ZF auf Walther CP2 Match?

  • Moin zusammen,


    habe eine ältere CP2 Match mit CO2 Antrieb geschenkt bekommen. Liegt seit Jahren unbenutzt im Schrank. Bin nun ein bisschen auf den Geschmack gekommen. Aber ehrlich: Mit dieser Wettkampf-Visierung komme ich gar nicht klar, schwarz vor schwarz in schwarz....


    Frage: Kann ich das Visier (Kimme) entfernen und ein ZF montieren (ohne eine spezielle Aufnahme fräsen zu müssen)?
    Das Visier hinten sitzt in einer Schiene, nur keine Ahnung ob passend für eine "normale" ZF Montage.
    Evtl. Bezugsquelle für eine entsprechende / spezielle Montage?
    Kann später mal ein paar Bilder machen.


    Besten Dank und einen schönes WE!


    Walt

  • Grüß dich,
    ohne angefertigten adapter wirds nicht gehen. die Ausfräsung für den kimmenträger ist rechteckig.
    d.h. ohne adapter gibts keinen Halt.
    mfsg daniel

  • Jein.
    Sie war "aufsitzend" eingestellt, also WK-mäßig. Das erachte ich aber fürs Plinken als nicht so vorteilhaft, weil die Ziele unterschiedlich groß sind.
    Wäre einfach cool mittels ZF noch mehr aus dem System herauszuholen.

  • @muffrikaner: Das könnte in der Tat funzen - noch dazu eine günstige Lösung - Danke für den Tipp!


    Der Klemmmechanismus sieht etwas windig aus. Wie gut hält das Teil auf dem Lauf?

  • @muffrikaner: Das könnte in der Tat funzen - noch dazu eine günstige Lösung - Danke für den Tipp!


    Der Klemmmechanismus sieht etwas windig aus. Wie gut hält das Teil auf dem Lauf?

    Bei meinen 2240/1377 haben die Montagen mit Reddot ihren Zweck erfüllt.