Welche Pistole verriegelt?

  • Warum sollte eine Airsoft auch wirklich verriegeln?
    Das Blow Back wird da nur künstlich erzeugt.
    Da entstehen ja keine Explosionen die einen Kipplauf- oder Rollenverschluss rechtfertigen würde.
    Da reicht ein Masseverschluss wie bei der SSW.
    Verriegelt werden muss da nix.

  • KJ-Works KP-06 funktioniert auf diese Weise. Alle 1911-Nachbauten sollten mit abkippendem Lauf funktionieren. Ich hoffe doch, dass insgesamt alle Blow-Back-Pistolen mit verriegeltem Verschluss solchermaßen funktionieren, sonst bläst das Gas ab, bevor die Kugel aus dem Lauf ist.


    Also andersrum gefragt: Kennt jemand eine Waffe, die nicht verriegelt?

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Lauf kippt ab.

    Da es keine wirkliche Verriegelung ist kippt der Lauf auch nicht so extrem wie beim scharfen Vorbild.
    Je nach Modell schlabbert der Lauf bei "Verschluss hinten" um 0,5 - 1 cm.
    Mit etwas Nachhilfe könnte man einen annähernden Eindruck erzeugen. :thumbup:


    KJ-Works KP-06 funktioniert auf diese Weise

    Gerade bei der KP-06 ist der gewünschte Effekt recht gering, da sie auf Präzision getrimmt ist. 8)

  • Also bei geschlossenem Verschluss sind Lauf und Verschluss bündig. Verschluss hinten, Lauf kippt ab.

    In der Tat habe ich eine Verriegelung, ähnlich einem modifiziertem Browningverschluss bei einigen Airsoftpistolen gesehen. Also abkippender Lauf, dessen Patronenlagerblock in geschlossener, bzw. verriegelter Stellung bündig mit dem Ausschnitt im Schlitten schließt.
    Ich gehe davon aus, dass da keine wirklichen Kräfte einwirken, die einen solchen Verschluss wie bei scharfen Waffen nun nötig machen. Aber zumindest die rein mechanische Funktion scheint mir gegeben.
    Das gibt es bei SSW übrigens nicht, weil dort dieses Verschlussprinzip auch nicht funktionieren würde. Dort muss ein reiner Feder/Masseverschluss ausreichen.

  • Das gibt es bei SSW übrigens nicht, weil dort dieses Verschlussprinzip auch nicht funktionieren würde. Dort muss ein reiner Feder/Masseverschluss ausreichen.

    Wäre auch nicht legal, der Lauf einer SSW darf nicht beweglich und nicht demontierbar sein.
    Zumindest soviel ich weiß.

  • In der Tat habe ich eine Verriegelung...

    Es sieht nur so aus, ist aber keine Verriegelung!
    Die hohe Kunst der Airsoftwaffen ist halt dem Original so nahe wie möglich zu kommen -
    wenn sie jetzt noch etwas lauter wären würde ich meine SSW verkaufen . . . 8o8)

  • Wäre auch nicht legal, der Lauf einer SSW darf nicht beweglich und nicht demontierbar sein.
    Zumindest soviel ich weiß.

    Das könnte auch dieser Grund sein. Aber soweit ich weiß, geht das auch gar nicht.

    Es sieht nur so aus, ist aber keine Verriegelung!

    Ok, ist aber ähnlich. Ich ja auch, dass Airsoft keine Verriegelung ... nötig haben.

  • Zumindest soviel ich weiß.

    Eine Ausnahme: Nuova Molgora Mod 84B (wenigstens ein bisschen) 8)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Richtig, es geht nur um die Optik. Wenn ich bei einer SSW den Verschluss hinten habe, dann sieht das anders aus als bei der echten.