Walther Reign

  • Hallo,


    mich würde mal interessieren ob die Waffe was taugt in Punkto Präzision,Abzug, Haptik, Handling oder ist sie ein überteuertes Plaste PCP??
    Der Preis ist ja mal echt ne Ansage von Umarex =O naja wer schon für ein Plastemagazin 21€ für die Ruger aufruft ;(
    https://www.4komma5.de/Ersatzm…-Co2-Gewehr-45-mm-Diabolo bei dem Preis war ich geschockt.
    Da gehts bei der Crosmann 1077 aber billiger https://www.frankonia.de/p/cro…_desc&navCategoryId=62990 selbst zum normalo Preis.....naja zurück zum eigentlichen Thema.
    Es wäre sehr nett wenn der ein oder andere mal seine Erfahrungen über die Reign posten könnte....aber wahrscheinlich werde ich vergebens warten bei dem Preis :D

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • 899€ für so einen Plastikeimer von Umarex =O Wenn es unbedingt ein Bullpup sein soll würde ich weiter sparen und eine Cricket oder Priest holen :whistling:

  • Ich kenn sie zwar nur aus Videos bin aber der festen Meinung das da nur irgend ein Mitarbeiter der Meinung war mit auf den Bullpup zug mit aufspringen zu wollen... Kurz was von anderen Gewehren kopiert, den Varmint schaft verunstaltet und fertig ist ein neues Gewehr... Die Optik der gesamten waffe ist dermaßen hässlich.... Auch wenn sie vielleicht gut sein sollte, aber für den Preis.... Nääää nich mit mir... Dann noch eher die Skyhawk oder die Kozak....

    Umfahren ist das Gegenteil von Umfahren...

  • überteuertes Plaste PCP

    Genau, mehr gibts dazu auch nicht zu sagen. :D
    Das Ding sollte eher so um 300€ kosten.


    Im Prinzip ist das wie mit der Torminathor. Das ist nur eine leicht veränderte Rotex, aber trotzdem doppelt so teuer, ohne besonderen Grund. Es scheint eine Marketingstrategie von Umarex zu sein, mit einem übertriebenen Preis ein tolles Produkt vorzugaukeln.


    Fakt ist, die Reign hat keine Eigenschaft die einen Preis von mehr als 500€ rechtfertigt.
    Es gibt mittlerweile genug andere Bullpups mit Magazin und hochwertigeren Schäften.

    Gruß Patrick

  • Es scheint eine Marketingstrategie von Umarex zu sein, mit einem übertriebenen Preis ein tolles Produkt vorzugaukeln.

    Die hätten halt auch gerne ein Gewehr im Premium-Segment,
    haben aber noch nicht verstanden daß da mehr als der Preis
    angepasst werden muss.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Oder eine Zbroia Kozak für 650€. Ist auch ein feines Gewehrchen ;)

    Ja da gebe ich dir recht obwohl ich mich noch immer etwas an Bullpup Gewehre gewöhnen muss, aber optisch gefällt mir die Zobroia Kozak definitiv besser als die Reign.


    Aber ist ja mal ein neues Segment aus der Umarex Abteilung daher wäre ich sehr an Erfahrungen interessiert.

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • 899€ für so einen Plastikeimer von Umarex =O Wenn es unbedingt ein Bullpup sein soll würde ich weiter sparen und eine Cricket oder Priest holen :whistling:

    Hattest du das Thema Cricket nicht inzwischen abgehakt?

  • Ja hab ich aber deswegen ist es keine schlechte Flinte :thumbsup:

  • Die Cricket ist nicht ohne Grund sehr beliebt und ein sehr schönes Bullpup wie ich finde. Aber bei mir werden Flinten nun mal nicht alt :whistling::D

  • Hab die schon seit längerem auf dem Zettel. Schon als die auf der IWA vorgestellt wurde war mir klar, dass die polarisieren wird. Wie eigentlich grundsätzlich das Thema Bullpup. Entweder man liebt das ungewöhnliche Design und Haptik oder man hasst es.
    Ich persönlich finde, dass bei einem Bullpup ein robuster, wetterfester Polymerschaft dazugehört und nicht Holz. Bullpup hat seine Wurzeln eindeutig im militärischen. Wieso sollte man sich im Design nicht diesen Wurzeln anlehnen? Das ist bei der Walther, finde ich, gelungen. Anlehnung an Tavor ( Schaft und Griffstück), Steyer AUG ( Viisierschiene) oder VHS sind da.
    Die Briten kommen ja bereits zum Genuss, diese kaufen zu können. Hier waren die Kritiken eigentlich eher positiv. Bin auf jeden Fall gespannt und werde mir selbst ein Bild davon machen. Bei der Präzision vor allem bin ich gespannt, denn da gibt es noch nicht viel zu lesen oder zu hören.

  • Gibt es doch auch bereits hier zum Kaufen...


    Klick


    Allerdings finde ich sie für das was ich da sehe eindeutig zu teuer. Aber das muss letztendlich jeder für sich entscheiden. ;)

    Gruß Markus :)

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Nein, danke - auf keinen Fall.

  • Sie fühlt sich genau so an wie Sie aussieht: eine Plastikplempe.
    Das haben andere Hersteller wesentlich besser gelöst. Sie ist
    aber recht handlich und liegt gut im Anschlag.
    Das Magazin ist ähnlich dem von BSA aufgebaut und kann von
    beiden Seiten verwendet werden. Es steht dafür aber unschön
    weit heraus. Schön ist der Schieber der das Herausfallen von Dias
    verhindert. Im Laufmantel ist ein Schalldämpfer integriert der
    gleichzeitig dem Lauf eine Vorspannung gibt. Da hat mal jemand
    nachgedacht. Ein Gewinde für einen zusätzlichen Dämpfer ist
    vorhanden. Der Repetierhebel liegt griffgünstig und ist ohne
    Probleme bedienbar. Eine Wiederholspere gibt es aber nicht.
    Der Abzug kriecht etwas, ist aber für eine Freizeitflinte ok.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • NC9210: hast/ hattest du sie bereits in den Händen? Wie verhält sie sich hinsichtlich Präzision und Lautstärke (ohne zusätzlichen Schalldämpfer)?

  • Hab Sie bisher erst ausgepackt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hab Sie mal befüllt und verflixt - Sie ist ab 150 Bar undicht :(
    Das Schußgeräusch ist nicht übertrieben laut, aber auch nicht
    wirklich leise. Ein zusätzlicher Schalldämpfer reduziert noch
    etwas, aber es bleibt ein dumpfes Geräusch. Der Laufmantel
    ist zu dünn um Körperschall wirksam zu verhindern.
    Das Abzugsgewicht ist aus der Schachtel bei 520g. Erfreulich
    ist auch das Magazin, da es auf Gummis verzichtet lässt es
    sich sehr gut befüllen. Die Diabolos fallen einfach hinein.
    Jetzt wird Sie erst mal zerlegt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.