die Rückstände können hart wie Beton werden.
    Fall du die Pistole oft ohne Magazin abgeschlagen hast könnte auch der Boden des Magazinschachtes verformt sein, in diesem Fall müsstest du die RG3 komplett zerlegen und auch die Stifte heraustreiben.
    Eine Anleitung hierfür gab es mal hier im Forum.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"

  • Hab insgesamt bei 5 Magazinen das gleiche Problem gehabt.
    Kauf mir morgen neue Platzer.
    Werde den Schacht reinigen und noch mal 12 Schuss schießen.
    Munition ist Victory 3 Jahre alt

    serko Röhm rg88 -- rg88 ----- Zoraki 914 :johnwoo:

  • Der Abschlag ist auch nicht mittig.

    Das muss er auch nicht sein. Bei der 6mm handelt es sich um Flobert, also Randknall.
    Außerdem können die Kartuschen nicht mittig getroffen werden da die Kartuschenmitte von dem Blech des Magazins verdeckt wird. Die Kartuschen werden also bei der RG 3 und der RG 300 von der Seite angeschlagen.

    Wenn die beiden mit den Abdrücken nicht gezündet haben liegt es an der Munition.

    Das liegt sehr nahe.
    Einfach mal den Hersteller oder die Charge wechseln.

  • Das liegt wohl an der Victory Messing Munition. Wir hatten die Tage schonmal einen Thread wo genau diese Munition nicht gezündet hat.


    Ich empfehle dir welche in Kupfer Hülse zu besorgen. Z.b von Geco

    :ptb: Gruß *SSW-Fan* :ptb: