Zeigt her Eure modifizierten HW30s und DANKE

  • Ich möchte mal einen Trööt eröffnen, wo man seine„modifizierte HW30s“ zeigen kann!
    Nach längerem lesen hier im Forum, wurde ich mehrmals darauf angestoßen, mir eine HW30s zuzulegen. Gesagt, getan!
    Ich bestellte mir flux die HW30s in der Nickel Version, mit schwarzem Schaft beim Schneider.
    Angekommen, war ich sofort begeistert und legte meine China Ware sofort in die Ecke.
    Solche Schussbilder und Streukreise kannte ich bis Dato noch nicht.
    Ich schoss auf einmal alle Diabolos in die 12! Gut, nicht beim ersten mal, aber nach ein paar Übungen, war dies kein Problem mehr.
    Ich musste mehr über dieses HW30s wissen. Ich schaute Reviews im Netz, bis ich auf dieses eine Video stieß.
    Lutz und Frederik mit ihren HW30!
    Sie waren dort im Video genauso begeistert, als ich auch.
    Ich wollte dann unbedingt ein solches modifizierte HW30s besitzen und fing an, dem @Unfallchirurg dermaßen auf die Nerven zu gehen,bis er meiner HW30 ein TbT Kit implantiert hat!
    Danke Frederik!!!!
    Zurück von dieser OP, war meine HW30 ein ganz anders Gewehr!Streukreise waren echt wirklich eng beieinander (waren sie out of theBox auch aber danach nochmals viel besser), der Prellschlag knackig zackig, und alles lief Butterweich.
    Nach einiger Zeit sah ich dann Umbauten vom @Ferrobell
    Ich war und bin ein Fan seiner Arbeiten! So kamen wir dann ins Gespräch. So kam es dann, dass der gute Heiko meine HW30 am Schaft umbaute und meine schwarze Lady zu einem Schmuckstück machte! Ich traute mir dieses wirklich nicht zu, aus Angst da etwas zu versauen.
    Habe vom @Unfallchirurg und @Ferrobell soviel neues gelernt, das ich meine nächsten Projekte selbst in Angriff nehmen werde!
    Meine schwarze Lady von Frederik und Heiko werde ich ewig in Ehren halten, da sie etwas ganz besonderes für mich ist!
    Drum ist dieses Forum hier so gei…., da man immer wieder Leute kennenlernt, die einem weiterhelfen, ohne sie gefragt zu haben!
    Auch geht ein riesen Dank an @Nosferatu2008, @Renew, und an @BMP I
    Aber nun schaut, was aus meiner normalen HW30s geworden ist!
    Ich hätte sie was putzen sollen, jedoch nach 5 Stunden schießen, schaut ein Gewehr eben so aus!
    Es grüßt, der Alex





    GREAT!!
    Zeigt Eure mal!

  • Rein optisch kann ich mit den tollen Umbauten nun wirklich nicht mithalten. Die sind wirklich phantastisch!


    Meine HW30S schaut recht langweilig aus:






    Schießt aber so:




    Die zwei geschossenen Achter kann man dem Gewehr nicht ankreiden, eher dem alten Mann der dahinter saß.


    :/

    Gruß
    Andreas



    Nüchtern betrachtet war besoffen besser. ....


    "100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." - Wayne Gretzky


  • Rein optisch kann ich mit den tollen Umbauten nun wirklich nicht mithalten. Die sind wirklich phantastisch!

    Andreas,
    dafür hast du den "Ferrobell 1.0 Umbau"!
    Die macht auch mächtig was her! ;)

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Richtig, der ist einwandfrei! :thumbup:

    Gruß
    Andreas



    Nüchtern betrachtet war besoffen besser. ....


    "100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." - Wayne Gretzky


  • Ich habe da verschiedene Varianten!
    Die "Mahagoni habe ich aber mittlerweile verkauft.
    Die nächsten Umbauten werden kommen .....

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Ursprünglich hatte die Waffe "out of Box" einen schwarzen Schaft. Bei SWS habe ich dann einen Buchenschaft nachgekauft.
    Diesen Schaft hat Thomas Rink, auf meinen Wunsch hin, bearbeitet.
    Nach den Schaftarbeiten präsentierte sich meine HW 30 K als ein einmaliges Schmuckstück.
    Dafür danke ich dem Thomas ganz herzlich !






    Durch den aufgeschraubten Weihrauch Schalldämpfer erschien mir die Waffe zu lang und zu sperrig. Ich habe darauf hin den Weihrauch SD gegen einen Rowan
    Kompensator, Air Stripper, cal ,177 (Benke-Sport) ausgetauscht. Nach erneutem Einschießen und Justierung des Luftspaltes am Rowan Kompensator habe ich
    den Eindruck, dass die HW 30 K engere Streukreise bringt.


    Viele Grüße,
    Horst (ShenHao).

  • Hallo,


    mit diesen tollen modifizierten HW 30s kann ich leider (noch) nicht ganz mithalten ;)
    Habe mich auf in letzter Zeit eher mit meiner Norconia QB78D beschäftigt...
    Zu meiner Standard HW 30s: gekauft 2017 inkl. 5,5mm Wechsellauf (aus Interesse weil rel. günstig zum späteren Testen vom cal. 5,5mm bei 7,5J), Hawke Vantage 2-7x32 AO Mildot (14111) mit Hawke Medium Montage (22101). Innen einen Top Hat (aus gekürzter HW Federführung) eingebaut, das System neu abgeschmiert und mit neuer org. HW Feder auf 7,5J abgestimmt. Abzug eingestellt. Also nichts Besonders, eher "low budget" Tuning ;)


    Evtl. könnt ihr auch dazuschreiben was für Zubehör verbaut ist? Zielfernrohr, Montagen, Kompensatoren usw. HW30 Neulinge haben so schon Infos was gut (technisch und optisch) auf eine HW 30 passt. Ist ja nicht immer ganz einfach.


    Gruß PlinKing

  • Hallo PlinKing,


    an meiner HW30S habe ich den Kompensator der Walther Dominator verbaut. Der funktioniert an der HW30 einwandfrei und bringt, zumindest bei mir, bessere Ergebnisse. Von Vorteil auch, er ist aus Aluminium gefertigt und ein Leichtgewicht. Dadurch wird der Kugelverschluss nicht belastet. Nachteil: Ohne Bearbeitung passt er nicht auf den Lauf, ist aber durchaus mit Hausmitteln machbar.







    Die Optik ist von Futang, ein 6x32 DAO. Nicht Weltbewegendes aber brauchbar. Die Montage ist Hawke Match Ring Mounts, Medium.

    Gruß
    Andreas



    Nüchtern betrachtet war besoffen besser. ....


    "100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." - Wayne Gretzky


  • Hier meine aktuelle Weihrauch HW30 S Sammlung:


    Von oben:
    Hellgraue HW 30 SK, mit UTG Bug Buster 4-12x32.
    Verbaut ist ein Vortek- Kit, polierter Abzug mit Rowan Züngel, Hatsan Kompensator.


    HW 30 S mit UTG Bug Buster 3-9x32.
    Verbaut ist ein TBT- Kit mit Customairseals- Dichtung, polierter Abzug mit Ferrobell- Züngel, welches einen vorverlegten Angelpunkt hat, Carbon- Laufmantel.


    HW 30 SK Stainless mit Walther 6x42 ( sonst Hawke Panorama 4-12x40 ).
    Verbaut sind engere Federführungen, Customairseals Kolbendichtung, polierter Abzug mit Ferrobell- Züngel, welches einen vorverlegten Angelpunkt hat, Ferrobell- Laufgewicht.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Hier nochmal schönere Bilder von meinem fertigen HW 30 S Projekt, mit Anthrazit- Beize und Tru- Oil Finish.


    Verbaut sind engere Federführungen von TBT, eine Customairseals Kolbendichtung, polierte Abzugsklinken, voll verstellbares Tuning- Züngel von Ferrobell- Tuning, Laufmantel aus Carbon.


    Als Zielfernrohr ist ein UTG Bug Buster 3-9x32 verbaut.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • .. dann auch mal meine. Ich habe auch einen TnB Kit verbaut. So eine verstellbare Schaftbacke hätte ich auch noch ganz gerne. Bei anderen Schäften habe ich das auch schon selber gemacht, aber diesen Schaft will ich nicht versauen.



  • Schlagpunze in Form eines Totenkopf und drum rum fein gefräst?
    Oder sogar CNC?
    Je 4 ergeben ein Kreuz, due Ausfräsungen dazwischen sind in gleicher Tiefe, da tippe ich auf CNC.


    Gruß Toto