Wieviel sind zwei DOTS?

  • Liebe Leute, ich bin jetzt seit ein paar Jahren beim FT, aber bis heute habe ich zumindest eine Sache nicht verstanden. Das ist mir vor ein paar Tagen bei der DM wieder deutlich bewusst geworden.


    Immer wenn Schützen davon erzählen wie Sie bei Wind schiessen, verstehe ich nur DOTS.
    "Ich habe am Ziel zwei DOTS vorgehalten und trotzdem ist das Diabolo neben der Hitzone gelandet."


    Was bedeutet das?
    Wieviel cm sind zwei DOTS?
    Ist das nicht von der Entfernung abhängig? Bei 10m oder 25m sind zwei DOTS ein völlig anderes Maß als bei bei 50m.
    Ist das nicht auch von der Vergrösserung abhängig. Bei 32fach hat ein DOT ebenfalls ein völlig anderes Maß als bei 50fach.
    Ist DOT nicht nur eine Winkelangabe?


    Deshalb meine obige Frage. Was kann ich mit der Aussage anfangen? Ich habe keine DÖTZE in meinem ZF sondern Striche die je nach Vergrösserung einen Winkel in MOA angeben. Ich käme nie auf die Idee, jemandem zu sagen ich hätte 6,5 MOA vorgehalten. Ich spreche statt dessen von Hitzonenbreiten oder gleich von cm, damit kann man zumindest etwas anfangen.


    Also bitte: Was kann ich damit anfangen, wenn mir jemand sagt er hätte zwei, vier oder ? DOTS vorgehalten?



    Gruß Udo

  • Also bitte: Was kann ich damit anfangen, wenn mir jemand sagt er hätte zwei, vier oder ? DOTS vorgehalten?

    Du kannst damit garnichts anfangen, außer du hast das selbe Glas mit selber vergrößerung und selben Absehen.
    die meisten Gläser haben ja 1/4 MOA oder 1/8 MOA Nikko gibt es bei mir an mit 1/8".
    Wenn aber nun jemand mit seinem Falcon T50 zu dir sagt er hat zwei Dots vorgehalten und das Ding ist gefallen hat es bei ihm funktioniert ist das doch Ok.
    Ich kenne nun die Teilung von deinem March nicht aber ich denke wenn du dann zwei DOTs oder bei dir vielleicht auch Striche vorhälst wird das Ding wo ganz anders einschlagen als bei ihm.
    Ich denke bei einigen Schützen ist es so das sie sich dessen nicht bewusst sind andere machen es mit Absicht.
    Es gibt auch schützen die nicht die orginalen Meter auf ihrem Rad haben damit bei internationalen Wettkämpfen keiner schauen kann was sie messen.
    Wurde von diversen Schützen bei der LM Bayern gesagt das sie da ihr eigenes Süppchen kochen.


    Ich sag auch eher ich hab am rechten oder linken Rand angehalten oder auch war so weit draußen aus der Killzone usw.

  • Ein Dot ist der Abstand zwischen zwei Teilstrichen auf dem Fadenkreuz bzw der Stichplatte des ZF.
    Diese definieren gleichzeitig einen (Blick)winkel und damit auch einen Abstand auf dem Ziel. Jetzt ist die Frage, in welcher Bildebene sich das Fadenkreuz befindet (in der Regel in der zweiten Ebene) und oder mit welcher Vergrößerung man gerade zielt und wie weit das Ziel entfernt ist.


    Aber anstatt die vielen Parameter alle zu überlegen, ist es einfacher, statt FT Zielen ein Zentimetermaß hinzustellen.
    Und dann zu schauen, wieviel Millimeter oder Zentimeter es zwischen zwei der Fadenkreuzmakierungen / Striche in der Stichplatte sind. Und das z.B. auf 10, 20 und 30m.


    Wobei die Abweichung durch den Wind mit zunehmender Entfernung in der Regel größer ist. Bei weiten Entfernungen man wahrscheinlich mehr seitlich "vorhalten" müßte. Und zwar mehr als den durch die größere Entfernung größeren Abstand zwischen zwei Dots. Bei 20m z.B. 1 Dot und bei 40m 1,5 Dots oder 2 Dots obwohl bei 40m ein Dot mehr sind als bei 20m.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited 2 times, last by the_playstation ().

  • Lieber Udo.

    Ist das nicht auch von der Vergrösserung abhängig.

    Was bedeutet das?
    Wieviel cm sind zwei DOTS?
    Ist das nicht von der Entfernung abhängig?

    Darauf gibt es nur eine Antwort: Auf jeden Fall!
    Nun wollte ich persönlich aber irgendeine Form von Anhaltspunkt haben. Also habe ich mir eine Skala auf eine Schießscheibe gemalt und auf 17 m Fleckentfernung angehalten. Bitte nicht verwirren lassen, ist nur ein Beispielfoto eines Nikko Sterling mit Half Mil Dot:


    Bei meinem ZOS bedeutet das auf 17 m Entfernung:

    • 10 fach 5 mm/Dot
    • 40 fach 1,5 cm/Dot

    Wenn ich es denn wirklich ganz genau wissen wöllte, könnte man damit jetzt verschiedene Distanzen errechnen aber ganz ehrlich, ich versuche es aus dem Bauch heraus. Schließlich habe ich davon genug ;) . Und wer hier kann schon genau den Wind berechnen.


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Ganz genau sehen Wir natürlich nur das (in der Regel zweite), virtuelle Zwischenbild (zweite Bildebene) und die Strichplatte. Beide werden durch das Okular vergrößert. Z.B. 10x. Der Abstand der Dots auf der Strichplatte ist z.B. <100µm wird aber durch das Okular auf 1mm vergrößert.


    Daher war es in der Anfangszeit schwer, gute Stichplatten zu erzeugen. In der Regel werden die Fadenkreuze in eine Glasplatte mikroskopisch klein eingeätzt.


    Für Mikroskope gibt es Meßfadenkreuze, bei denen bis zu 1µm Dotabstand eingeätzt sind, die aber direkt in der Objektebene eingelegt werden und nicht nur in der Zwischenbildebene. Mit diesen kann man dann sein Okularfadenkreuz kallibrieren, bzw weis, wieviel µm ein Dot entspricht.


    Genau das hat Udo auf 17m gemacht. Das gilt aber nur für sein ZF (bzw baugleiche) auf 17m.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ich glaube, die technische Seite müsst ihr dem Udo nicht erklären.
    Er schießt ja nun schon einige Zeit FT und hat sich schon recht intensiv mit den berechenbaren Faktoren beschäftigt, matheaffin, wie er nach meinem Eindruck ist.
    Ihn irritiert wohl doch mehr, warum so viele Schützen ein objektiv nicht vergleichbares Maß als allgemeingültige Angabe in Gesprächen nutzen.
    Ist halt eine vertrakte Sache.
    Das Absehen sieht in den meisten Gläsern gleich oder ähnlich aus und meist wird es ja auch vom Hersteller als Mil Dot benannt. Also muss man es doch als Vergleich ranziehen können.
    Die anderen Faktoren hat man da gar nicht so im Blick. Schießt der Gesprächspartner das gleiche ZF?
    Gleiche Vergrößerung, gleiches Absehen?
    Hat er vielleicht eins mit Absehen in der ersten Ebene oder doch die standardmäßige zweite?
    Bei welcher Vergrößerung hat sein Glas True Mil Dot?


    Aber im Endeffekt gehen solche Gedanken dann auch wiederum im Auf und Ab der Windgeschwindigkeiten unter. Es werden halt nur grobe Richtwerte für z.B. extreme Verhältnisse wie " boah, da hab ich jetzt vier Dots links rausgehalten und immer noch rechts 'nenSplit geschossen!"
    Sind halt nur Anhaltspunkte.
    Denn selbst wenn zwei dasselbe Zielfernrohr nutzen und vergleichen könnten, schießt vielleicht der eine JSB Heavy und hat seine Waffe auf 15J eingestellt, während der andere mit normalen Exact und satten 16,2J schießt. Und wieder nix mit objektivem Vergleich.
    Mann kann also in solchen Dialogen eh nur feststellen, heut war mal viel Wind oder auch nicht.
    Von daher....

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Besser wäre sich auf Ziel-/Objektebene auszutauschen. Die FT Ziele sind ja recht ähnlich groß. 5cm oder 10cm rechts halten reicht doch aus. Oder eine halbe FT-Zielbreite links. Ob das dann 2,3, 4 oder 5 Dots sind, ist dann egal.

    Ich glaube, die technische Seite müsst ihr dem Udo nicht erklären.
    Er schießt ja nun schon einige Zeit FT und hat sich schon recht intensiv mit den berechenbaren Faktoren beschäftigt, matheaffin, wie er nach meinem Eindruck ist.

    Ich glaube sogar, Udo kannte die Antwort schon vorher und wollte nur, daß Wir was lernen. ;) :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • Ich glaube sogar, Udo kannte die Antwort schon vorher und wollte nur, daß Wir was lernen. ;):D
    Gruß Play

    Das ist nicht unwahrscheinlich... ;)

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Also ein Dot ist noch soweit richtig, in der mehrzahl sprechen wir allerdings von Dötze.
    Wenn wir hier jetzt auf dem Weg der richtigen Ableitung sind ist ein kleiner Dot ein Dötchen und die Mehrzahl wiederum Dötzchen.
    Und schon haben wir die Spur zu den i- Dötzchen aufgenommen bei denen es sich ja bekanntlich um Schulanfänger sogenannten Erstklässler handelt.
    Hierbei ist nicht der Fehler zu machen in erstklassig abzuleiten, das wird sich erst im weiteren Verlauf der Schulbildung herausstellen.
    Aber zurück zu zwei Dot in der mehrzahl Dötze.
    Hierbei handelt es sich vermutlich um pubertierende Jugendliche.


    Diese Aussage ist selbstverständlich genauso aussagekräftig wie die besagten " ich habe zwei Dot rausgehalten"


    Udo du Fuchs ;)

    Edited once, last by SPA68 ().

  • War da am frühen Morgen schon Alkohol im Spiel, Spa? *lol**lol*:n12:
    Wie ich lese, spricht du fließend ironisch...

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Na wenn ich so eine Frage von unserem Udo lese, gehe ich von Ironie aus!
    Der weiß es doch ganz genau das man damit nichts wirklich anfangen kann da es um Winkel und Entfernung geht, wo dann noch Vergrößerung und Absehen dazu kommen.

  • Was soll ich nur tun? ;(
    Ich hab gar keine Dots oder Dötze in meinem ZF!
    :confused2::confused2::confused2::confused2::confused2:

    Es gibt nur eine Lösung Ralf:
    Wegschmeißen, Neu kaufen!


    Oder doch nach Flensburg schicken und fragen, ob dort man dort noch Punkte über hat, die man ins ZF kleben könnte?

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Ach Spa in Kölschhausen sag ich dir dann wieviel Pupertierende Jugendliche ich rausgehalten habe.
    :n12:


    Was soll ich nur tun? ;(
    Ich hab gar keine Dots oder Dötze in meinem ZF!
    :confused2::confused2::confused2::confused2::confused2:


    Naja TMX absehen halt, da darfst bei dem Thema nicht mitreden, es sei dir untersagt. ;D
    :n12:

  • Was soll ich nur tun?
    Ich hab gar keine Dots oder Dötze in meinem ZF!

    Mit einem Edding 800 aufmalen. :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Alles gut Ralf solange Du keinen oder mehrere in der Hose hast.


    "Dot in der Hose"
    Zumeist eine Aufforderung des Ehemannes ans seine Frau dem Sprössling die Windel zu wechseln.

  • Was ich verstanden habe:
    "Ich habe zwei Dots drunter (drüber, rechts, links) gehalten" ist keine konkret verwertbare Geheiminformation und nur nen Hinweis, "daß da was is" und dient im schlimmsten Fall der Irreführung des Gegners (natürlich eigentlich völlig ausgeschlossen)

  • Auf jeden Fall finde ich es super, daß Udo so aufklären will bzw animieren will, mal darüber nachzudenken! Das würde ich nicht unbedingt ironisch sehen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Was soll ich nur tun?
    Ich hab gar keine Dots oder Dötze in meinem ZF!

    Kein Problem! Hilfsbereit, wie ich nun einmal bin, komme ich mit dem Dremel vorbei und...


    Neulich bekam bei uns einer wegen Punkte, engl. Dots, Hausverbot beim Discounter:


    Verkäuferin: "Sammeln Sie Punkte?"
    Kunde: "Das sind Sommersprossen, du SchlXmpe!"

    ;););) Versprochen, beim nächsten Einkauf werdet Ihr an mich denken...


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Ach. Die werden mit einem Laser fest in die Netzhaut eingraviert. ;) ;) ;)


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)