Waffenöltest - Kasosseriescheiben woher?

  • Ich möchte mal einen Waffenöltest durchführen und benötige dazu Unterlegscheiben oder ähnliches, aber unbehandelte. Im Baumarkt bekomme ich nur verzinkte oder in Edelstahl. Ich brauche solche als unbeschichtete, also rostende Ausführung.
    Woher könnte man so etwas bekommen? Ich brauche etwa 20 Stück und diese etwa in 20 mm Größe mit Bohrung zum Aufhängen.
    Hat jemand einen Draht zu einem Hersteller und kann diese vor dem Verzinkungsprozess entnehmen?

  • schleif die verzinkung doch runter .mach ich bei antikreparaturen auch ,


    gruß edwin


    unter internetsuche stahl blank findest du welche

    INVICTUS

  • Verzinkte Scheiben ins Wasser und dazu Gebissreinigungstabletten.
    Die enthalten die von herr svensson erwähnte Zitronensäure und die Verzinkung löst sich ab. Dauert ein wenig, funzt aber.
    Salzsäure sorgt auch dafür, dass die Scheiben nachher schnell rosten.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!"
    Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom."

    Phil Robertson

  • Salzsäure sorgt auch dafür, dass die Scheiben nachher schnell rosten.

    Klar, weil an der Oberfläche relativ reines Eisen übrigbleibt, zudem mikrorauh, das Zeug ist nun mal auf der Suche nach Sauerstoff.
    Ich glaube beim geplanten Test ging es unter anderem auch um Korrosionsschutz, also vielleicht nicht die schlechteste Startbedingung.



    Stefan

  • Meines Wissens nach ist Salzsäure stark korrosiv, im Gegensatz zu Zitronensäure.
    Wenn die Korrosion schon unter der zu testenden Schicht begonnen hat, ist das Ergebnis wertlos.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!"
    Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom."

    Phil Robertson

  • Hänge sie einfach in Salzsäure einen Tag lang und spül sie mit Wasser ab. Nach ein paar Tagen
    sind sie schön rostig.

  • VIELEN Dank für diesen wertvollen Tipp.
    Ich habe inzwischen 50 unbeschichtete große Scheiben gekauft. Dazu einen Liter Aceton zu entfetten. Ich muss nun noch zwei einfache Holzständer konstruieren.