saa cal. 0.43 ram trommel abdichten

  • hallo,
    ich habe mir auch einen zugelegt, in nickel wegen der kratzfestigkeit.
    freitag angekommen ausgepackt donnerwetter, was klappert den da alles, ein irres trommelspiel axial und seitlich.
    aufgemacht und nachgeschaut was kann mann machen. also einfachlösung wie schon hier erwähnt scheibe auf die
    laufwurzel und anpassen damit die trommel nicht schleift.
    es kann noch eine scheibe auf die axe 0,6-0,7mm, im hinterren bereich trommelkran etwas wegnehmen 0,1 damit
    die hülsen dichter ans ventil kommen da ja keine dichtung ist.
    zum trommelhalter der ist ja schräge, also soweit runter feilen wie möglich, der passt auch ohne schräge.
    zusammengebaut, was soll ich sagen axial kaum spiel, kippeln deutlich geringer.
    schußleistung deutlich höher, auf 5m nur noch den aufschlag am karton zu hören, vorher peng-- blub mit 8,6g rb.
    die hülsen wer es kann, vorne leicht einengen, damit die nicht rausfallen.
    das ganze aber nur für leute die werklich ahnung haben.


    schönen sonntag.
    bingo1

  • Nicht nur verschieben, auch schriftlich in eine Form bringen die keine Kopfschmerzen verursacht. :D


    Ich hab mir ja auch Gedanken um die Abdichtung gemacht und kam zu dem Schluss, entweder ist die Trommel dicht oder man hat den Freilauf. Der Freilauf war mir wichtiger.

    Gruß Patrick

  • Ich finde es gar nicht mal so schlecht solche speziellen Tipps in einzelnen Threads zu belassen.
    So findet man diese schneller, als einen Thread nach allem zu durchsuchen. 8)
    Unser Programm macht so schöne Rechtschreibkorrektur Vorschläge, die darf jeder auch gerne nutzen! :rolleyes:



    Grüße vom Major

                                    


    :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker: