Suche AEG Gewehr bis 0,5 Joule

  • Aus aktuellem Anlass suche ich ein Softair Gewehr mit Full-Auto.


    Da die Full-Auto Softairs wahrscheinlich bald illigal werden und man dann sicher quasi enteignet wird, sollte der Preis maximal um 100€ liegen.


    Das ich für das Geld kein Vollmetall Gewehr bekomme ist mir klar. Ich bin auch kein Softair Spieler der es regelmäßig nutzt.
    Ich würde damit selten auf ca 8 Meter plinken und mich am Full-Auto erfreuen so lange es noch möglich ist.


    Es sollte ein Gewehr sein das aussieht wie ein Sturmgewehr. Die Optik ist mir wichtiger als die Haptik. Evtl wandert es später "deaktiviert" in der Vitrine.


    Gibt's Erfahrungswerte hier im Forum was diese Preisklasse angeht?


    Die 40-60 Euro G36 und Co sollen den Bewertungen nach oft nicht mal ein paar Magazine überleben.
    Ist es realistisch für um die 100 Euro was funktionierendes zu bekommen?


    Am liebsten wäre mir ein G3 aber das gibt's in der Preisklasse leider nicht. Bin aber für fast alles offen. Eine MP5 sollte es übrigens nicht sein. Die habe ich schon als Co2 Luftpuste und es ist ja streng genommen eine Pistole.

  • Ar15 Kostet zwar 150€ aber ich denke nach dem Gesetz kann man es gut ausschlachten und als Teilespender für die Legalen Softairs benützen :thumbsup: (Schaft,Schiene,Akku usw.)

  • wart doch erstmal , was legal wird und was illegal, und entscheiden dann ohne aktionismus..


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Ar15 Kostet zwar 150€ aber ich denke nach dem Gesetz kann man es gut ausschlachten und als Teilespender für die Legalen Softairs benützen :thumbsup: (Schaft,Schiene,Akku usw.)

    Die hatte ich auch schon gesehen. Hast du Erfahrungswerte oder gefällt dir die einfach nur?
    Preislich gehen die Full-Autos sicher noch runter. Die Händler dürften gerade genau so zittern wie bei den Armbrüsten.

  • wart doch erstmal , was legal wird und was illegal, und entscheiden dann ohne aktionismus..


    gruß edwin

    Das nützt mir nichts. Es gibt kaum noch Hoffnung das die Full-Autos auch weiterhin in dem bisherigen Joule Bereich erlaubt bleiben.
    Da ich aber gerne eine Full-Auto haben und schießen möchte, muss ich kaufen BEVOR das Verbot kommt.
    Wenn die Optik gut ist, wird sie halt unbrauchbar gemacht und taugt noch als Deko. Bis dahin kann ich aber noch Spaß mit haben.


    Habe es mit der Armbrust ähnlich gemacht. Immerhin unterstütze ich damit noch die gebeutelten Händler ;-)

  • Das nützt mir nichts. Es gibt kaum noch Hoffnung das die Full-Autos auch weiterhin in dem bisherigen Joule Bereich erlaubt bleiben.Da ich aber gerne eine Full-Auto haben und schießen möchte, muss ich kaufen BEVOR das Verbot kommt.
    Wenn die Optik gut ist, wird sie halt unbrauchbar gemacht und taugt noch als Deko. Bis dahin kann ich aber noch Spaß mit haben.


    Habe es mit der Armbrust ähnlich gemacht. Immerhin unterstütze ich damit noch die gebeutelten Händler ;-)

    Wer sagt denn das nicht die Besitzstandsregelung inkraft tritt?

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • Kannst meine haben. ;)
    Ich hatte mal ne 0,5er für meine Tochter gekauft. Leider war das Interesse aber nur von kurzer Dauer.


    Im ernst, dieses Spielzeug soll verboten werden?
    Und zum scheibenschießen taugen die nur bedingt. Gibt teilweise nur Abdrücke in den Scheiben, statt Löcher. ^^

  • Die hatte ich auch schon gesehen. Hast du Erfahrungswerte oder gefällt dir die einfach nur?Preislich gehen die Full-Autos sicher noch runter. Die Händler dürften gerade genau so zittern wie bei den Armbrüsten.

    Persönliche Erfahrungen habe ich damit nicht machen können aber in jeder Review schneidet die als Top Anfängermodel ab!
    Review GSP


    Bestell sie dir doch einfach per Rechnung bei Shoot-Club dann kannst du dich selbst davon überzeugen! :)

  • Wer sagt denn das nicht die Besitzstandsregelung inkraft tritt?

    In der Tat eine sehr berechtigte Frage - und auch mit extremen Fragezeichen versehen.
    Altbestand muss ja nun auch nachgewiesen werden können und es würde sich, wenn es denn solch eine Klausel geben sollte, auch noch auf den rückwirkenden Termin beziehen (ab wann genau dieser Altbestand geregelt wird). Das ist für eine schwergängige Maschinerie wie diese leidige "neue" Waffennovelle wahrscheinlich ein unlösbarer Dilemma. Davon mal ungeachtet: wer, bitte schön, hebt sich denn alle Rechnungen auf, wann billigste Softairs im 0,5-Joule-Bereich als Spielzeug gekauft wurden...? Ich denke da nicht an kürzlich erstandene "Waffen", bei denen noch Garantie gelten könnte, ich denke an die Unzähligen aus jahrzehntelangen freien Verkäufen - solche Rechnungen verschwinden irgendwann ganz automatisch und beinahe ohne Zutun oder böses Wollen. Diese Leute sind dann demnächst schlichtweg Verbrecher vorm Gesetz. Nur mal so n kleiner Anstoß von mir. BB2K hat das so gesagt:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Und zum Thema: die G&G M15, CM16 Raider usw. sind als Vollautomaten und zuverlässige Zersäger bekannt, die Technik ist okay, preislich auch - wer Trommelwirbel will, sollte dort mal genau hinschauen.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

    Edited once, last by Necronomicon ().

  • also schlecht sind die G&G CM16 Raider wirklich nicht. Aber ehrlich gesagt... würde ich da doch lieber zur ARP 556 greifen. meinetwegen auch zur FireHawk HC5 oder zur ARP9.
    Wer Wert auf langlebige Internals legt ist auch mit den ICS MP5s gut aufgehoben.
    Ich lege bei meinen 05 ern immer Wert auf Kompaktheit. Eine lange M4 als 0.5er i ziemlich sinnlos

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Danke! ;-)


    Das Gewehr wird nie ein Softairspiel erleben. Ich hätte aber gerne das es funktioniert und nicht wie ein Gewehr aussieht das meine Tochter beim Entenangeln gewinnt. :D

  • ich kann mir nicht vorstellen das die kleinen schwachen dauerfeuersoftairs gemeint sind mit verbot. da kommt doch eh nicht viel raus. naja und meine aeg softair mit einzelfeuer ja wohl auch nicht, meine luftgewehre schon gar nicht......


    mir ist das gesetztesgewusel noch zu unklar und wenn ich hier lese, wohl einigen andren auch.........


    ich kann ja dann nächstes jahr bestellungen annehmen wenn einer aus seinen 98k deko ein haenelrepetierer draus machen will. haha.


    dann stimmt die original optik und vorne kommt noch was nennenswertes raus und mann kann seiunen alten deko verarbeiten


    gruß edwin


    .

    INVICTUS

  • KotZe hat gerade SRC SR-4s im Angebot, und sogar APS M4s mit Blowback. Erstere ab 80 Euro, letztere liegen bei 120 Geld. Bin mir über die Qualität nicht sicher, aber die SRCs sollen viel von den 0,5J ausreizen (um die 0,45J). Blowback bei den APS Gewehren gibt halt noch n bissl Realismus dazu.


    https://www.kotte-zeller.de/ap…owback-aeg-6mm-bb-schwarz
    https://www.kotte-zeller.de/sr…series-aeg-6mm-bb-schwarz


    Cymas sollen ja auch nicht zu schlecht sein
    https://www.kotte-zeller.de/cy…ettset-aeg-6mm-bb-schwarz


    https://www.kotte-zeller.de/cy…ettset-aeg-6mm-bb-schwarz

    If your only tool is a hammer, every problem looks like a nail

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ist eigentlich ein Händler bekannt, der nun aktuell Aufgrund der zweifelhaften neuen Regelung zumindest vorerst den Handel mit Fullauto AEG eingestellt hat?

  • Aus was für einem Grund sollte das ein Händler denn machen?
    Noch ist es ja nicht illegal und von daher wird er weiter verkaufen, denn das ist nun mal sein Geschäft von dem er lebt...

    Gruß Markus :)

  • sehe ich auch so. Was verkauft ist ist verkauft und jetzt noch völlig legal. Der Käufer muss sich dann später mit den neuen gesetzlichen Regelungen herumschlagen.