Beretta M92FS, Abzug blockiert

  • Hi!


    Habe mich vor kurzem in diesem Forum angemeldet weil ich mir eine Umarex Beretta M92FS Nickel/Holz gekauft habe. Eigentlich schieße ich mit Compoundbogen, Armbrust und mit meinen beiden Schrottgewehren auf Tontauben. Die Pistole verwende ich um im Keller ein bischen Spass zu haben. Grundsätzlich fühlt sich diese Pistole ja gut an und ich bin mit der Leistung eigentlich zufrieden. Lediglich für meine Kippziele hat sie etwas zu wenig Dampf. Ab der 6ten Trommel muss man die Kippziele schon sehr genau treffen sonst bleiben diese nicht mehr am Magneten hängen...


    Nach ca. 1000 Schuß hat dann der Abzug blockiert! Die Pistole habe ich eingeschickt und auch in akzeptabler Zeit wieder bekommen, allerdings nach ca. 1000 Schuß exakt das gleiche Problem wieder.


    Hier im Bild seht ihr das Problem:


    Im SA Modus wenn man den Hahn spannt, geht das schwarze Teil (rechts vom Abzug bis unter den Handgriff) zunächst nach unten und dann nach vor, dabei sollte es auch den kleinen Metallstift links im Bild zu sehen nach vorne ziehen. Eine Feder sollte dabei das Teil nach oben drücken. Klappt aber leider nach einiger Zeit nicht weil das schwarze Metallteil unten durchrutscht und damit den Abzug blockiert. Die Überdeckung des schwarzen Teils ist vielleicht noch gerade 1/10 mm und wenn es sich abschleift wird es nicht mehr mitgenommen und rutscht eben unten durch. Hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt...


    Was ich jetzt gemacht habe ist hier im Bild zu sehen:


    Dieses Teil habe ich mal rausgenommen und mit einem Metallstift 2mm Durchmesser und ca. 6mm lang ergänzt. Durch das einschieben in die Feder kann es nicht weg und bildet einen Anschlag damit das schwarze Metallteil nicht so weit runter gedrückt wird. Damit ist die Überdeckung mit dem oberen Teil 1mm und dann kann nichts mehr durchrutschen.


    Es würde mich jetzt interessiern ob nur bei mir diese Überdeckung so gering ist oder ob das Standard ist. Wie schießt ihr? SA oder DA??? Im SA trifft man natürlich besser, aber scheinbar hält die Pistole dabei nicht lange durch... Der Fehler tritt übrigens im DA Modus nicht auf weil das schwarze Teil dabei NICHT nach unten gedrückt wird!


    Günter