Luftgewehr mit 6mm Flobert Antrieb?

  • Ein Kollege von mir behauptet das sein Opa damals ein "Luftgewehr" mit 6mm Flobert Platzpatronen als Antrieb hatte.
    Nach seiner Beschreibung muss es vorne eine Ladewalze mit Bohrung für Diabolos gegeben haben, der hintere Teil soll wohl ähnlich eines KK Einzelladers ausgesehen haben.
    Mir ist solch eine Kombi nicht bekannt, auch konnte ich über so ein Gewehr nix im Internet finden.
    Hat Jemand Sowas schon Mal gesehen oder kennt solch ein Gewehr?
    Soll wohl irgendwann in den 60ern gewesen sein.

  • Das könnte ein Zimmerstutzen gewesen sein.
    Der Eintrag ist zwar etwas kurz, beschreibt aber in etwa, was er meinen könnte.


    Oder noch Flobert-Waffen .
    Ist ein uraltes Flobert-Gewehr abgebildet.


    Evtl. hat man später die stärkeren Schreckschuß-Patronen verwendet?


    Gruß
    Der Doc


    Edit: Nachtrag eingefügt.

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

    Edited once, last by Dr. Frost ().

  • Beim Zimmerstutzen, also 4mm Flobert ist aber die Kugel direkt auf der Hülse angebracht, hatte selbst Mal eins.
    Mein Kollege sprach aber von Platzpatronen wie sie in SSW verwendet werden und einer Ladewalze wo Diabolos geladen wurden.

  • Dann ist es formal auch kein Luftgewehr mehr, sondern eine Feuerwaffe.
    Aber gut, warum soll es solche Konstruktionen nicht gegeben haben?

  • Es gab ja auch Spielzeug Pistolen mit diesen roten Knallringen wo in die Trommel zufällig eine 6mm Softair BB reinpasste ;)

  • Ja, so etwas gab es. Eine Platzpatrone (später dann
    ein Zündhütchen) treibt einen Kolben, der verdichtet
    Luft mit der das Diabolo dann angetrieben wird.
    Dadurch erreicht man einen legalen Antrieb mit kalten
    Gasen. Entwickelt hatte das die Firma Dewexco, es
    wurde als Luft-Erzeuger-Patronen verkauft. Die
    späteren mit Pressluft gefüllten Patronen hießen
    dann Luft-Energie-Patronen.
    Das System hat sich aber nie etabliert.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Was es nicht alles gab.....Danke für die Info!

    Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)

  • es gab doch hier mal nen beitrag, bei dem ein knicker abgebildet war der mit diabolo und ner 6er flob geladen wurde, statt luft kam aber aus der kolbenkammeröffnung ein kleiner schlagbolzen. kann sich noch jemand dran erinnern? hat irgendeiner auch als avatar vorm namen.dieses gewehr soll es früher so in D gegeben haben.

  • Der Knicker würde mich auch interessieren.
    Klingt fast so wie die Kentucky als Zimmerpistole oder das White Hawk mit 209ern.


    Ach, habt Ihr gesehen, daß Chiappa seine eigene Version in White Hawk Optik
    raus gebracht hat? In 22er Winchester, sieht die voll süß aus. Ich überlege, ob
    deren Zubehörteile irgendwie auch an das White Hawk passen könnten.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Danke schon Mal für die Info, ich werde damit Mal weiter Googeln.
    Ob das Ding damals als Kalt oder Heißgaser galt weiß ich nicht, in den 60ern war hier in Deutschland ja auch noch vieles frei ab 18 bzw 21.
    Als es im Gespräch auf das Thema kam, meinte mein Kollege halt dass er sich aus seiner Kindheit/Jugend an das Gewehr noch sehr gut erinnern kann, und Mal zurück gerechnet muss das Mitte bis Ende der 60ger gewesen sein.
    Ich hatte auch sofort an einen Zimmerstutzen gedacht, nur ist mir eben nicht bekannt dass es da was gab wo Kugel und Patrone getrennt von einander geladen wurde. Und er sprach von 6mm Platzpatronen und einer Ladewalze ala Diana 50/Haenel 311 mit Luftgewehrkugeln/Diabolos.

  • Zumindest als Derringer gibt es das immer noch zu kaufen.
    Leider nicht in D-Land..

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Gruß Michael
    4mm/6mm :F::W: affen? Na klar!
    FWR-Mitgliedsnr.: 30936