Werkzeugkoffer

  • Lässt sich die Einlegeplatte nicht richten? Ist doch "nur“ Aluguss.

    Gruß
    Dom:)



    Hier steht nix... :whistling:

  • Das habe ich nicht probiert, ahne aber, dass es wegen der Verstärkungsstege damit nur anders krumm wird.
    Das kostenlos gelieferte Ersatzteil ist aber in erster Näherung plan und brauchbar.

  • Na dann hast Du ja was passendes. :thumbup:
    Zu den Holzeinlegeplatten. Vielleicht fertigen sich spezielle zero clearance (Null-Spalt-Platten)...


    83B52CAA-F028-4E06-9DEA-E04143AC597D.jpeg


    Das sind einlegeplatten die von unten mit dem Sägeblatt durch hochkurbeln eingeschnitten werden und so einen extrem engen (Null Spiel) Spalt haben. Dadurch entsteht weniger Staubflug und wenn man sehr kleine Abschnitte hat, fallen diese nicht so leicht ins Sägegehäuse.

    Gruß
    Dom:)



    Hier steht nix... :whistling:

  • Das Thema Anzeichnen und Messen ist ja die wichtigste Voraussetzung um genau zu arbeiten. Darum ist gutes Messwerkzeug auch immer recht teuer.
    Vor längerem bin ich auf den britischen Onlineshop RUTLANDS aufmerksam geworden...


    https://www.rutlands.com/


    RUTLANDS vertreibt alles rund um das Thema Holzbearbeitung und das bei guter Produktqualität zu einem fairem Preis!
    Letzte Woche gab es ein paar Angebote, so dass ich nicht widerstehen konnte... :rolleyes:
    Heute war also dann Bescherung!



    Die Qualität der Frästeile und die Genauigkeit der Skalen ist sehr gut und bei etlichen der Teile besteht eine lebenslange Garantie sowie eine garantierte Genauigkeit von 0,01mm auf 1m!




    Und die Level Box bestätigen mir die exzellente Grundeinstellung der Metabo! Ich musst aus dem Karton raus nix nächsten :thumbup:




    Dann war ich durch einen bekannten Bastelkanal auf ein ziemlich cooles Tiefenlinial aufmerksam geworden. Nach einer Recherche im Netz wurde ich schließlich bei einem Chinamann fündig...





    Ziemlich praktisch! 8)

    Gruß
    Dom:)



    Hier steht nix... :whistling:

  • Mein Gebiß ist fertig:



    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • So, der Exzenterschleifer hat jetzt auch sein Plätzchen bekommen und die Schleifmittel gleich dazu...


    Gruß
    Dom:)



    Hier steht nix... :whistling:

  • In ein Werkzeugkoffer gehört ein vernünftiger Taschenrechner. Ein Correntator:



    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Habe mir heute mal ein „vernünftiges“ Micro Schraubendreher Set gegönnt und kann das wirklich nur empfehlen :) Zu sehen ist das Wera Micro Schraubendreher Set 25 Teilig.




    Grüße


    Mike

  • Also ich hab 75.-€ gezahlt, wenn das interessant ist, aber das Geld ist das Set definitiv wert.. Gutes Werkzeug kauft man meist nur einmal und von daher... :)

    Grüße


    Mike

  • Bei contorion lohnt es sich immer wieder reinzuschauen. Die Preise schwanken da sehr stark. Hat schon fast was von ner Tankstelle. Kaufe da beruflich und privat schon seit einigen Jahren.


    Das Weraset ist top. Habe es in anderer Zusammenstellung auch. (Wie diverse andere Teile von Wera)

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • In meinem Alter wird gutes Licht in der Werkstatt zunehmend wichtiger.


    Direkt für 0 € samt Leuchtmittel vom Schrott geholt - 3,5 m Lichtband über Bandsäge/Hobelbank/Bohrmaschine und dasselbe auf der anderen Seite über Bandschleife/Abrichte/Poliermaschine - es arbeitet sich spürbar besser - eine Freude!





    mit freundlichen Grüßen,


    FrankDie

  • In ein Werkzeugkoffer gehört ein vernünftiger Taschenrechner. Ein Correntator:
    ...

    So ein Teil habe ich auch in der Firma in der Schublade, und zwar einen Addiator (das war von der Konkurenz). Das Rechnen damit geht wunderbar. Kann halt nur addieren und subtrahieren, für Multiplikation und Division gabs ja den Rechenschieber.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Zahlenschieber

    "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
    -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-

  • Hab auch immer gerne mit dem Rechenschieber gearbeitet und war
    in meiner Berufsschulzeit Anfang der 70er deutlich schneller damit
    wie die Jungs die damals schon die teuren Taschenrechner hatten.



    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Einen Taschenrechner habe ich immer am Mann.
    S20


    Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.