Sprechfunk/Kommunikation im Gebäude

  • Hallo Leute.


    Da ja nun bald der Umzug ins neue Haus ansteht und ich mir das Dachgeschosss für meine Hobbys reserviert habe, wollte ich fragen ob sich jemand mit Sprechfunk oder ähnlichem auskennt. Der Hintergrund ... es sind 2 Etagen bis unters Dach und ich hätte gerne eine Möglichkeit mit meiner Frau zu kommunizieren während ich unterm Dach bin und sie unten im Wohbereich ist, ohne durch´s ganze Haus rufen zu müssen.
    Was gibt es da an Möglichkeiten? Am liebsten wäre mir ja eine Art Walkietalkie bzw. etwas das, ähnlich wie ein Repeater, über die Steckdose funktioniert falls es so etwas gibt? Ich möchte jedenfalls nicht extra Kabel ziehen oder ähnliches. Je kleiner und komfortabler desto besser. Das Sigal müsste also stark genug sein um durch mindestens 2 Decken bzw. Böden aus Beton zu reichen. Ich bin für jeden Tipp dankbar.


    Gruß,
    Blowgunfreak

  • @BernhardJ


    Babyphon ... ist eine Idee. Weist Du ob die Dinger eine Sprechtaste haben oder müssen die immer angeschalten sein? Wenn die ständig übertragen, dann ist es nämlich nix.

  • Naja. Da das Baby wohl keine Sprechtaste drücken kann wird es wohl ständig senden.

  • Für solche Anwendungen sind eigentlich PMR Geräte Ideal.
    Du kannst ja mal Hier gucken , da findest du bestimmt was für deine Zwecke.

    Gruß Michael
    4mm/6mm :F::W: affen? Na klar!
    FWR-Mitgliedsnr.: 30936

  • Grandios, lieber Michael.

    Kauf dir einfach ein schnurloses Telefon mit mehreren Handgeräten. Da gibt es unzählige Geräte mit einer Intercom Funktion.

    • Verständigung über die Etagen.
    • Telefonverbindung und kein lästiges rauf und runter laufen wenn es klingelt.

    Somit Probleme gelöst, die dem TS selbst noch nicht bewusst waren.


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Für solche Anwendungen sind eigentlich PMR Geräte Ideal.
    Du kannst ja mal Hier gucken , da findest du bestimmt was für deine Zwecke.

    Das ist die günstigste und sicherste Lösung PMR oder wenn es hochwertiger sein Soll Freenet :


    PMR : https://www.pollin.de/p/pmr-fu…ola-tlkr-t41-gruen-670049


    Freenet : https://www.pmr-funkgeraete.de…eenet-149-MHz::10011.html

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Alles klar und danke an alle. Dann werde ich mich mal mit diesen PMR Geräten näher befassen ... die sollten dann ja auch problemlos fürs Grundstück/Garage nutzbar sein.


    Gruß,
    Blowgunfreak

  • Die Vorschläge für schnurlose Telefone sind ausgezeichnet, das mache ich seit Jahren über mehrere Etagen. Es sind eben vollwertige Telefone und es sind sogar Konferenzschaltungen möglich. Habe auch die genannten Modelle. Handfunkgerät ist viel zu einseitig für den Zweck.

    Der Tod ist unvermeidlich, das Leben nicht.

  • Ich nehme auch die Telefonlösung.
    Ich habe zwar etwa 20 PMR446 Funkgeräte, für Veranstaltungen, Telefon ist
    bequemer.


    Nachteil von Funkgeräten, Du kannst entweder Sprechen oder Höhren.


    Gruß Otti

  • @Chiefinspector


    Wieso ist ein Handfunkgerät zu einseitig für den Zweck? Der Zweck ist mit meiner Frau über mehrere Etagen verständlich zu kommunizieren und nichts weiter. Ich brauche weder Konferenzschaltungen noch sonstigen Firlefanz.

  • Dazu müssen halt beide Funkdisziplin halten. Man kann weder gleichzeitig sprechen, noch jemandem ins Wort fallen... :D


    Manche PMR-Funkgeräte müssen zum Laden ausgeschaltet werden. Ansonsten laufen die nur über Akkus. Etwas umständlich, wenn sie die ganze Zeit in Bereitschaft sein sollen.


    Grüße - Bernhard

  • Lieber Blowgunfreak.

    Dazu müssen halt beide Funkdisziplin halten. Man kann weder gleichzeitig sprechen, noch jemandem ins Wort fallen...

    Was mir vollkommen reichen würde.

    Ich dachte Du benötigst die Sache zur Verständigung mit Deiner Frau. Sag bloß Deine fällt Dir nicht ins Wort! Wer hätte gedacht, dass es sowas gibt...


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • ... die sollten dann ja auch problemlos fürs Grundstück/Garage nutzbar sein.

    Das ginge mit den Telefonen auch. Habe bis in die letzte Ecke meiner 2400qm guten Empfang.


    Berichte mal wenn du deine Funkgeräte gekauft hast. suche für meine Mitarbeiter noch etwas. Unsere alten Geräte sind defekt und Handyempfang gibt´s nicht in allen Ecken unserer Gebäude.

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Was mir vollkommen reichen würde.

    Glaub mir, nicht lange.


    Die Sache mit der Funkdiziplin klapt schon bei Vielen nicht,
    die beruflich darauf angewiesen sind.


    Das ist einer der Hauptgründe weshalb viele private Busunternehmen
    vom Betriebsfunk weg sind und Mobilfunk mit Freisprecheinrichtung nutzen.


    Du musst auch immer eine Hand frei haben um die Sprechtaste zu drücken.
    Die VOX-Funktion geht nicht so gut wie bei einem Babyfon, das üblicherweise in
    einer ruhigen Umgebung betrieben wird.


    Gruß Otti