Welcher Akku für Classic Army M4 A1 Sportline?

  • Hello!


    Ich suche nach einem passenden Akku für ein Airsoft AEG, genauer gesagt handelt es sich um eine Classic Army M4 A1 Sportline mit Mini Tamiya Anschluss.
    Verstaut wird der Akku um Vordergriff, glaubt ihr das da ein NiMH Large Akku da rein passt oder soll ich was anderes nehmen?


    Gruß
    Katzenmeister

  • Es werden eigentlich nur noch Lipos verwendet. News den Platz aus, und bestell dann einen S3.
    Wenn du nicht ganz unbegabt bist, scmeiß den Stecker raus und löste einen DeanT ein.
    Und wenn du schon beim löten bist, ein Mosfet wäre echt sinvoll...
    Gruß

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Es werden eigentlich nur noch Lipos verwendet. News den Platz aus, und bestell dann einen S3.
    Wenn du nicht ganz unbegabt bist, scmeiß den Stecker raus und löste einen DeanT ein.
    Und wenn du schon beim löten bist, ein Mosfet wäre echt sinvoll...
    Gruß

    Dem kann ich nur zustimmen. Lipos sind das Richtige für dich.

  • Yup. Lipos oder Lithium Ionen Akkus. Irgendwas mit ungefähr passender Spannung und Größe.
    Platz ausmessen und bei Ebay, … gucken, was paßt.


    Und am besten ein B6AC 80W Universalladegerät kaufen, wenn man noch keines hat. Kostet ca. 20-24 Euro.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().